FANDOM


Dieser Artikel ist schwach ausbaufähig und muss verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.

Mohnfrost (Original: Poppyfrost) ist eine helle, schildpattweiße Kätzin, die genau wie ihre Mutter Ampferschweif aussieht.[1]

AuftritteBearbeiten

Staffel 2Bearbeiten

DämmerungBearbeiten

Mohnjunges wird während der Schlacht gegen die Dachse zusammen mit ihren drei Geschwistern Rußjunges, Honigjunges und Maulwurfjunges als Junge von Ampferschweif geboren. Sie werden zwar nicht namentlich erwähnt, aber als Blattsee ihrem Vater Farnpelz sagt, dass Ampferschweif vier gesunde Jungen geboren habe, geht er direkt in die Kinderstube, um seine Jungen zu sehen.

SonnenuntergangBearbeiten

Ampferschweif stellt ihre Jungen Brombeerkralle vor, der nach dem Dachsangriff die Kinderstube besucht. Er bemerkt, dass Mohnjunges genau wie eine Miniaturausgabe ihrer Mutter aussieht.


Staffel 3Bearbeiten

Der geheime BlickBearbeiten

Sie ist jetzt eine Schülerin mit dem Namen Mohnpfote. Dornenkralle ist ihr Mentor. Mohnpfote hat Grünen Husten. Häherpfote bemerkt, dass die Kätzin außergewöhnlich still liegt und ihre Atmung sich verändert hat. Er geht in ihren Traum und versucht, sie zurückzuholen. Aber sie ist fasziniert von ihrem "Traum". Als sie bemerkt, dass unten in der Schlucht nur SternenClan-Katzen sind, ist sie schockiert und fragt Häherpfote, ob sie tot ist. Dann taucht plötzlich Tüpfelblatt auf und sagt ihr, dass für sie noch nicht die Zeit gekommen ist, sich dem SternenClan anzuschließen. Darauf holt Häherpfote erleichert Luft und holt Mohnpfote von der Grenze des SternenClans zurück. Als sie daraufhin aufwacht, will sie Häherpfote von ihrem "Traum" erzählen, da er auch darin vorgekommen ist. Der aber weicht aus.

Fluss der FinsternisBearbeiten

Mohnpfote macht sich Sorgen um ihre Schwester Rußpfote, die von der Alten Eiche gefallen ist, als sie versucht hatte einen ihrer Baugefährten vom Baum zu helfen.
Sie fragt Häherpfote, ob er Distelpfote gesehen habe, stellt aber schockiert fest, dass sie vergessen hat, dass er blind ist. Deshalb sagt sie Graustreif, dass sie die Kätzin nicht finden kann, obwohl sie eigentlich trainieren sollten.
Während des Kampfes zwischen Wind- und DonnerClan kämpft sie Seite an Seite mit Löwenpfote.

VerbanntBearbeiten

Mohnpfote und Rußpfote sitzen bei der Schülerzeremonie von Eispfote und Fuchspfote neben Sandsturm.

Zeit der DunkelheitBearbeiten

Mohnpfote wird zusammen mit ihrer Schwester Honigpfote zur Kriegerin ernannt. Von nun an heißen sie Honigfarn und Mohnfrost. Bei ihrer Kriegerzeremonie ehrt Feuerstern ihren Mut und ihre Entschlossenheit. Da Rußpfote noch verletzt ist, wird diese nicht ernannt.

Lange SchattenBearbeiten

Mohnfrost sucht am Zweibeinerort gemeinsam mit Häherpfote Katzenminze und bringt diese dann zu Blattsees Bau. Außerdem hilft sie danach beim Wiederaufbau des Clans.

SonnenaufgangBearbeiten

Als die Katzen Sol zurück ins Lager bringen, fragt sich Mohnfrost, ob es schwer gewesen war, ihn zu finden. Außerdem möchte sie, dass man ihn hart bestraft, denn sie meint, er sei ein Mörder.
Während Honigfarn von der Schlange getötet wird, ist Mohnfrost gerade auf Patrouille. Sie hält Totenwache für ihre Schwester und trauert sehr um sie. Sie ist schockiert, dass Distelblatt das Geheimnis von Blattsee und Krähenfeder preisgibt. Außerdem vertragen sich Beerennase und Mohnfrost, nachdem Distelblatt fort ist, immer besser.


