FANDOM


Dieser Artikel ist schwach ausbaufähig und muss verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.

Wieselpfote (Original: Swiftpaw) ist ein kleiner,[8] schwarz-weißer Kater[1] mit weichen Pfoten und hellen,[8] bernsteinfarbenen Augen.[9]

AuftritteBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

In die WildnisBearbeiten

Obwohl er weder erwähnt wird, noch direkt auftritt, wird er von Goldblüte, seiner Mutter, gesäugt. Als der SchattenClan den DonnerClan angreift, beschützt Rosenschweif die beiden.

Feuer und EisBearbeiten

Wieseljunges wird der Schüler von Langschweif und erhält von Blaustern den Namen Wieselpfote. Er scheint am Anfang aber keinen besonders großen Ehrgeiz zu haben. Langschweif behandelt Wieselpfote um Längen besser als Feuerherz, als dieser in den Clan gekommen ist. Wieselpfote ist ein sehr kleiner und nervöser Schüler. Er spottet zusammen mit Langschweif, als Wolkenjunges in den Clan aufgenommen wird, was bedeutet, dass er die Abneigung gegenüber Hauskätzchen von seinem Mentor mit übernommen hat.

Geheimnis des WaldesBearbeiten

Während einer Großen Versammlung deutet alles darauf hin, dass Wieselpfote einigen SchattenClan-Schülern erzählt hat, dass der DonnerClan Braunschweif Unterschlupf gewährt, was die Schüler dann dem Rest vom SchattenClan erzählen. Dies verursacht einen Krieg zwischen dem WindClan und dem SchattenClan gegen den DonnerClan, da die anderen Clans erzürnt darüber gewesen sind, dass der DonnerClan eine Katze schützt, die solche schlechten Taten vollbracht hat. Feuerherz bemerkt, dass Wieselpfote aussieht, als würde er sich ziemlich schuldig fühlen, als sich die anderen Clans gegen den DonnerClan stellen, da sie Braunschweif Schutz gewähren.

Vor dem SturmBearbeiten

Wieselpfote ist weiterhin der Schüler von Langschweif. Er ist nun einer der älteren Schüler.
Er wird erwähnt, als er vor der Schülerzeremonie von Aschenjunges und Rauchjunges mit den anderen Schülern spricht.
Nach dem Waldbrand löst er Mausefell bei der Wache ab und hilft beim Wiederaufbau des Lagers.

Gefährliche SpurenBearbeiten

Wieselpfote geht mit Blaustern, Feuerherz, Wolkenpfote und seinem Mentor Langschweif auf Patrouille. Als sie eine FlussClan-Patrouille bei den Sonnenfelsen finden, schickt Feuerherz ihn zurück zum Lager, um Verstärkung zu holen.
Nach dem Kampf gibt Langschweif Feuerherz die Schuld dafür, dass Wieselpfote noch nicht zum Krieger ernannt worden ist, weil Feuerherz ihn zum Lager zurückgeschickt hat, um Verstärkung zu holen und er so nicht viel kämpfen konnte.
Wieselpfote ist bereit, ein Krieger zu werden, aber Blaustern ist fest davon überzeugt, dass alle Katzen, besonders Tigerkralles frühere Anhänger wie Langschweif, in ihrem Clan Verräter sind und weigert sich deshalb, Wieselpfote zum Krieger zu ernennen. Später ernennt Blaustern Wolkenpfote zum Krieger, obwohl Wieselpfote älter ist als er.
Wieselpfote ist frustriert und will sich beweisen. Aus Frust und Ärger überredet er Maispfote dazu, etwas wirklich Tapferes zu tun, damit Blaustern sie zu Kriegern machen muss. Er geht mit ihr zu den Schlangenfelsen, um herauszufinden, was die Katzen im Wald jagt. Dort treffen sie auf eine wilde Hundemeute. Maispfote wird fast getötet und eines ihrer Augen wird ausgekratzt und eines ihrer Ohren zerfetzt, während Wieselpfote versucht, auf einen Baum zu fliehen. Maispfote klammert sich an einen der Hunde, als dieser sich dem Rest Meute anschließt. Aber die Hunde ziehen Wieselpfote vom Baum auf den Boden, wo er von den Hunden getötet wird, während Maispfote, sehr schwer verletzt, überlebt.

Stunde der FinsternisBearbeiten

Während Feuersterns Anführerzeremonie erscheint Wieselpfote kurz als ein Mitglied vom SternenClan, dabei ähnelt er mehr einem Krieger. Feuerstern entschuldigt sich bei Wieselpfote, da er ihn nicht zu einem Krieger ernennen konnte, aber Wieselpfote ist nun reifer und ist daher nicht böse auf ihn. Er gibt Feuerstern sein sechstes Leben mit dem Geschenk des Lehrens, so kann er seine Kenntnisse und Fähigkeiten an alle jungen Katzen im DonnerClan weitergeben. Als Feuerstern das Leben erhält, fühlt er einen Stich des bloßen Terrors, Schmerzes und einen roten Blitz. Er denkt, dass es das gewesen ist, was Wieselpfote am Ende seines Lebens durch die schmerzhaften Bisse der Hundemeute erfahren hat, die damals bei den Schlangenfelsen gelebt und Wieselpfote getötet hat.


Staffel 3Bearbeiten

VerbanntBearbeiten

Er wird von Hellschweif erwähnt, als diese Windpfote von dem Angriff mit den Hunden erzählt. Sie sagt Löwenpfote auch, dass so Lichtherz ihr verwundetes Auge bekommen hat.


Staffel 4Bearbeiten

Die letzte HoffnungBearbeiten

Er taucht kurz nach Feuersterns Tod auf. Wieselpfote sagt, er hat Feuerstern eines seiner neun Leben gegeben: Das Geschenk der Lehre.


Special AdventureBearbeiten

Feuersterns MissionBearbeiten

Folgt

Gelbzahns GeheimnisBearbeiten

Wieselpfote wird kurz mit Maispfote im Manga am Ende des Buches gesehen. Rußpfote sagt zu ihnen, dass sie nicht vergessen sollen, die Ältesten nach Zecken abzusuchen.
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Moth Flight's Vision

Folgt


Die Welt der ClansBearbeiten

Die letzten GeheimnisseBearbeiten

Lichtherz berichtet darüber, wie sie an Wieselpfotes Seite gegen die Meute gekämpft hat. Er hat wie eine Katze des LöwenClans gekämpft, obwohl die beiden Schüler hoffnungslos verloren geschienen haben. Er hat noch auf einen Baum klettern wollen, ist jedoch heruntergezerrt worden. Bevor Lichtherz das Bewusstsein verliert, sieht sie Wieselpfote kämpfen und weiß, dass er bis zum Ende weitermachen wird.
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Cats of the Clans

Stein erwähnt Wieselpfote, als er ein paar Katzen aufzählt, die durch Tigerstern gestorben sind.

Battles of the Clans

Folgt


Short Adventure

Tigerclaw's Fury

Folgt

SonstigesBearbeiten

  • Es wurde bekannt gegeben, dass es sich bei dem grau-weißen und dem reinschwarzen Jungen in In die Wildnis um Wieseljunges handelt.[10][11][12]
    • Dadurch wird er fälschlicherweise einmal aus grau-weiß[13]
  • In Gefährliche Spuren wird er einmal als Wiesenpfote bezeichnet.[14]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Harepounce
 
 
 
Stagleap
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kleinohr
 
 
 
 
 
Fleckenschweif
 
 
 
 
 
 
 
Einauge
 
Kurzschweif
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Löwenherz
 
Flickenpelz
 
Goldblüte
 
 
 
Tigerstern
 
Schneejunges
 
Misteljunges
 
Mausefell
 
Sturmwind
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr
 
Lynxkit
 
Wieselpfote
 
Brombeerstern
 
Bernsteinpelz
 
Eschenstern
 
 
 
 
 
 
 
Mehr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Tigerherz
 
Lichtfell
 
Flammenschweif


    = männlich

    = weiblich

    = Geschlecht unbekannt


Character ArtBearbeiten

ZitateBearbeiten

Manchmal schnappte Wieselpfote Unmutsbemerkungen von seinem Mentor Langschweif auf, der früher dick mit Tigerkralle befreundet gewesen war. Aber diesmal hatte er seine Bemerkung anscheinend witzig gemeint.
Feuerherz' Gedanken über Wieselpfote in Gefährliche Spuren, Seite 55


Er wollte nicht, aber er tat seine Pflicht. Ich glaube, es ist an der Zeit, dass er zum Krieger ernannt wird.
Langschweif zu Feuerherz über Wieselpfote in Gefährliche Spuren, Seite 191


Er ... Er war richtig böse, weil Blaustern ihn nicht zum Krieger ernennen wollte.
Rauchpfote über Wieselpfote in Gefährliche Spuren, Seite 234


Als Erstes will ich jenen Schüler ehren, der hier stehen sollte, um gemeinsam mit Dornenkralle seinen Kriegernamen zu empfangen. Ihr alle wisst, dass Wieselpfote zu Tode kam, als er die Hundemeute stellen wollte, die uns bedroht hat. Sein Clan wird dies nie vergessen.
Feuerstern über Wieselpfote in Stunde der Finsternis, Seite 121


Ich weiß nicht, wann es mit Wieselpfote vorbei war. Ich weiß nur, dass er wie der LöwenClan kämpfte. Und so werde ich ihn auch in Erinnerung behalten.
Lichtherz über Wieselpfote in Die letzten Geheimnisse, Seite 21


ZeremonienBearbeiten

SchülerzeremonieBearbeiten

Blaustern: Von diesem Tag an, bis er sich seinen Kriegernamen verdient hat, wird dieser Schüler Wieselpfote heißen. Langschweif, du bist Dunkelstreif Schüler gewesen. Er hat dich gut ausgebildet und du bist zu einem starken und getreuen Krieger geworden. Ich hoffe, du wirst einige dieser Eigenschaften an Wieselpfote weitergeben.[9]

QuellenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Feuer und Eis, Hierarchie
  2. Stunde der Finsternis, Seite 63
  3. Gefährliche Spuren, Seite 239
  4. Die letzten Geheimnisse, Seite 147
  5. 5,0 5,1 5,2 Gefährliche Spuren, Seite 247
  6. 6,0 6,1 6,2 Vickys Facebook-Seite Erlaubnis von Vicky
  7. Vickys Facebook-Seite Datei:Su Susann Quelle.png
  8. 8,0 8,1 Feuer und Eis, Seite 25
  9. 9,0 9,1 Feuer und Eis, Seite 26
  10. Englische Originalversion: In die Wildnis, Seite 108; Deutsche Version: In die Wildnis, Seite 123
  11. Englische Originalversion: In die Wildnis, Seite 131; Deutsche Version: In die Wildnis, Seite 147
  12. Vickys Facebook-Seite Datei:Su Susann Quelle.png
  13. In die Wildnis, Seite 123
  14. Gefährliche Spuren, Seite 205

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Wieselpfote (DC)

  • Wieselpfote und Schneejunges?

    4 Nachrichten
    • Goldblüte ist doch in der ersten Buch als königin aufgelistet,oder?Obwohl Brombeer und Bernstein erst in geheimnis des Waldes geboren werden.…
    • Lilith Parker sagte:Goldblüte ist doch in der ersten Buch als königin aufgelistet,oder?Obwohl Brombeer und Bernstein erst in geheimnis …

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.