FANDOM


Schwanzzeichen (Original: tail signals, tail flicks) werden von Katzen benutzt, um sich auch lautlos zu verständigen, aber auch um bestimmte Ausdrücke oder Redewendungen zu unterstreichen. Der Schwanz ist zudem für die Katzen neben der Sprache das wichtigste Kommunikationsmittel, mit dem sie die Launen anderen mitteilt.

Besonders werden solche lautlosen Zeichen des Schwanzes bei Patrouillen oder in Folge eines Kampfes eingesetzt. Der Anführer einer Patrouille gibt meist die nötigen Zeichen an seine Clanmitglieder weiter. Die Krieger müssen auf die verschiedenen Zeichen schnell reagieren und lernen dies schon früh.

Normale ZeichenBearbeiten

  • peitscht mit dem Schwanz hin- und her - wütend oder verärgert
  • Schwanz ist aufgebauscht - verängstigt oder kampfbereit
  • Schwanz in die Luft gestreckt - glücklich oder fröhlich
  • Schwanz schleift am Boden - traurig, mutlos oder müde
  • Schwanz ist aufgerollt - amüsiert oder belustigt

Einige ZeichenBearbeiten

  • Schwanz angehoben: Stopp/Wartet - wird u.a. von Blaustern oder Feuerstern vor einer Großen Versammlung verwendet, ehe sie die Lichtung zum Baumgeviert betreten.
  • Schwanzzucken oder -schnippen zeigt Verständnis
  • Zärtliche, liebevolle Zeichen sind, wenn Katzen ihre Schwänze verschlingen.
  • Schwanzschnippen - Aufforderung, zu schweigen/zusammenrufen

HerkunftBearbeiten

Die Schwanzzeichen auf Patrouillen sind erstmals vom SchattenClan angewandt worden, da dieser auch in der Dunkelheit jagt/patroulliert und dabei besonders vorsichtig sein muss. Später haben auch die anderen Clans diese Zeichen verwendet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki