FANDOM


Morgenwolke (Original: Morningcloud) ist eine dunkelgraue Kätzin.[1]

AuftrittBearbeiten

Die Welt der ClansBearbeiten

Das Gesetz der KriegerBearbeiten

Morgenwolke ist eine WindClan-Kriegerin und tritt in der Kurzgeschichte zum 7. Gesetz Stellvertreter auf.
Sie ist Mentorin von Flinkpfote und eine Kandidatin für den Posten des Zweiten Anführers. Doch Federstern erwählt Eichelschweif. Flinkpfote ist deswegen sehr empört.
Morgenwolke geht zusammen mit Eichelschweif und Flinkpfote auf eine Jagdpatrouille. Sie und ihr Schüler finden ein altes Kaninchen, an dem DonnerClan Geruch hängt. Beide rennen los, um Eichelschweif davon zu erzählen. Eichelschweif ist auf die DonnerClan-Patrouille gestoßen. Als Morgenwolke und Flinkpfote ihm von dem Kaninchen erzählen, ruft er zum Angriff. Morgenwolke missachtet den Befehl und bleibt stehen, da sie ihren Schüler nicht wegen Krähenfraß in Gefahr bringen möchte.

Character ArtBearbeiten

ZitateBearbeiten

Sei nicht so ein Mäusehirn. Wegen Krähenfraß bringe ich doch meinen Schüler nicht in Gefahr. Wenn sie verfaulte Beute fressen wollen, bekommen sie Bauchschmerzen, das geht mich nichts an."
Morgenwolke zu Eichelschweif über eine DonnerClan-Patrouille in Das Gesetz der Krieger , Seite 106


Morgenwolke hätte niemals das Zeichen zum Angriff gegeben. Sie hätte zuerst alle Informationen gesammelt und dann dafür gesorgt, dass ihr Schüler nicht in Gefahr geraten würde, wenn es zum Kampf kommt. Sie wäre als Zweiter Anführer viel besser als ich.
Eichelschweif zu Federstern über Morgenwolke in Das Gesetz der Krieger, Seite 108


QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki