Fandom

Warrior Cats Wiki

Leopardenstern

2.541Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion46 Teilen
Dieser Artikel ist stark ausbaufähig und muss verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.

Leopardenstern (Original: Leopardstar) ist eine ungewöhnlich getupfte, goldene[1] Tigerkätzin[11] mit einem langen, geschwungenen Schweif,[12] breiten Schultern,[13] dornenscharfen Krallen,[14] dunkelgoldenen Tupfen und runden, dunklen,[15] gelben Augen.[16]

AuftritteBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

In die WildnisBearbeiten

Auch wenn sie nicht im Buch auftaucht, wird sie nach Eichenherz' Tod von Streifenstern zur Zweiten Anführerin des FlussClans ernannt.

Feuer und EisBearbeiten

Leopardenfell taucht zum ersten Mal auf, als Feuerherz sie auf einer Großen Versammlung mit Tigerkralle sprechen sieht und Schwarzkralle nach ihr fragt.
Als Feuerherz, Graustreif und Lahmfuß auf ihrem Weg zum DonnerClan-Lager unerlaubt eine Abkürzung über das FlussClan-Territorium nehmen, kämpft Leopardenfell gegen Lahmfuß. Tigerkralle eilt dem WindClan-Stellvertreter zu Hilfe. Die Schlacht an der Schlucht endet damit, dass Weißkralle versehentlich in die Schlucht in die Tiefe stürzt und stirbt. Leopardenfell sagt, dass Graustreif die Schuld am Tod ihres ehemaligen Schülers hat, da er mit ihm gekämpft hat. Sie schwört Rache.
Im Kampf zwischen dem DonnerClan und WindClan gegen den SchattenClan und FlussClan attackiert sie Feuerherz. Feuerherz schaut nach Tigerkralle, der ihm jedoch nicht hilft. Feuerherz kann ihr entkommen. Später kämpft sie gegen Weißpelz und Mausefell.

Geheimnis des WaldesBearbeiten

Im Gegensatz zu Streifenstern mag sie es nicht, mit anderen Clans zusammen zu arbeiten und hat wenig Respekt für Feuerherz übrig. Sie ist noch immer böse auf den DonnerClan bzw. Graustreif, selbst, als sie dem FlussClan Beute bringen.
Nachdem Silberfluss gestorben ist, kommen sie, Schwarzkralle, Nebelfuß und Steinfell zum DonnerClan. Sie möchten Graustreifs und Silberfluss' Jungen zum FlussClan holen, um sie dort aufzuziehen.

Vor dem SturmBearbeiten

Sie vertraut Graustreif noch immer nicht, obwohl er nun ein FlussClan-Krieger ist. Blaustern und Feuerherz sehen Leopardenfell auf ihrem Weg zum Mondstein, doch sie sieht sie nicht. Sie ist mehr damit beschäftigt, einen Hasen zu fangen, als Ausschau nach feindlichen Katzen zu halten. Auf einer Großen Versammlung fragt sie Feuerherz darüber aus, was mit Tigerkralle passiert sei. Sie versucht Feuerherz zu provozieren, indem sie ihm sagt, dass Graustreifs Jungen wachsen und ihre Stärke und ihren Verstand von ihrer Mutter haben. Mausefell unterbricht das Gespräch, sodass Feuerherz nicht noch mehr Fragen beantworten muss. Als im DonnerClan ein Feuer ausbricht und die DonnerClan-Katzen im FlussClan-Territorium Schutz suchen, zeigt sich, dass Leopardenfell keine fremden Katzen auf ihrem Territorium mag, doch sie befolgt die Anweisungen ihres Anführers Streifenstern. Sie rettet Kleinohr und Feuerherz aus dem Fluss, als diese vor dem Feuer flüchten. Außerdem holt sie den Leichnam von Flickenpelz aus dem brennenden DonnerClan-Territorium.

Gefährliche SpurenBearbeiten

Nach Streifensterns Tod wird sie zur Anführerin des FlussClans. Sie wählt Steinfell als ihren Stellvertreter. Sie beansprucht das Recht auf die Sonnenfelsen und sagt, dass sie immer Gebiet des FlussClans bleiben. Bei der Schlacht um die Sonnenfelsen greift sie Feuerherz an, doch Graustreif warnt ihn. Später fordert sie Graustreif auf gegen Feuerherz zu kämpfen. Da er sich weigerte, wurde er aus dem FlussClan verbannt. Dazu meinte sie noch, wenn Graustreif einmal eine Pfote über die Grenze wagt, wird sie ihn sofort umbringen.