Staffel 4Bearbeiten

Der vierte SchülerBearbeiten

Mohnfrost erwartet Junge von Beerennase. Dieser ist um sie besorgt und möchte sie immer in die Kinderstube stecken, sodass ihr nichts passieren kann, obwohl sie noch immer ihren ganz normalen Pflichten nachgehen kann. Sie denkt daraufhin, dass er noch immer ihre verstorbene Schwester Honigfarn liebt und nicht sie. Darüber ist sie sehr traurig und denkt auch, dass Honigfarn auf sie wütend ist, weil sie ihr Beerennase "weggenommen" hat. Mohnfrost trauert auch sehr um Honigfarn. Sie träumt immer von der Reise zum Mondsee. Aus all diesen Gründen geht sie eines Tages dorthin. Alle machen sich Sorgen um sie, aber Häherfeder hat eine Idee, wo sie sein könnte. Er verfolgt sie zum Mondsee, genau wie Windpelz, der aber Böses im Sinn hat. Mohnfrost wird Zeugin davon, wie Windpelz Häherfeder am Mondsee umbringen will, weil er eine HalbClan-Katze ist und er denkt, dass Häherfeder nicht hätte geboren werden sollen, da Windpelz' Vater Krähenfeder nicht mit Blattsee Junge hätte bekommen dürfen, sondern nur mit Nachtwolke, die wiederum seine Mutter ist. Honigfarn taucht auf und hilft Häherfeder gegen Windpelz und gegen Braunstern zu kämpfen und vertreibt sie. Außerdem erzählt er ihr, dass Beerennase nur besorgt um Mohnfrost sei und sie nicht auch so verlieren möchte, wie sie selbst, und, dass er sie wirklich liebt. Honigfarn würde über die beiden wachen. Als Häherfeder dies Mohnfrost erzählt, ist sie sehr froh. Am Ende des Buches bekommt sie ihre zwei Junge, eine Kätzin und einen Kater. Beerennase freut sich sehr über die Jungen und meint, sie werden die besten Krieger im DonnerClan.

Fernes EchoBearbeiten

Die meiste Zeit ist Mohnfrost bei ihren Jungen in der Kinderstube, Beerennase ist ebenfalls bei ihr und versorgt sie wie er nur kann.
Als der große Baum in das Lager fällt, bringen sie und Minka ihre Junge in Sicherheit. Sie ist sichtlich geschockt, als Feuerstern eines seiner Leben verliert.

Stimmen der NachtBearbeiten

Als die Füchse das Lager angreifen, kämpft Mohnfrost gemeinsam mit Rauchfell.
Sie macht sich Sorgen um ihre Tochter Kirschjunges und holt deshalb Häherfeder. Als die Kleine anfängt zu husten, sagt er ihr, sie soll sie in die Kinderstube bringen und warm halten.

Spur des MondesBearbeiten

Mohnfrost wird von Häherfeder gesehen, als sie mit ihren Jungen spielt.

Der verschollene KriegerBearbeiten

Als ihre Jungen Schüler werden, freut sich Mohnfrost, dass sie wieder Kriegerin werden kann.
Nachdem Mausbart und Kirschpfote wieder ins Lager kommen, nachdem sie von dem tödlichen Kraut gegessen haben, ist Mohnfrost sehr nervös und hat Angst um ihr Junges. Blattsee beruhigt Mohnfrost, dass es ihrem Jungen gut geht.
Als Sol kommt und sagt, er habe den Fuchs verjagt, der ihre Jungen angegriffen hat, dankt Mohnfrost ihm herzlich und entschuldigt sich, dass sie so unfair ihm gegenüber gewesen war.
Als jedoch heraus kommt, dass nicht Sol, sondern Distelblatt die beiden Schüler gerettet hat, dankt sie Distelblatt dafür.

Die letzte HoffnungBearbeiten

Mohnfrost sagt Löwenglut, dass er der beste Krieger des Clans sei, als sie gegen die SchattenClan-Patrouille kämpfen.
Sie führt Mottenflügel in das DonnerClan-Lager, und sagt Häherfeder, dass sie mit ihm reden möchte. Er nickt ihr zu und Mohnfrost geht schließlich weg. Später erzählt sie allen Katzen, dass Lichtherz ihre Jungen bekommt.
Während der Besprechnung über den Kampf drückt sich Mohnfrost näher an Rußherz. Danach sagt sie Maulwurfpfote und Kirschpfote, dass sie sehr stolz auf die beiden ist. Während des Kampfes verteidigt sie das DonnerClan-Lager gegen die Wald der Finsternis-Katzen. Doch Mohnfrost kann ihre Tochter Kirschpfote nirgens finden, was sie sichtlich nervös macht. Auch Efeusee kann ihr keine Antwort darauf geben, wo ihre Jungen sind.
Als Mohnfrost Seite an Seite mit ihrer toten Schwester Honigfarn kämpft, kommen Maulwurfpfote und Kirschpfote zurück zum Clan. Als sie die beiden sieht, schlägt sie den Gegner nochmal kräftig, danach läuft sie aber zu ihren Jungen. Den Gegner erledigt Honigfarn.


Staffel 6Bearbeiten

Die Mission des SchülersBearbeiten

Folgt

Donner und SchattenBearbeiten

Folgt
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Shattered Sky

Folgt


Special AdventureBearbeiten

Brombeersterns AufstiegBearbeiten

Folgt
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Tigerheart's Shadow

Folgt


Die Welt der ClansBearbeiten

Die letzten GeheimnisseBearbeiten

Folgt


Short AdventureBearbeiten

Distelblatts GeschichteBearbeiten

Folgt

Nebelsterns OmenBearbeiten

Mohnfrost tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Königin und Mutter von Kirschjunges und Maulwurfjunges aufgelistet.
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Leafpool's Wish

Folgt

Dovewing's Silence

Folgt


KurzgeschichtenBearbeiten

The Longest NightBearbeiten

Folgt

SonstigesBearbeiten

FamilieBearbeiten


 
 
 
 
 
 
 
unbekannt
 
unbekannt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
unbekannt
 
unbekannt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unbekannt
 
Flashnose
 
 
 
Daisytoe
 
 
 
 
 
Rooktail
 
Mehr
 
 
 
Grasbart
 
Fallowsong
 
 
 
Heckenrose
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr
 
Frischbrise
 
Mehr
 
Sturmschweif
 
Mondblüte
 
Gänsefeder
 
Windflug
 
Mohnröte
 
Rabbitleap
 
Heronwing
 
Mehr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hechtzahn
 
Schimmerpelz
 
Eichenherz
 
 
 
Blaustern
 
Schneepelz
 
Stachelkralle
 
Rosenschweif
 
Heckenpfote
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Himmelherz
 
Schwarzkralle
 
Nebelstern
 
Steinfell
 
Moosjunges
 
Weißpelz
 
Glanzfell
 
Mehr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr
 
Schilfbart
 
Primelpfote
 
Hechtpfote
 
Hockjunges
 
Mehr
 
Ampferschweif
 
Farnpelz
 
Mehr
 
Regenpelz
 
Schlammfell
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Maulwurfpfote
 
Mehr
 
Beerennase
 
Mohnfrost
 
Honigfarn
 
Rußherz
 
Löwenglut
 
Mehr
 
Schneebusch
 
Lilienherz
 
Saatpfote
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kirschfall
 
Maulwurfbart
 
 
 
Distelschopf
 
Rauchklang
 
Ampferstreif
 
Blattpfote
 
Lerchenpfote
 
Honigpfote


    = männlich

    = weiblich

    = Geschlecht unbekannt


Character ArtBearbeiten

ZitateBearbeiten

Mohnpfote kann nichts erschüttern.
Distelpfote über Mohnpfote in Zeit der Dunkelheit, Seite 92


Ich hoffe, dass ich nie wieder eine Schlacht wie diese erleben muss. Ich musste zwei Krieger gleichzeitig abwehren! Wir hatten das beim Training, aber nie hätte ich gedachten, dass ich es einmal anwenden muss.
Mohnfrost in Zeit der Dunkelheit, Seite 327


Mohnfrost befürchtet, dass sie und ihre Jungen Beerennase gleichgültig sind. Sie glaubt, dass er Honigfarn wiederhaben will.
Minka zu Häherfeder über Mohnfrost in Der vierte Schüler, Seite 222


Ich muss Honigfarn sehen. Ich vermisse sie so sehr, dass ich es nicht beschreiben kann, und sie kann schließlich nichts dafür, dass Beerennase mich nicht liebt. Ich fühlte mich von Anfang an zu ihm hingezogen, auch als er noch mit Honigfarn zusammen war. Trotzdem hätte ich nie versucht, ihn ihr wegzunehmen! Nach ihrem Tod dachte ich dann, er könnte vielleicht mehr für mich empfinden ... aber das tut er nicht.
Mohnfrost zu Häherfeder in Der vierte Schüler, Seite 262


ZeremonienBearbeiten

KriegerzeremonieBearbeiten

Feuerstern: Ich, Feuerstern, Anführer des DonnerClans, rufe meine Kriegerahnen an und bitte sie, auf diese beiden Schüler herabzublicken. Sie haben hart gearbeitet, um eure edlen Gesetze zu erlernen. Der SternenClan möge sie als Krieger willkommen heißen. Mohnpfote und Honigpfote, versprecht ihr, das Gesetz der Krieger zu achten und euren Clan zu schützen und zu verteidigen, selbst wenn es euer Leben kostet?
Mohnpfote: Ich verspreche es.
Honigpfote: Ich verspreche es!
Feuerstern: Dann gebe ich euch mit der Kraft des SternenClans eure Kriegernamen. Mohnpfote, von diesem Augenblick an wirst du Mohnfrost heißen. Der SternenClan ehrt deinen Mut und deine Entschlossenheit. Honigpfote, von diesem Augenblick an wirst du Honigfarn heißen. Der SternenClan ehrt deine Klugheit und dein freundliches Wesen. Mohnfrost, Honigfarn, wir heißen euch als vollwertige Kriegerinnen des DonnerClans willkommen!
Alle DonnerClan-Mitglieder: Mohnfrost! Honigfarn![14]

QuellenBearbeiten

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Mohnfrost

  • Mohnfrost oder Honigfarn

    3 Nachrichten
    • Ich schätze er wird sich für Mohnfrost entscheiden, weil er Honigfarn zwar geliebt hat aber "über sie hinweg gekommen" ist und …
    • Ich glaube auch Mohnfrost, da sie gemeinsam Junge haben und ich glaube das er beide gleich liebt. Wegen den Jungen, weil er wahrscheinlich s…

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.