Wikia

Warrior Cats Wiki

Sol

Diskussion23
1.816Seiten in
diesem Wiki

Sol
TUG-Sol
Zugehörigkeit
Aktuell: Streuner[1][2]
Vergangenheit: Hauskätzchen,[3] Einzelläufer,[4] WolkenClan,[5] SchattenClan[6][7]
Namen
Junges:
Einzelläufer:
Streuner:
Hauskätzchen:
Krieger:
Unbenannt[8]
Sol[4]
Sol[1]
Harry[9]
Sol[10]
Familie
Mutter:
Vater:
Geschwister:
Asche[8]
Unbekannt[11]
Drei unbenannte Junge[8]
Ausbildung
Mentor(en): Blattstern[12]
Auftritte
Lebend: Zeit der Dunkelheit, Lange Schatten, Sonnenaufgang, Der verschollene Krieger, The Ultimate Guide, Die Rettung, Jenseits des Gesetzes, Nach der Flut, Hollyleaf's Story
Erwähnt: Der vierte Schüler, Fernes Echo, Die letzte Hoffnung, Bramblestar's Storm

Sol ist ein großer,[13] kräftiger, langhaariger,[14] gesprenkelter, dunkelbrauner Schildpattkater[13] mit weißen[15] und hellen Schildpattflecken,[13] einem breiten Kopf,[16] blassgelben Augen,[17] dichtem,[18] weichem Fell, stumpfen Krallen[19] und schlanken, straffen Muskeln.[18] Er hat ein Gesicht, das sich zur Nase hin verjüngt, einen langen, weich geschwungenen Rücken[14] und einen buschigen Schweif,[20] mit buschiger Spitze.[16] Außerdem hat er große, weit auseinanderliegende,[14] pelzige Ohren,[16] eine tiefe Stimme[21] und einen dreifarbigen Kopf.[15]

Auftritte

Staffel 3

Zeit der Dunkelheit

Sol wird von Distelpfote auf dem WindClan-Territorium gesichtet. Sie hält ihn erst für einen Löwen und ruft Ampferschweif. Diese erkennt schnell, dass er kein Löwe ist, sondern eine ganz normale Katze mit langem Fell. Sie meint, er könne kaum zum WindClan gehören, da er zu groß und kräftig gebaut sei.
Einige Zeit später wird er wieder gefunden, diesmal wartet er auf eine Patrouille. Als diese schließlich eintrifft - bestehend aus Dornenkralle, Mohnfrost und Beerennase - fordert er, zum Lager gebracht zu werden. Als alle im Lager ankommen, bittet Sol darum, aufgenommen zu werden. Feuerstern lehnt jedoch ab, doch Sol meint, er müsse etwas mit den Heilerkatzen besprechen. Blattsee, Häherpfote und Sol gehen daraufhin in den Wald. Der Reisende, wie er genannt werden möchte, erzählt den beiden DonnerClan-Katzen von der Dunkelheit. Fuchspfote und Eispfote lauschen dem Gespräch nach und müssen schwören, nichts zu verraten. Nachdem das Gespräch beendet ist, wird der Fremde wieder zurück zur WindClan-Grenze eskortiert.
Später suchen Distelpfote, Löwenpfote und Häherpfote ihn auf und finden ihn in einem verlassenen Zweibeinernest außerhalb des SchattenClan-Territoriums. Häherpfote fragt ihn nach der Prophezeiung und er scheint etwas darüber zu wissen. Die drei können ihn überreden, zurück zum DonnerClan zu kommen, doch unterwegs werden sie von einer SchattenClan-Patrouille gefunden und in deren Lager gebracht.
Dort angekommen fängt Sol an, Schwarzstern Fragen zu stellen. Der SchattenClan-Anführer gibt zu, dass er über das Leben am See nachgedacht hat. Sol bringt daraufhin den weißen Kater dazu, zu überlegen, ob er nicht etwas verändern möchte. Distelpfote, Löwenpfote und Häherpfote werden zu ihrem eigenen Territorium gebracht, während Sol beim SchattenClan bleibt, obwohl er ursprünglich mit ihnen kommen sollte.
Bei der nächsten Großen Versammlung erscheint der SchattenClan nicht, nur Schwarzstern und Sol tauchen auf. Schwarzstern erklärt, dass der SchattenClan nun nicht mehr an den SternenClan glaube und auch nicht mehr zu den Großen Versammlungen kommen würde.

Lange Schatten

Sol on Long Shadows
Er wird, nachdem Schwarzstern und Kleinwolke das Zeichen vom SternenClan, dass der SchattenClan wieder an den SternenClan glauben soll, empfangen, aus dem Lager geworfen. Später wird er von Distelblatt vom DonnerClan-Territorium verjagt.

Sonnenaufgang

Er wird des Mordes an Aschenpelz von den DonnerClan-Katzen bezichtigt, nachdem Aschenfuß dem DonnerClan gesagt hat, dass sie ihn in dem Gebiet, wo Aschenpelz starb, in dem gleichen Zeitraum gesehen habe. Eine Patrouille, bestehend aus Brombeerkralle, Birkenfall, Distelblatt, Löwenglut, Haselschweif und Farnpelz, sucht ihn in dem großen Zweibeinerort nahe des Wassernests der Sonne. Sie finden ihn bei Charly und nehmen ihn mit zum DonnerClan. Dort wird er verhört, gesteht aber den Mord nicht. Löwenglut lässt ihn frei unter der Bedingung, dass Sol ihm und seinen beiden Geschwistern erzählt, wer ihr Vater ist, was dieser aber nicht tut.


Staffel 4

Der vierte Schüler

Folgt

Fernes Echo

Folgt
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Der verschollene Krieger

Sol kommt wieder in den DonnerClan, da Löwenglut ihn gefunden hat, wie als wäre er ein alter Freund. Anfangs heißt ihn niemand willkommen, nicht mal Feuerstern, bis er sagt, er habe Molepaw und Cherrypaw vor dem Fuchs gerettet, der sie attackiert hat. Vor allem Mohnfrost hat ihn nach diesem Ereignis sehr gerne, und Molepaw und Cherrypaw lassen sich Geschichten erzählen.
Später redet er den DonnerClan-Kriegern ein, sie sollten den WindClan angreifen, ehe dieser angreift. Die Katzen beginnen, ihm mehr zu vertrauen. Doch Taubenflug hört, wie Sol sich wegschleicht und den DonnerClan verrät, indem er eigentlich plant, das Vertrauen der DonnerClan-Katzen zu bekommen. Er und Kurzstern treffen sich mit einigen anderen Kriegern und bereden das Ganze.
Nachdem Distelblatt zurück im DonnerClan ist, berichtet sie, dass Sol den Hinterhalt plant, und dass sie diejenige war, die Molepaw und Cherrypaw vor dem Fuchs gerettet hat. Sol lässt sich im DonnerClan nicht mehr blicken.
Während des Kampfes treibt Distelblatt ihn in einen Tunnel, wobei er sagt, er hasse die Clans und den SternenClan und das Gesetz der Krieger, weil er wegen ihnen nicht gut genug war, ein Krieger zu sein. Distelblatt warnt ihn, dass er die Clans in Ruhe lassen soll. Er sagt, er könne es nicht versprechen und flüchtet.

Die letzte Hoffnung

Folgt


Special Adventure

Bramblestar's Storm

Folgt


Die Welt der Clans

The Ultimate Guide

Folgt


Mangas

Der WolkenClan in Gefahr

Die Rettung
Er wird von einer Zweibeinerin Harry genannt.
Er hilft Blattstern und ihren Jungen, vor der alten Zweibeinerin zu fliehen. Später schließt er sich dem jungen WolkenClan an. Blattstern benennt ihr eines Junges, Harrykit, nach ihm.
Sol
Jenseits des Gesetzes
Er erzählt Blattstern, warum er sich dem WolkenClan anschließen will: Seine Mutter hat ihm und seinen Geschwistern Geschichten erzählt und er hat ihr gesagt, er wolle zu den "Himmelskatzen", wie seine Mutter die Krieger genannt hat, gehören. Daraufhin beschließt Blattstern, Sol dabei zu helfen, ein Krieger zu werden. Zuerst stellt er sich sehr ungeschickt an, doch nach einer Weile zeigen sich geringe Fortschritte in seinem Training.
Nach der Flut
Sol.Manga
Er taucht das erste Mal auf, als er Efeuranken für die Nester anschleppt. Sol fragt, ob das nicht prima wäre, all ihre Nester auszupolstern. Darauf schüttelt Blattstern den Kopf und sagt ihm, dass Efeublätter giftig wären und dass der Saft in ihre Augen rinnen könnte. Scharfkralle glaubt, er sei ein hoffnungsloser Fall. Doch Blattstern bittet ihn, dass er Sol noch eine Chance gibt. Sol will Echoklang beim Kräutersammeln helfen, doch Blattstern sagt ihm, dass seine Hilfe beim Säubern des Flusses dringend benötigt wird. Sol passieren öfters solche Dinge. Er wird gefragt, ob er geprüft werden will. Bei der Prüfung riecht Sol etwas. Es stellt sich heraus, dass es das Zweibeinernest war. Während Blattstern danach einen Spaziergang mit Echoklang macht, verschwinden ihre Jungen. Sol spielt den Unschuldigen und hilft ihnen bei der Suche. Die Jungen finden sie nicht, doch am Morgen beschwert sich Spitzmauszahn, dass Sol immer rein und raus gegangen sei und Blätter an ihm hinterlassen hätte. Später stellt sich heraus, dass Sol die Jungen entführt hat und sie dann zurückbringen wollte, um ein Held zu sein und zum Krieger ernannt zu werden. Doch dank Spitzmauszahn, der ihn verfolgt, fliegt er auf. Nach einem Kampf mit Blattstern wird er verbannt.


Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Short Adventure

Hollyleaf's Story

Folgt

Sonstiges

Familie


 
 
 
 
unbenannt
 
Asche
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
unbekanntes Junges
 
unbekanntes Junges
 
Sol
 
unbekanntes Junges


    = männlich

    = weiblich

    = Geschlecht unbekannt


Character Art

Zitate

Wandel ist manchmal keine schlechte Sache. Vor allem, wenn es uns gelingt, vorherzusehen, was kommen wird, und uns darauf vorzubereiten. Man kann im Leben mehr als einen Weg beschreiten.
Sol zu Schwarzstern in Zeit der Dunkelheit, Seite 312


Ich glaube nicht, dass Sol zu der Sorte von Katzen gehört, die töten. Sein Stil ist es eher, andere Katzen dazu zu bringen, dass sie die Drecksarbeit für ihn erledigen.
Brombeerkralle über Sol in Sonnenaufgang, Seite 34


Das klingt eher nach Sol. Katze auf Katze hetzen und dann kommen und selbst die Macht an sich reißen.
Eichhornschweif über Sol in Sonnenaufgang, Seite 47


Besser gesagt, er wollte, dass wir Dinge für ihn erledigen. Dieser faule Nichtsnutz. Er hatte ein bequemes Leben hier.
Tobi über Sol in Sonnenaufgang, Seite 145-146


Er kann sehr überzeugend sein, wenn er jemanden zu etwas überreden will.
Jingo über Sol in Sonnenaufgang, Seite 152


Was auch immer Sol eurer Meinung nach getan haben soll - ihr irrt euch. Sol macht sich nie die Pfoten schmutzig. Wenn etwas passiert ist, dass hat es eine andere Katze getan - vielleicht auf seine Anordnung hin, vielleicht nicht. Es wird euch nicht gelingen, ihm etwas nachzuweisen.
Fleck zu Löwenglut und Distelblatt über Sol in Sonnenaufgang, Seite 155


Sol hat so eine Art, wie er Katzen dazu bringt, ihm zu glauben. Ich weiß das, weil ich auch mal an ihn glaubte.
Jingo über Sol in Sonnenaufgang, Seite 176


Das Gesetz der Krieger! Glaube an den SternenClan! Ich begreife nicht, warum ihr Katzen all das für so wichtig haltet.
Sol zu Löwenglut, Distelblatt und Häherfeder in Sonnenaufgang, Seite 304


Hm. Ich verstehe nicht wirklich, warum es so toll ist, sich sein eigenes Fressen zu jagen.
Harry zu Blattstern in Der WolkenClan in Gefahr (Die Rettung), Seite 69


Tut mir leid, Blattstern, ich verstehe es einfach nicht. Hier ist es nett. Warm. Gemütlich und sicher. Warum willst du unbedingt zurück zum WolkenClan?
Harry zu Blattstern in Der WolkenClan in Gefahr (Die Rettung), Seite 77


Mama, hab Geduld. Bitte, hab einfach Geduld, bald bin ich größer, versprochen! Ich werde groß werden und ein Krieger sein ... Schnell und tapfer, und ich werde mich um dich kümmern. Um uns alle! Du wirst sicher sein und wir werden genug zu fressen haben. Bitte, Mama!
Sol zu Asche in Der WolkenClan in Gefahr (Jenseits des Gesetzes), Seite 148


Okay, die Katzen hier fliegen nicht und verwandeln sich nicht in Löwen ... doch sie sind mutig und ehrenwert und sorgen sich um ihren Nächsten. Siehst du? Mein Wunsch wurde erfüllt! Wo auch immer Asche ist ... Sie muss so glücklich und stolz sein, dass ich ein WolkenClan-Krieger geworden bin!
Sol zu Blattstern in Der WolkenClan in Gefahr (Jenseits des Gesetzes), Seite 151


Sol hat kein bisschen Mut gezeigt. Und er hat keine Ahnung von Kampftechniken. Um ganz ehrlich zu sein halte ich ihn für faul. Und listig, denn er sucht immer nach Gründen, bestimmte Dinge nicht zu tun.
Ziegensturm zu Blattstern über Sol in Der WolkenClan in Gefahr (Jenseits des Gesetzes), Seite 153


Du hast keine Ahnung vom Gesetz der Krieger. Was du getan hast, beweist es. Du hast das Leben kleiner Katzen aufs Spiel gesetzt. Indem du sie hier alleine gelassen hast. Ihnen häte so viel zustoßen können. Sie hätten sich verirren können. Sie hätten sterben können. Meine Jungen hätten sterben können. Aber du hast nicht nur mich betrogen. Du hast den ganzen Clan betrogen. Du hast all das getan ... und hast nie überlegt, wie es einem von uns dabei geht ... Der Clan ist eine Familie, Sol. Du bist unfähig, auch nur einen Moment an jemand anderes zu denken als an dich.
Blattstern zu Sol in Der WolkenClan in Gefahr (Nach der Flut), Seite 255-256


Diese Streuner hatten recht. Ihr seid erbärmlich! Ihr glaubt, das Gesetz der Krieger würde euch schützen? Was, wenn wieder eine Flut kommt? Oder Ratten? Oder Zweibeiner? Ihr denkt, eure Krieger-Vorfahren werden euch retten, nur weil ihr alle an den gleichen Unsinn glaubt. Was, wenn ihr euch täuscht? Ihr werdet immer nur so stark wie euer schwächstes Junges oder eure älteste Katze sein! Ich verfluchte alle Clans für ihre Dummheit!
Sol zum WolkenClan in Der WolkenClan in Gefahr (Nach der Flut), Seite 259


Quellen

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Sol

  • Hey hab da ne Frage ...

    5 Nachrichten
    • Dann musst du das auch erwähnen. Wir können nicht in deine Gedanken sehen und erraten was du meinst.
    • Tut mir leid
  • Mangas

    2 Nachrichten
    • Hey! Ich wollte nur mal wissen, ob "The Rise of Scourge" und "SkyClan and the Stranger" auch auf Deutsch übersetzt werden. Weiß man da sc…
    • Also SkyClan and the Stranger wird bald im Deutschen rauskommen. Vorrausichtlich am 8. Oktober. Ob The Rise of Scourge übersetzt wird, ist jed…

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki