Wikia

Warrior Cats Wiki

Schülerzeremonie

Diskussion0
1.715Seiten in
diesem Wiki

Bei der Schülerzeremonie (Original: Apprentice Ceremony) wird ein Junges zum Schüler ernannt.

HandlungsablaufBearbeiten

Wenn ein Junges sechs Monde alt wird, ist es alt genug, um ein Schüler zu werden. Bis zu diesem Zeitpunkt trägt es die Endung -junges. Wenn ein Junges ein Schüler wird, endet sein Name mit -pfote, um zu zeigen, auf welches Ziel sie sich zubewegen. In der folgenden Zeremonie bekommt es einen Mentoren zugewiesen, das heißt, ein/e Krieger/in, der/die mit dem Schüler das Jagen und Kämpfen trainiert.

SchülerzeremonieBearbeiten

Der Anführer des Clans beruft ein Clan-Treffen ein, um einen neuen Schüler zu ernennen und ihm einen Mentor an die Seite zu stellen.

Anführer: [Name des Jungen], du bist nun sechs Monde alt und es ist an der Zeit, um mit deiner Ausbildung zu beginnen. Von diesem Tag an, bis diese/dieser Schüler/Schülerin sich seinen/ihren Kriegernamen verdient hat, wird er/sie [Schülername] heißen. Ich bitte den SternenClan, über diese/n Schüler/in zu wachen, bis er/sie in seinen/ihren Pfoten die Kraft und den Mut eines Kriegers findet.

Dann ruft der Anführer den Krieger auf, der als Mentor ausgewählt wurde.

Anführer: [Name des Kriegers], du bist nun bereit einen Schüler auszubilden*. Du wurdest von [Name des/der ehemaligen Mentors/Mentoren] hervorragend ausgebildet und du hast bewiesen, dass du stark und mutig bist. Du wirst der Mentor von [Name des Schülers] sein und ich bin davon überzeugt, dass du dein Wissen an ihn weiter geben wirst.
  • Oft fügt der jeweilige Anführer hier eine Floskel ein, wie z.B "Du bist nun bereit für deinen ersten Schüler" oder "Nachdem [Ehemaliger Schüler dieser Katze] zum Krieger wurde, bist du wieder bereit für einen Schüler". Die Floskel hängt von der Erfahrung des Kriegers und den Umständen ab.
  • Die Sätze variieren, zum Beispiel wird auch "Ich rufe meine Kriegerahnen an..." oder "Ich bete zu meinen Kriegerahnen, dass..." verwendet.

Der Mentor berührt die Nase seines Schülers mit der eigenen und dann begrüßt der Clan den neuen Schüler mit seinem neuen Namen. Anschließend endet die Zeremonie.

HeilerschülerzeremonieBearbeiten

Der Anführer des Clans beruft ein Clan-Treffen ein, nachdem der Heiler des Clans den Wunsch geäußert hat, einen Schüler auszubilden.

Heiler: Katzen des [Name des Clans], wie ihr wisst, werde ich nicht für immer auf Erden wandeln. Deshalb ist es an der Zeit, dass ich mir einen Schüler wähle. Ich habe eine Katze ausgesucht, die genau das mitbringt, was einen Heiler ausmacht. Die/Der nächste Heiler/in wird [Name des Schülers] sein.
Anführer: [Name des Schülers], akzeptierst du die Position als Heilerschüler?
Schüler: Das tue ich.
Heiler: Dann musst du beim nächsten Halbmond zum Mondstein reisen, um vom SternenClan akzeptiert zu werden.
Anführer: Die besten Wünsche des gesamten [Name des Clans] werden mit dir reisen.

Der Heiler berührt die Nase seines Schülers mit der eigenen und dann begrüßt der Clan den neuen Schüler mit seinem Namen.

Beim Mondstein/MondseeBearbeiten

Beim nächsten Halbmond reist der Heiler zusammen mit seinem Schüler zum heiligen Platz der Clans, um den neuen Schüler den Ahnen vorzustellen. Dort muss der Schüler seinen Wunsch bestätigen, dass er dem Pfad des Heilers folgen möchte.

Heiler: [Name des Schülers], ist es dein Wunsch, in die Geheimnisse des SternenClans eingeweiht zu werden und den Weg als Heiler zu beschreiten?
Schüler: Ja, das ist mein Wunsch.
Heiler: Dann tritt vor. Krieger des SternenClans, ich stelle euch diesen Schüler vor. Er/Sie hat den Weg eines Heilers gewählt. Gewährt ihm/ihr das Wissen und den Scharfsinn, um eure Wege zu verstehen und seinen/ihren Clan zu heilen im Einklang mit dem Willen des SternenClans.

Der Heiler und sein Schüler legen sich nieder, um mit dem SternenClan seine Träume zu teilen.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki