Fandom

Warrior Cats Wiki

The Elders' Concern

2.541Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion5 Teilen
Dieser Artikel ist ein Stub und muss dringend verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.

The Elders' Concern ist eine kurze Geschichte, die in der Warriors App enthalten ist. Es ist eine Geschichte der DonnerClan-Ältesten, die sich über die verspätete Stellvertreterzeremonie von Feuerherz Sorgen machen.

ÜbersetzungBearbeiten

Die Sorge der Ältesten

"Lieg still, Kurzschweif! Oder ist dein Nest voller Flöhe?"

"Wie kann ich still liegen? Blaustern hat dafür gesorgt, dass ich es nicht einmal in einem Nest aus Schwanenfedern bequem haben würde." Kurzschweif pikste ein raschelndes Blatt mit seiner Kralle auf und schnippte es auf die kahle Erde. Typisch, dass Tupfenschweif nach dem, was passiert war, so ruhig war. Ihr einzige Sorge war, wann ihr nächstes Stück Frischbeute vorbeigebracht wurde.

"Pah! Als ob ein Schüler heutzutage mutig genug wäre, Schwanenfedern zu holen.", murmelte Kleinohr. Kurzschweif sah ihn nachsichtig an. Kleinohr war der Älteste aller Ältesten und hatte immer die besten Geschichten zu erzählen. "Ich weiß noch, als ich ein Schüler war und wir uns gegenseitig herausforderten, von einem Schwanennest am Rand des Flusses zu stehlen, um unsere Nester damit zu polstern."

"Prahlst du schon wieder, Kleinohr?", grummelte Tupfenschweif. "Ich scheine mich nämlich daran zu erinnern, dass du mit Federn zurückgekommen bist, die viel zu schwarz aussahen, um von einem Schwan zu kommen. Um genau zu sein, sahen sie eher nach Krähenfedern aus."

"Werden wir heute Nacht Schlaf bekommen?" Ein kleines, schwarz-weißes Gesicht tauchte aus einem Nest am Rand des Baus auf.

"Nein, Flickenpelz, das werden wir nicht.", informierte ihn Kurzschweif. "Wir müssen über das, was Blaustern heute getan hat, reden und wie wir unserem Clan am besten helfen können, um durch diese finsteren Zeiten zu kommen."

"Wie? Was war das?", kam eine Stimme vom schmalsten Teil des Baustammes, der die Ältesten schützte.

"Es ist alles in Ordnung, Einauge", miaute Tupfenschweif laut. "Schlaf weiter. Wir würden die ganze Nacht hier sitzen, um sie zum Hören zu bringen." fügte sie flüsternd zu den anderen hinzu.

Kurzschweif wartete, bis die andere Ältesten näher gerückt waren. "Also, was machen wir jetzt wegen Feuerherz?"

Flickenpelz legte den Kopf schief. "Ich bin mir nicht sicher, ob wir etwas tun können. Blaustern hat ihn zum Stellvertreter ernannt und sie wird ihre Meinung nicht wegen uns ändern."

Kleinohr grunzte, als er sein steifes Bein in eine bequemere Position lockerte. "Na ja, aber das sollte sie. Hat sie Spinnenweben im Kopf? Beim SternenClan, die Katze ist ein Hauskätzchen! Was weiß er schon darüber, wie man einen Clan anführt?"

"Und er ist kaum einen halben Mond hier." fügte Tupfenschweif hinzu. "So etwas wäre zu unserer Zeit nie passiert, oh nein."

Kurzschweif sah sie verzweifelt an. "Ihr kapiert es nicht, oder? Selbst wenn Feuerherz im DonnerClan geboren worden wäre, hätte er nicht Stellvertreter werden dürfen. Blaustern hat ihn nicht vor Mondhoch ernannt!"

Die anderen Katzen sahen einander an, wobei sie besorgt Luft aus ihren Oberlippen bliesen. "Er hat recht." miaute Tupfenschweif. "Löwenherz ist gestern gestorben. Der neue Zweite Anführer hätte letzte Nacht ernannt werden sollen."

"Das Gesetz der Krieger wurde gebrochen!", schnaufte Kleinohr. "Wir sind alle dem Untergang geweiht!"

SternenClan, rette mich vor meinen Baunachbarn, dachte Kurzschweif. "Das Gesetz der Krieger wurde auch schon vorher gebrochen und es wird auch wieder gebrochen werden. Dies verschandelt aber nicht den DonnerClan, dennoch müssen wir uns auf das Schlimmste vorbereiten."

"Blaustern weiß nicht, was sie tut!", platzte Kleinohr heraus. "Was sieht sie nur in diesem orangefarbenen Hauskätzchen? Ist er der beste Jäger? Nein. Diese junge Katze Sandsturm könnte die Spur eines Käfer in einem Schneesturm finden. Der beste Kämpfer? Ha, ich würde gern sehen, wie er es mit Tigerkralle aufnimmt. Das ist nämlich ein echter Krieger. Was genau macht ihn also so besonders?"

"Wenn Blaustern das weiß, erzählt sie es uns nicht." miaute Tupfenschweif. "Aber es muss etwas geben, wenn sie denkt, er könnte ihr Stellvertreter sein."

"Man konnte sehen, dass er nicht glücklich darüber war." kommentierte Flickenpelz. "Jede Katze würde denken, er wurde gefragt, ob er in die Schlucht springen könnte und nicht an der Führung seines Clans beteiligt ist."

"Dies ist nicht sein Clan!" Kleinohrs Schweif zuckte wütend. "Ich bin nicht einmal sicher, ob es Blausterns sein sollte, nach dem, was passiert ist."

"Vielleicht hat sie ihn nach Mondhoch ernannt, weil sie wusste, dass der SternenClan ihn sowieso missbilligen würde?

Kurzschweif spitzte seine Ohren. "Wenn das wahr ist, dann bedeutet es, dass sie aufgehört hat, sich darum zu kümmern, was unsere Kriegerahnen denken. Warum würde sie das tun? Der DonnerClan ist gesund und sicher - nicht weniger sicher als in der Vergangenheit, natürlich."

Tupfenschweif erschauderte. "Sie kann dem SternenClan nicht den Rücken kehren!"

"Aber das hat sie", miaute Flickenpelz mit kleiner Stimme. "Feuerherz ist kein echter Zweiter Anführer, er wurde zu spät ernannt und Löwenherz' Geist hätte dies niemals genehmigt. Was können wir tun? Schaut uns doch an. Wir sind alt, taub und zahnlos. Wir brauchten einen Krieger, der unseren Clan führt, ein Licht, das für immer für alle kommenden Monde scheinen würde. Und Blaustern brachte uns ein Hauskätzchen."

"Ich werde meinen Clan niemals aufgeben!" wandte Kurzschweif ein. "Der SternenClan wacht immer noch über uns. Wenn wir Feuerherz wie unseren rechtmäßigen Stellvertreter behandeln und ihm eine Chance geben, zu lernen und Erfolg zu haben, dann wird der SternenClan ihn vielleicht akzeptieren und Blaustern vergeben."

Kleinohr wandte sich mit knackenden Gelenken ab. "Ich werde Blaustern nie vergeben." knurrte er. "Und Feuerherz wird nie unser Zweiter Anführer. Nicht in meinen Augen."

"Auch nicht in meinen." murmelte Tupfenschweif und Flickenpelz nickte zustimmend.

Kurzschweif starrte seine Baunachbarn entsetzt an. Er hatte sie versammelt, um eine Lösung zu finden, einen Weg den Clan zu vereinen, trotz Blausterns seltsamer Wahl für ihren neuen Stellvertreter und dem gebrochenen Kriegergesetz. Aber alles was sie getan hatten, war noch viel größere Tiefen der Verzweiflung zu öffnen. Hatte Kleinohr recht? War der DonnerClan dem Untergang geweiht?


Warrior Cats-Bücher
Warrior Cats: In die WildnisFeuer und EisGeheimnis des WaldesVor dem SturmGefährliche SpurenStunde der Finsternis
Die neue Prophezeiung: MitternachtMondscheinMorgenröteSternenglanzDämmerungSonnenuntergang
Die Macht der drei: Der geheime BlickFluss der FinsternisVerbanntZeit der DunkelheitLange SchattenSonnenaufgang
Zeichen der Sterne: Der vierte SchülerFernes EchoStimmen der NachtSpur des MondesDer verschollene KriegerDie letzte Hoffnung
Der Ursprung der Clans: Der SonnenpfadDonnerschlagDer erste KampfDer Leuchtende SternDer geteilte WaldDer Sternenpfad
Vision von Schatten: Die Mission des SchülersDonner und SchattenShattered SkyDarkest Night
Special Adventure: Feuersterns MissionBlausterns ProphezeiungDas Schicksal des WolkenClansStreifensterns BestimmungGelbzahns GeheimnisRiesensterns RacheBrombeersterns AufstiegMoth Flight's VisionHawkwing's JourneyTigerheart's Shadow
Die Welt der Clans:
Die letzten GeheimnisseCats of the ClansDas Gesetz der KriegerBattles of the ClansEnter the ClansThe Warriors GuideThe Ultimate Guide
Mangas: Graustreif und Millie: Der verlorene KriegerDie Zuflucht des KriegersDie Rückkehr des Kriegers
Tigerstern und Sasha: In die WälderFlucht aus dem WaldZurück zu den Clans
Rabenpfotes Abenteuer: Zerstörter FriedenEin Clan in NotDas Herz eines Kriegers
Der WolkenClan in Gefahr: Die RettungJenseits des GesetzesNach der Flut
Geißels Rache
Short Adventure: The Untold Stories: Distelblatts GeschichteMistystar's OmenWolkensterns Reise
Tales from the Clans: Tigerclaw's FuryLeafpool's WishDovewing's Silence
Shadows of the Clans: Mapleshade's VengeanceGoosefeather's CurseRavenpaw's Farewell
Legends of the Clans: Spottedleaf's HeartPinestar's ChoiceThunderstar's Echo
Kurzgeschichten, Essays
und Theaterstücke:
After Sunset: We Need to TalkBeyond the Code: Brightspirit's MercySpottedleaf's Honest AnswerThe Clans DecideWhy is Jaypaw blind?Tigerstar: Heart of Evil?After Sunset: The Right Choice?The Elders' ConcernThe Death of Bright StreamExclusive: The Original Chapter 15The Longest Night

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über The Elders' Concern

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki