FANDOM


Lilienfell (Original: Lilyfur) ist eine weiße Kätzin.[2]

AuftrittBearbeiten

Die Welt der ClansBearbeiten

Das Gesetz der KriegerBearbeiten

Lilienfell tritt in der Kurzgeschichte zum 14. Gesetz Die Heiler entscheiden auf.
Nachdem Moosherz, die Heilerin des Clans, Rauchklaue behandelt hat und aus ihrem Bau kommt, sieht sie Lilienfell zusammen mit einigen anderen Katzen auf der Lichtung sitzen. Alle schauen horchend in den Wald und Lilienfell erklärt der Heilerin, dass der Schatten- und WindClan erneut gegeneinander kämpfen. Als Moosherz dann plötzlich losrennt, um die Schlacht zu beenden, folgt Lilienfell ihr. Moosherz will sie davon abhalten und meint, sie müsse auf ihre Jungen aufpassen, aber die Königin widerspricht ihr und sagt, dass sie sich nützlich machen kann, da sie der Heilerin schon oft zugesehen hat.

FamilieBearbeiten

Character ArtBearbeiten

ZitateBearbeiten

Meinen Jungen wird nichts passieren. Ich habe dir oft genug zugesehen, um mich nützlich zu machen. Es wird schlimm werden, nicht wahr? Ich meine, schlimmer als vorher.
Lilienfell zu Moosherz in Das Gesetz der Krieger, Seite 195


QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.