FANDOM


Dieser Artikel ist schwach ausbaufähig und muss verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.

Mikusch (Original: Barley) ist ein dicker, muskulöser,[7] breitschultriger, schwarz-weißer Kater[1] mit einem breiten Gesicht, großen Pfoten, weichem Fell und leuchtend blauen Augen.[8]

Auftritte

Staffel 1

In die Wildnis

Mikusch rettet Blaustern, Feuerpfote, Tigerkralle, Graupfote und Rabenpfote vor dem Angriff der Ratten, als sie nach der Reise zum Mondstein zurückkehren. Blaustern begrüßt ihn zuvor, was bedeutet, dass die beiden sich schon vorher gekannt haben. Tigerkralle verdächtigt ihn jedoch, sie extra in das Feld geschickt zu haben, im Bewusstsein, dass die Ratten dort wären und greift ihn an. Später bringt Feuerpfote Rabenpfote zu ihm, weil dieser vor Tigerkralle fliehen muss, wenn er überleben will. Mikusch nimmt ihn auf seinem Hof auf.

Feuer und Eis

Als Graustreif und Feuerherz mit dem WindClan an Mikuschs Hof vorbeikommen, bietet dieser ihnen an, in einem verlassenen Zweibeinerschuppen zu übernachten, da es auf jeden Fall gemütlicher wäre, als draußen im Regen zu schlafen.

Geheimnis des Waldes

Als Feuerherz und Graustreif auf seinem Hof erscheinen, heißt er sie willkommen und fragt, was sie wollen. Als Feuerherz ihm sagt, dass sie mit Rabenpfote reden möchten, gibt Mikusch ihnen recht. Als Rabenpfote, Graustreif und Feuerherz fertig gesprochen haben, gibt Mikusch den zwei DonnerClan-Kriegern Beute.

Vor dem Sturm

Mikusch tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Einzelläufer aufgelistet.
Er wird noch von Rabenpfote erwähnt, als er Feuerherz über den Kater berichtet, der DonnerClan-Geruch gehabt hat.

Gefährliche Spuren

Mikusch tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Einzelläufer aufgelistet.

Stunde der Finsternis

Er erzählt Feuerstern, dass er im BlutClan geboren worden ist und gibt ihm wichtige Informationen über das Leben im BlutClan und Geißels einzige Schwäche. Er hatte Angst, dass Geißel und seine Krieger ihn finden und töten, deshalb hat er sich auf seinen Hof zurückgezogen, wo er heute noch lebt.
Er kämpft zusammen mit Rabenpfote und dem LöwenClan gegen den BlutClan, da es nur eine Frage der Zeit sei, bis Geißel von seiner beutereichen Scheune hören würde.


Staffel 2

Mittenacht

Rabenpfote erzählt Brombeerkralle, dass einige Streunerkatzen ihm und Mikusch von dem Wassernest der Sonne berichtet haben.
Als die Katzen ihre Reise beginnen, machen sie in der Scheune halt, in der Rabenpfote und Mikusch leben.
Mikusch sieht die sechs Katzen und seine Augen weiten sich beunruhigt, weshalb Brombeerkralle denkt, dass er wohl seit dem Kampf gegen den BlutClan nicht mehr so viele Katzen zusammen gesehen hat. Brombeerkralle stellt sich und seine Begleiter vor, woraufhin Mikusch sie zwar grüßt, sich dann jedoch weiter in die Scheune zurückzieht und von Rabenpfote entschuldigt wird.

Mondschein

Mikusch tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Einzelläufer aufgelistet.

Morgenröte

Er und Rabenpfote begegnen den reisenden Clans, welche den Wald verlassen. Als Rabenpfote ihnen anbietet, sie könnten die Nacht in ihrer Scheune verbringen, stoppt er die Bemühungen seines Freundes und meint realistisch, dass die Zweibeiner so viele Katzen im Schuppen doch bemerken würden, wenn sie Stroh für die Kühe holen würden. Dann führen er und Rabenpfote die Clans zu einem verlassenem Zweibeinernest. Dort verbringen die Clans die Nacht. Am nächsten Tag brechen die Clans zu den Hochfelsen auf.

Sternenglanz

Als die Clan-Katzen auf die Einzelläufer Minka und Socke treffen, vergleicht Brombeerkralle sie mit Mikusch und Rabenpfote.

Sonnenuntergang

Die Scheune, in der Brombeerkralle mit Wolkenschweif nach Minka sucht, erinnert ihn an das Zuhause von Rabenpfote und Mikusch. Im Inneren bemerkt er jedoch, dass diese kleiner als die der beiden Einzelläufer ist.


Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Staffel 6

Shattered Sky

Folgt


Special Adventure

Feuersterns Mission

Er wird nur flüchtig erwähnt, als Feuerstern bei seinem Hof vorbeikommt. Er und Rabenpfote freuen sich über seinen Besuch.

Gelbzahns Geheimnis

Er begegnet den Heilern, die auf dem Weg zum Mondstein sind.

Brombeersterns Aufstieg

Folgt
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Moth Flight's Vision

Folgt

Hawkwing's Journey

Folgt


Die Welt der Clans

Die letzten Geheimnisse

Folgt
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Cats of the Clans

Über Mikusch wird erzählt, dass er damals im BlutClan gelebt hat und dort gegen die Regel mit seiner Schwester Violet zusammen gelebt hat. Später hat er mit ansehen müssen, wie zwei BlutClan-Katzen seine Schwester angegriffen haben. Violet hat dies überlebt und wohnt daraufhin bei Zweibeinern, Mikusch hat sich in eine Scheune eingenistet.
Er nimmt Rabenpfote auf, als dieser vor Tigerstern geflüchtet ist.

The Ultimate Guide

Folgt


Mangas

Graustreif und Millie

Die Zuflucht des Kriegers
Graustreif denkt an ihn und Rabenpfote, als Schote über das harte Leben in der Scheune spricht.
Die Rückkehr des Kriegers
Als Rabenpfote Graustreif und Millie in die Scheune bringt, wirkt Mikusch erst ein wenig misstrauisch, aber als er bemerkt, dass es Freunde sind, begrüßt er sie herzlich. Er bietet Millie an, ihr eine Maus zu fangen, aber sie lehnt ab und fängt selbst eine. Mikusch ist erstaunt und sagt, dass sie bestimmt gut in den Clan passe. Am nächsten Morgen begleitet er mit Rabenpfote Millie und Grautreif ein Stück. Als die Beiden allein weitergehen, wirkt Rabenpfote traurig. Mikusch fragt ihn und Rabenpfote erklärt, dass er traurig sei, weil Graustreif der letzte Bezug zum Wald für ihn war.

Rabenpfotes Abenteuer

Zerstörter Frieden
Ein paar Katzen aus dem BlutClan kommen auf Rabenpfotes und Mikuschs Hof und freunden sich mit ihnen an. Mikusch ist jedoch skeptisch und misstraut den neuen Freunden. Er versucht, Rabenpfote davon zu überzeugen, dass sie böse sind, doch dieser will ihm nicht glauben. Schließlich ist es zu spät und die Eindringlinge übernehmen den Hof.
Ein Clan in Not
Die beiden Einzelläufer suchen Hilfe beim DonnerClan, doch dieser hat im Moment eigene Probleme: Ein paar Katzen vom Zweibeinerort überfallen die Patrouillen und jagen ihnen die Frischbeute ab. Mikusch und Rabenpfote helfen ihnen, sie zu bekämpfen und bekommen schließlich von Feuerstern eine Patrouille mit zur Farm.
Das Herz eines Kriegers
Auf Mikuschs Hof haben sich nun eine ganze Truppe BlutClan-Katzen angesammelt. Unter ihnen befinden sich auch Mikuschs Brüder Eis und Schlange. Nur mit Mühe kann der BlutClan vertrieben werden.


Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Short Adventure

Tigerclaw's Fury

Folgt

Ravenpaw's Farewell

Als Rabenpfote von seinem Traum über den DonnerClan erzählt, beschließen er und Mikusch das alte Territorium zu besuchen. Verzweifelt versuchen sie das alte DonnerClan-Lager aufzusuchen, da sich viel verändert hat, finden es dennoch schließlich. Die beiden Katzen setzen dann ihre Reise fort, werden aber von aggressiven Hauskätzchen angegriffen. Da es zu viele sind und Rabenpfote auch noch Bauchschmerzen bekommt, ergreifen er und Mikusch die Flucht. Auf dem Weg treffen sie auf Mikuschs Schwester Violet und berichten ihr von den Angreifern. Violet vertreibt darauf die Rabauken. Dann lädt sie die Reisenden plötzlich zu sich nach Hause ein, und stellt ihnen ihre vier Junge vor.

Sonstiges

Familie



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
unbekannt
 
 
 
unbekannt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mikusch
 
Hüpfer
 
Johler
 
Violet
 
Unbekannt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Patch
 
Rileypool
 
Bellaleaf
 
Lulu


    = männlich

    = weiblich

    = Geschlecht unbekannt


Character Art

Offizielle Artworks

Zitate

Und ich danke dir, dass du mir Rabenpfote geschickt hast. Er entwickelt sich zu einem feinen Rattenfänger. Und es ist schön, von Zeit zu Zeit mit einer anderen Katze eine Mahlzeit zu teilen.
Mikusch zu Feuerherz in Feuer und Eis, Seite 86


Ich will bloß ein ruhiges Leben führen - und das kann ich erst, wenn der BlutClan erledigt ist.
Mikusch in Stunde der Finsternis, Seite 271


Es ist uns eine Ehre, mit euch zu kämpfen.
Mikusch zu den vier Clans in Stunde der Finsternis, Seite 311


Ich mag Abschiede nicht besonders.
Mikusch in Rabenpfotes Abenteuer (Das Herz eines Kriegers), Seite 190


Meine Brüder sind hier! Ich werde sie nicht los ... egal, wo ich hingehe, sie werden mich nicht in Ruhe lassen.
Mikusch in Rabenpfotes Abenteuer (Das Herz eines Kriegers), Seite 214


Blut ist nicht alles. Loyalität ist alles! Und Rabenpfote ist viel loyaler zu mir gewesen, als ihr es jemals sein könntet!
Mikusch zu Johler und Hüpfer in Rabenpfotes Abenteuer (Das Herz eines Kriegers), Seite 261


Quellen


Hauptcharaktere bei Warrior Cats
Warrior Cats: Feuerstern
Die neue Prophezeiung: BrombeerkralleBlattseeFederschweifSturmpelzEichhornschweif
Die Macht der drei: HäherfederLöwenglutDistelblatt
Zeichen der Sterne: HäherfederLöwenglutTaubenflugEfeuseeFlammenschweif
Der Ursprung der Clans: Grauer FlugBlumeDonnerFlussWolkenWindSonnenschattenSchiefer
Vision von Schatten: ErlenherzEichhornschweifVeilchenpfoteZweigpfoteNadelschweifTaubenflug
Special Adventures: FeuersternBlausternBlattsternStockStreifensternGelbzahnRiesensternBrombeersternMottenflugHawkwingTigerherz
Short Adventures: DistelblattNebelsternWolkensternTigerkralleBlattseeTaubenflugAhornschattenGänsefederRabenpfoteTüpfelpfoteKiefernsternDonnerstern
Mangas:

MillieGraustreifGeißelSashaRabenpfoteMikuschBlattsternSol

Kurzgeschichten:

TüpfelblattFeuersternBlattseeFunkelnder BachSchattenGraustreif

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Mikusch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.