FANDOM


Dieser Artikel ist stark ausbaufähig und muss verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.

Windpelz (Original: Breezepelt) ist ein schlanker,[7] schwarzer Kater mit bernsteinfarbenen Augen[8] und dornenscharfen Krallen.[9]

AuftritteBearbeiten

Staffel 3Bearbeiten

Der geheime BlickBearbeiten

Er ist der Sohn von Krähenfeder und Nachtwolke.
Als Häherpfote zu ertrinken droht, ist Windpfote gemeinsam mit Krähenfeder, Heidepfote und Hellschweif dabei und rettet ihn. Heidepfote und Windpfote begegnen Löwenpfote auf der Großen Versammlung. Die Kätzin meint, es sei kaum zu glauben, aber Windpfote könne richtig witzig sein, wenn er einen guten Tag habe. Windpfote tritt außerdem gegen Löwenpfote beim Jagen an, wobei sie in einem alten Dachsbau verschüttet werden. Häherpfote kann sie jedoch noch rechtzeitig retten.

Fluss der FinsternisBearbeiten

Er ist bei der Großen Versammlung dabei. Der schwarze Kater nennt Millie ein Hauskätzchen. Windpfote ist außerdem darüber erstaunt, dass seine Mentorin Hellschweif sie sehr freundschaftlich begrüßt, als wären sie alte Freunde. Am Ende des Buches ist er mit Heidepfote gemeinsam in den unterirdischen Höhlen, um nach Igeljunges, Grasjunges und Schwalbenjunges zu suchen. Er ist missbilligend gegenüber den DonnerClan-Katzen, als auch sie in die Tunnel kommen, um zu helfen. Er vertraut Häherpfote, der sie zu den Jungen führen will, erst nicht, erkennt später dann aber, dass er ihnen wirklich den richtigen Weg zeigt. Als sie die Jungen zurückbringen wollen und es regnet, motzt er Häherpfote an, wenn er sie da reingeführt habe, könnte er sie auch wieder herausbringen.

VerbanntBearbeiten

Er wird von Kurzstern mit seinem Vater Krähenfeder in die Berge zum Stamm des eilenden Wassers geschickt. Den anderen Katzen fällt auf, dass sein Vater ihn nicht so liebevoll behandelt, wie ein Vater seinen Sohn eigentlich behandelt.

Zeit der DunkelheitBearbeiten

Er ist froh, bald wieder bei seinem Clan zu sein. Er kommt mit Löwenpfote und Distelpfote von der Jagd zurück. Während er sich ein Lob seines Vaters Krähenfeder wegen des gefangenen, fetten Kaninchens wünscht, wird er zornig, als dieser Löwenpfote lobt. Laut Windpfote halten sich DonnerClan-Katzen immer für etwas Besseres.

Lange SchattenBearbeiten

Er ist jetzt ein Krieger und hat den Namen Windpelz.

SonnenaufgangBearbeiten

Folgt


Staffel 4Bearbeiten

Der vierte SchülerBearbeiten

Er trifft zufällig Häherfeder an der Grenze zum WindClan und sagt, Häherfeder dürfe keine Heilerkatze sein oder zu einem Clan gehören, weil er eine HalbClan-Katze ist. Später greift er Häherfeder am Mondsee an und versucht, ihn zu töten. Er wird aber von Honigfarn aufgehalten.

Fernes EchoBearbeiten

Im Prolog kämpft er im Wald der Finsternis mit Habichtfrost, verliert aber mehr oder weniger. Als Tigerstern zu ihnen stößt, sagt er zu Windpelz, er müsse härter an seinen Techniken arbeiten.

Stimmen der NachtBearbeiten

Er kämpft gegen Löwenglut, da der ihm seine Beute wegnimmt. Seine Eltern schauen auf den Kampf und unternehmen nichts. Dann kommen Blattsee und Rußherz mit Taubenpfote. Blattsee geht dazwischen und ist wütend auf Krähenfeder, da dieser tatenlos zusieht, wie seine Kinder kämpfen. Als Windpelz Blattsee angreift, zieht ihn Krähenfeder weg, was Nachtwolke eifersüchtig werden lässt. Nachtwolke ist sauer auf Blattsee und alle gehen wieder. Er wird von Efeupfote im Wald der Finsternis gesehen.

Spur des MondesBearbeiten

Er wird zusammen mit Sonnenstrahl und einer, von Efeusee, unbekannten Schülerin des WindClans im Wald der Finsternis von Efeusee gesehen, als er den beiden stolz von der neuen Technik erzählt, welche er von Stachelkralle gelernt hat.
Als Ameisenpelz stirbt, flüstert er zu Wickenpfote und Sonnenstrahl, dass dieser immer noch auf ihrer Seite stehe und sie ja niemandem über den Wald der Finsternis erzählen dürfen.
Später wird er von Efeusee, zusammen mit anderen, bei einer Trainningseinheit mit Habichtfrost gesehen, als dieser ihnen zeigt, wie man sich gegen mehrere Angreifer gleichzeitig verteidigt.

Der verschollene KriegerBearbeiten

Als Efeusee und Birkenfall sich im Bach an der WindClangrenze die Pfoten waschen, taucht Windpelz mit einer Patrouille auf und fordert sie auf, den Bach zu verlassen. Außer Hörweite seiner Gefährten sagt Windpelz dann zu ihnen, dass er nicht gegen Kameraden aus dem Wald der Finsternis kämpfen werde, und es daher einfacher wäre, wenn sie den Bach verlassen.
Als Efeusee Ameisenpelz tötet, schwört er Rache und sagt, sie seien keine Clan-Gefährten.

Die letzte HoffnungBearbeiten

Bei dem Kampf kämpft er auf Seiten des Waldes der Finsternis und meint zu Efeusee, dass er es gern tut.


Staffel 6Bearbeiten

Die Mission des SchülersBearbeiten

Seine Gefährtin ist Heideschweif, die seine Töchter Smokekit und Tupfenjunges zur Welt gebracht hat. Windpelz wird sonst nur in der Hierarchie erwähnt.

Donner und SchattenBearbeiten

Folgt
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Zerrissene Wolken

Folgt

Darkest Night

Folgt


Special AdventureBearbeiten

Brombeersterns AufstiegBearbeiten

Windpelz tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Krieger aufgelistet.
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Tigerheart's Shadow

Windpelz tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Krieger aufgelistet.


Die Welt der Clans

Cats of the Clans

Stein sagt, dass Nachtwolke schwer zu mögen sei, da sie Krähenfeder und ihren Sohn Windpfote besitzen will. Windpfote teilt ihre Arroganz, aber möglicherweise kann man ihm verzeihen, dass er sofort bereit ist, Blut für seinen Clan zu vergießen. Er hat Gerüchte über seinen Vater gehört und darüber, dass er nicht loyal dem WindClan gegenüber sei und eine Schwäche bei anderen, fremden Katzen hätte. Er weiß nicht, dass die Schwäche einen Namen hat, aber er will nicht, dass seine Clan-Kameraden das selbe über ihn denken. Er ist das, was Kurzstern am meisten braucht: ein leidenschaftlicher, mutiger, loyaler Krieger des WindClans mit dem Glauben, jeden Kampf gewinnen zu können. Aber Windpfote muss lernen, dass ein Kampf von Grund auf unfair ist, wenn Geheimnisse in den Schatten lauern und die Katzen um ihn herum das Vermächtnis von Fehlern und schlechtem Urteilsvermögen noch nicht hinter sich gelassen haben.

The Ultimate Guide

Folgt


Short AdventureBearbeiten

Distelblatts GeschichteBearbeiten

Windpelz tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Krieger aufgelistet.

