FANDOM


Schlammfell (Original: Sootfur) ist ein hellgrauer Kater mit bernsteinfarbenen Augen.[1]

AuftritteBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Geheimnis des WaldesBearbeiten

Glanzfell erzählt glücklich und stolz herum, dass sie bald in die Kinderstube umziehen muss, da sie Junge erwartet. Sie sagt aber nicht, wer der Vater wird. Feuerherz entdeckt Weißpelz, der voller Stolz herüberschaut, und erkennt, dass er der Vater der Jungen sein muss.

Vor dem SturmBearbeiten

Glanzfells Junge Schlammjunges, Ampferjunges und Regenjunges kommen zur Welt.
Beim Feuer im Wald ist die Mutter Glanzfell mit ihren Jungen die letzte Königin, die das Lager verlässt. Im Maul trägt sie das kleinste Junge, wahrscheinlich Ampferjunges. Feuerherz beauftragt Langschweif und Mausefell, die anderen beiden Jungen zu tragen und immer in Glanzfells Nähe zu bleiben, da er denkt, sie würde nicht mehr weiter laufen, wenn sie ihre Jungen nicht sieht. Als der DonnerClan beim FlussClan unterkommt, können die Jungen nicht trinken, weil der Rauch ihren Gaumen gereizt hat. Schmutzfell und Rußpelz geben ihnen Honig zur Besänftigung der sehr gereizten Schleimhaut.

Gefährliche SpurenBearbeiten

Schlammjunges und seine Geschwister sind weiterhin Junge und werden nicht sonderlich erwähnt, aber es ist sicher, dass sie mit dem Rest des ihres Clans zu den Sonnenfelsen reisten.

Stunde der FinsternisBearbeiten

Schlammjunges wird zusammen mit seinen Geschwistern von Sandsturm trainiert, damit er sich gegen den BlutClan verteidigen kann, falls dieser ins Lager einfallen sollte. Er und seine beiden Geschwister wollen alle von Sandsturm ausgebildet werden, wenn sie Schüler sind.
Beim Kampf gegen den BlutClan bleiben Schlammjunges und seine Wurfgeschwister im Lager, da sie noch zu jung sind, um zu kämpfen.
Sein Vater Weißpelz wird von Knochen, dem dortigen Zweiten Anführer umgebracht, jedoch von einigen Schülern gerächt.


Staffel 2Bearbeiten

MitternachtBearbeiten

Er wird zwischen Feuersterns Mission und Mitternacht mit seinem Bruder Regenpelz zum Krieger ernannt, während seine Schwester erst in Mitternacht zur Kriegerin ernannt wird, weil sie eine Schulterverletzung erlitten hat und beim Training ausgefallen ist.

MondscheinBearbeiten

Als Feuerstern auf einer Clanversammlung erzählt, dass er und seine Patrouille gesehen haben, wie ein Monster den Donnerweg verließ und Bäume umstieß, schreit Schlammfell entsetzt auf das dies unmöglich sei, und das Monster niemals den Donnerweg verlassen.
Als die Versammlung beendet ist, flüstert er seinem Bruder Regenpelz zu, dass es von Brombeerkralle und Eichhornpfote schlau war, wegzulaufen bevor die Zweibeiner in die Territorien gekommen sind.

MorgenröteBearbeiten

Als Brombeerkralle und Eichhornpfote von der Reise zum Wassernest der Sonne zurückkehren, ist Schlammfell eine der Katzen, die aus der Senke kommen, um die Beiden zu begrüßen.

SternenglanzBearbeiten

Bei Spinnenpfotes Kriegerzeremonie sitzt er mit Eichhornschweif, Aschenpelz und Regenpelz zusammen.

DämmerungBearbeiten

Er wird von einem Dachs getötet. Zuvor werden ihm noch beide Hinterbeine gebrochen. Er schleppt sich zu Eichhornschweif, diese versucht, ihn zu retten, indem sie ihn aus dem Lager schaffen will, allerdings gelingt es ihr nicht. Er kann mit seinen gebrochenen Hinterbeinen nicht mehr klettern und es kommt ein Dachs, gegen den Eichhornschweif kämpft, bis sie weggeschleudert wird, benommen am Boden liegt und das feindliche Tier Schlammfell währenddessen tötet. Eine frische Wunde an seiner Kehle beweist dies.

SonnenuntergangBearbeiten

Der junge Krieger wird von Spinnenbein und Weißpfote tot geborgen. Sie bringen ihn zur Mitte des Lagers, wo die Totenwache für ihn gehalten werden kann. Regenpelz informiert Ampferschweif über den Tod ihres Bruders. Sie ist darüber sehr traurig.


Special AdventureBearbeiten

Feuersterns MissionBearbeiten

Er und seine Geschwister sind jetzt Schüler. Sein Mentor ist Langschweif. Schlammpfote kommt gerade von der Jagd mit Dornenkralle zurück, als Feuerstern Brombeerpfote zum Krieger ernennt.
Seine Mutter Glanzfell wird von einem Dachs getötet, als er mit ihr, Dornenkralle, Aschenpelz und Feuerstern auf Patrouille geht. Seine Mutter rettet ihn, doch sie stirbt dabei. Schlammpfote und seine Geschwister trauern sehr wegen ihres Verlusts.
Außerdem erblindet Langschweif, und Schlammpfotes neuer Mentor wird Dornenkralle, da Langschweif ihn nach seinem Unfall nicht mehr ausbilden kann. Dornenkralle übernimmt seine Ausbildung zum Krieger, nachdem Langschweif zugesagt hat.


Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Die Welt der Clans

Battles of the Clans

Weißflug erinnert sich an den Dachsangriff und dabei wie Schlammfell und Spinnenbein eine Dächsin angegriffen haben.


Short Adventure

Tigerclaw's Fury

Feuerstern übergibt Langschweif und Mausefell zwei Junge von Glanzfell, welche das Dritte trägt, und alle Drei rennen in richtung Fluss davon.

Leafpool's Wish

Als Blattsee an den Dachsangriff denkt, erinnert sie sich daran, wie Schlammfell von einem getötet wurde.

SonstigesBearbeiten

FamilieBearbeiten


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Vipernzahn
 
Frischbrise
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Weißpelz
 
 
 
 
 
 
 
Glanzfell
 
 
 
 
Flickenpelz
 
Mehr
 
Buntgesicht
 
Rotschweif
 
 
 
Tüpfelblatt
 
 
 
Leopardenfuß
 
Kiefernstern
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schlammfell
 
Regenpelz
 
Ampferschweif
 
Farnpelz
 
Mehr
 
Graustreif
 
 
Mehr
 
 
 
 
 
Sandsturm
 
Feuerstern
 
Nachtjunges
 
Goldblüte
 
Tigerstern
 
Sasha
 
Dunstjunges
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Beerennase
 
Mohnfrost
 
Honigfarn
 
Rußherz
 
Maulwurfpfote
 
Saatpfote
 
Lilienherz
 
 
 
 
 
 
 
 
Blattsee
 
Eichhornschweif
 
Brombeerstern
 
Bernsteinpelz
 
Habichtfrost
 
Mottenflügel
 
Kaulquappe
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kirschfall
 
Maulwurfbart
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Erlenherz
 
Funkenpelz
 
Löwenzahnjunges
 
Wacholderjunges


    = männlich

    = weiblich

    = Geschlecht unbekannt


Character ArtBearbeiten

ZitateBearbeiten

Aber das ist doch lächerlich! Monster verlassen niemals den Donnerweg.
Schlammfell über Feuersterns Bericht, dass ein Monster die Bäume entwurzelt hat in Mondschein, Seite 33


Wenn du mich fragst, hatten Brombeerkralle und Eichhornpfote genau die richtige Idee. Sie haben sich rechtzeitig aus dem Staub gemacht.
Schlammfell zu Regenpelz in Mondschein, Seite 35


Ja, ich habe die Nase voll davon, dauernd Moos als Nestmaterial zu holen. Das ist keine passende Aufgabe für einen Krieger.
Schlammfell in Dämmerung, Seite 25


Schlammfell war ein tapferer Krieger. Jetzt ist er beim SternenClan in Sicherheit.
Brombeerkralle über Schlammfell in Sonnenuntergang, Seite 38


Er hat tapfer für seine Clan-Gefährten gekämpft.
Blattsee über Schlammfell in Sonnenuntergang, Seite 60


QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.