Nebelsterns OmenBearbeiten

Windpelz tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Krieger aufgelistet.
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Dovewing's Silence

Folgt


KurzgeschichtenBearbeiten

After Sunset: We Need to TalkBearbeiten

Folgt

Beyond the Code: Brightspirit's MercyBearbeiten

Folgt

SonstigesBearbeiten

FamilieBearbeiten


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aschenfuß
 
 
 
Lahmfuß
 
Mehr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Adlerjunges
 
Downkit
 
Hillkit
 
Nachtwolke
 
Krähenfeder
 
Blattsee
 
Mehr
 
Mehr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr
 
Heideschweif
 
Windpelz
 
Häherfeder
 
Distelblatt
 
Löwenglut
 
Rußherz
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Tupfenpfote
 
Smokepaw
 
 
 
 
 
 
 
Distelschopf
 
Ampferstreif
 
Rauchklang
 


    = männlich

    = weiblich

    = Geschlecht unbekannt


Character ArtBearbeiten

Offizielle ArtworksBearbeiten

ZitateBearbeiten

Er ist unser jüngster Schüler. Was man seinem Benehmen allerdings nicht anmerkt. Seit er zur Pfote ernannt wurde, versucht er ständig, alle anderen Schüler herumzukommandieren.
Heidepfote zu Löwenpfote über Windpfote in Der geheime Blick, Seite 150


Es ist kaum zu glauben, aber Windpfote kann richtig witzig sein, wenn er seinen guten Tag hat.
Heidepfote zu Löwenpfote über Windpfote in Der geheime Blick, Seite 150


Keine Angst, Schwalbenjunges. Ich halte dich fest. Ich werde dich auf keinen Fall ertrinken lassen.
Windpfote zu Schwalbenjunges in Fluss der Finsternis, Seite 326


Das ist die beste Methode, einen Feind anzugreifen. Wenn er einen nicht erwartet.
Windpfote zu einigen Zukünftigen in Verbannt, Seite 280


Obwohl Windpfote so übellaunig wie sein Vater und doppelt so eingebildet war, tat er ihr ein bisschen leid. Krähenfeder behandelte seinen Sohn mit so viel Verachtung, dass Windpfote manchmal unter seinen eigenen Clan-Gefährten wie ein Einzelläufer wirkte.
Distelpfotes Gedanken über Windpfote in Zeit der Dunkelheit, Seite 26


Deine Mutter hat nicht nur ihren eigenen Clan betrogen, sondern auch meinen Vater. Du bist keine rechtmäßige Heiler-Katze. Und es steht dir auch nicht zu, bei den Clans zu leben. Was du getan hat, werde ich dir nie verzeihen! Niemals!
Windpelz zu Häherfeder in Der vierte Schüler, Seite 179


Dich zum SternenClan zu schicken, ist als Strafe für dich nicht genug. Du sollst spüren, wie es sich anfühlt, wenn dich jede Katze in deinem Clan anstarrt und über dich tuschelt. Du sollst spüren, dass du von Lügen und Hass und Dingen umgeben bist, die niemals hätten geschehen dürfen.
Windpelz zu Häherfeder in Der vierte Schüler, Seite 265


Windpelz haben sie auch rekrutiert. Sie nähren seinen Hass gegen uns und seine Gier nach Rache.
Häherfeder über Windpelz und den Wald der Finsternis in Der vierte Schüler, Seite 334


Rattennarbe kam mir ja schon immer etwas Zwielichtig vor. Dass er hier ist überrascht mich nicht. Und Windpelz war schon immer ein nerviger Fellball.
Efeusee zu sich selbst, als sie Windpelz im Wald der Finsternis sieht in Spur des Mondes, Seite 150


Warum sollte ich den stärksten Clan verlassen? Mein Clan verschwendet viel zu viel Zeit damit, sich um die Kranken und Alten zu kümmern. Wenn du uns anführen würdest, müssten wir nie wieder bei einem anderen Clan um Hilfe betteln.
Windpelz zu Braunstern in Die letzte Hoffnung, Seite 187


QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.