Stunde der FinsternisBearbeiten

Sie lässt den FlussClan dem TigerClan beitreten. Obwohl sie zu Anfang Tigerstern unterstützt, war sie dann doch nicht so erfreut, als Tigerstern mehr und mehr Kontrolle über ihren Clan gewann. Sie kann ihren eigenen Stellvertreter nicht schützen, als dieser von Dunkelstreif und Schwarzfuß attackiert und ermordet wird. Feuerstern überzeugt sie, gegen den BlutClan zu kämpfen, obwohl sie zuerst ihre Zweifel hat. Sie zerstört den Knochenberg, da er, wie sie sagt, aus einer finsteren Zeit stammt. Leopardenstern trägt vor dem Kampf Schattenpelz auf, Jagdpatrouillen zu organisieren, da alle Krieger gestärkt sein müssten. Vor dem Kampf gegen den BlutClan fragt sie Nebelfuß, ob sie nicht Stellvertreterin sein möchte. Diese stimmt zu.


Leopardenstern.GM.Manga.png

Staffel 2Bearbeiten

MitternachtBearbeiten

Sie tritt auf der Großen Versammlung auf, auf der sie verkündet, dass Habichtpfote und Mottenpfote nun Habichtfrost und Mottenflügel heißen und dass Mottenflügel Schmutzfells Schülerin wird, da er zu alt ist. Darauf protestieren viele der FlussClan-Katzen, weil Mottenflügel zur Hälfte eine Einzelläuferin ist.
Sie erlaubt Riesenstern und dem WindClan aus dem Fluss zu trinken, da das Moorland völlig ausgetrocknet ist. Später bemerkt Feuerstern, dass der WindClan nicht nur am Fluss trinkt, sondern auch Beute stiehlt, da diese dem WindClan auch langsam ausgeht.

MondscheinBearbeiten

Als Nebelfuß von Zweibeinern entführt wird, erwählt sie den ehrgeizigen Habichtfrost zum neuen Zweiten Anführer, der nur Krieg zwischen den Clans will.

MorgenröteBearbeiten

Auch Leopardenstern ist, wie die Anführer der anderen Clans, nicht begeistert davon, den Wald zu verlassen. Sie gibt Feuerstern zu verstehen, sie werde den Wald nicht verlassen, solange im Fluss noch genügend Wasser fließt. Als der FlussClan bemerkt, dass die Zweibeiner den Verlauf des Flusses verlegt haben, ist auch sie schließlich bereit, mit den anderen Clans den Wald zu verlassen. Kurz bevor die Clans aufbrechen, stirbt Schmutzfell. Einige Älteste bleiben im Wald und versprechen, ihn zu begraben.

SternenglanzBearbeiten

Als die Clans das neue Territorium erkunden, schickt sie Nebelfuß auf die erste Patrouille mit. Sie beansprucht das sumpfige Marschland und natürlich den Fluss für ihren Clan. Sie lässt Habichtfrost die Insel erkunden. Habichtfrost findet es ein sehr gutes Lager, aber Leopardenstern wählt lieber den Ort, den Krähenfeder gefunden hat.

DämmerungBearbeiten

Im FlussClan erkranken Katzen. Sie schickt Moospelz zum DonnerClan, um Hilfe zu erbitten, denn Mottenflügel ist mit der Situation überfordert. Als Blattsee kommt, um zu helfen, ist sie sichtlich erleichtert.

SonnenuntergangBearbeiten

Sie verlangt auf der Großen Versammlung mehr Territorium, da die Zweibeiner in das FlussClan-Territorium eindringen.
Als Brombeerkralle den FlussClan beschattet, weist sie Nebelfuß und Schwarzkralle darauf hin, Habichtfrost und Sturmpelz auseinander zu bringen, und lässt Bach und Sturmpelz vertreiben.


Leopardenstern.Manga.PNG

Staffel 3Bearbeiten

Der geheime BlickBearbeiten

Als Graustreif zurückkehrt, ist Leopardenstern überraschend erfreut über seine Rückkehr. Sie verzeiht ihm den Tod ihres ehemaligen Schülers Weißkralle, welcher damals beim Kampf an der Schlucht ins Wasser stürzte und starb. Graustreif war damals nur ein junger Krieger gewesen und mehr oder weniger für seinen Tod verantwortlich. Dass Leopardenstern ihm verzeiht, geschieht aber offenbar nur in der englischen Version.

Fluss der FinsternisBearbeiten

Sie ist mit ihrem ausgehungerten Clan auf der Großen Versammlung, erzählt aber nichts, was darauf hinführen könnte, warum es ihrem Clan so schlimm geht.
Später, als Distelpfote den FlussClan besuchen geht, entscheidet Leopardenstern, dass sie bleiben muss, worüber Distelpfote erst einmal schockiert ist.

VerbanntBearbeiten

Folgt

Zeit der DunkelheitBearbeiten

Folgt

Lange SchattenBearbeiten

Leopardenstern tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Anführerin aufgelistet.

SonnenaufgangBearbeiten

Folgt


Staffel 4Bearbeiten

Der vierte SchülerBearbeiten

Taubenpfote riecht eine sehr kranke Katze im FlussClan-Lager, später wird klar, dass es Leopardenstern gewesen sein muss. Häherfeder erwähnt gegenüber Löwenglut auch, dass sie bereits zwei Leben verloren hat. Da eine Dürre herrscht und der Zufluss zum See nicht mehr fließt, trocknet der See nach und nach aus. Durch den Wassermangel kommt es zu Beuteknappheit, die den FlussClan besonders hart trifft, da dieser sich fast ausschließlich von Fischen ernährt. Auf einer Großen Versammlung wirft sie den anderen Clans vor, Beute zu stehlen, da sie zum Teil tote Fische vom Seegrund nähmen und alles Wassergebiet ihrem Clan gehöre. Die anderen Clans erwidern daraufhin, dass, als sie die Territorien festgelegt haben, der See niemandem zugeteilt worden ist. Leopardenstern hält dagegen und kündigt an, dass sie nun den See patrouillieren lassen würde. Sie wirkt sehr aggressiv und ausgemergelt. Auf einer anderen Großen Versammlung schlägt Feuerstern vor, je zwei Katzen aus jedem Clan loszuschicken, die dem Lauf des Zuflusses folgen sollen, um herauszufinden, warum er kein Wasser mehr führt. Erst will sie das nicht, da sie denkt, es sei nur ein Vorwand, um den FlussClan zu schwächen, um dann über ihn herzufallen. Nebelfuß, die wegen Leopardensterns Schwäche inzwischen viele ihrer Aufgaben übernimmt, überzeugt sie jedoch, zuzustimmen.

Fernes EchoBearbeiten

Sie stirbt irgendwann zwischen Der vierte Schüler und Fernes Echo. Nebelstern erzählt Feuerstern von Leopardensterns Tod und dass sie nun die Anführerin des FlussClans ist. Später auf der Großen Versammlung wird von ihrem Tod gesprochen, dort hält Feuerstern eine Rede und sagt, dass sie eine gute Anführerin gewesen sei, die ihrem Namen alle Ehre gemacht hat und wünscht Nebelstern viel Glück.

Spur des MondesBearbeiten

Leopardenstern wird von Taubenflug erwähnt, als Sturmpelz sie über das Leben der Clans am See ausfragt. Als Sturmpelz fragt, wie es beim FlussClan aussieht antwortet Taubenflug, dass es dem Clan gut ginge, aber Leopardenstern verstorben sei. Sturmpelz trauert um sie und meint, dass sie eine großartige Anführerin gewesen sei.

Die letzte HoffnungBearbeiten

Folgt


Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Staffel 6

Die Mission des Schülers

Folgt


Special AdventureBearbeiten

Feuersterns MissionBearbeiten

Sie spricht auf der Großen Versammlung zu den Clans und sagt, dass Federschweif und Sturmpelz nun Krieger sind. Außerdem erzählt sie, dass Zweibeiner auf FlussClan-Gebiet gesichtet worden sind. Nachdem die Versammlung vorbei ist, sieht Feuerstern, dass sie neben einem weißen, durchsichtigen WolkenClan-Krieger landet.
Feuerstern erwähnt sie auf der Reise zum WolkenClan noch einmal und meint, dass sie sich die Sonnenfelsen nehmen würde, wenn sie die Chance hätte.

Streifensterns BestimmungBearbeiten

Sie kommt als Junges von Glanzhimmel und Schmutzfell zur Welt. Ihre Wurfgeschwister und ihre Mutter sterben an den Folgen der komplizierten Geburt. Ihr Vater Schmutzfell ist sehr traurig über den Verlust seiner Gefährtin und der gemeinsamen Jungen. Er gibt ihr den Namen Leopardenjunges, in der Hoffnung, der LeopardenClan möge ihr Kraft geben.

Gelbzahns GeheimnisBearbeiten

Folgt


Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Die Welt der Clans

Die letzten Geheimnisse

In der Kurzgeschichte LEOPARDSTAR SPEAKS - A deadly Alliance rechtfertigt sie sich für ihr Bündnis mit Tigerstern. Sie hält ihn für einen großen Anführer, auch wenn ihr der Knochenberg, den er errichtet, Angst einjagt.

Cats of the Clans

Stein sagt, Leopardenstern sah HalbClan-Katzen immer nur als Schwäche und als Tigerstern anbot, einen reinen WaldkatzenClan zu gründen, ließ sie sich auf eine Allianz ein, die beinahe zur Zerstörung aller Clans führte. Doch ihren Fehler bemerkte sie erst, als es schon zu spät war und Tigerstern sich erhob und HalbClan-Katzen töten ließ, obwohl sie erst davon ausging, dass er sie verbannen würde. Sie sagte nichts gegen ihn, nicht wegen Angst um ihre Sicherheit, sondern, weil sie nicht den Respekt der anderen verlieren wollte. Am Ende verbündet sie sich jedoch mit dem LöwenClan und steht auf der Seite der Sieger. Doch sie hat nie vergessen, wie nah sie ihren Clan zur Zerstörung geführt hat und wenn sie anderen Clans gegenüber feindlich erscheint, ist das nicht wegen Misstrauen, sondern weil sie ihrem Urteil nicht mehr traut und Angst vor einem zweiten Fehler hat.

Battles of the Clans

Sie wird von Schwarzstern erwähnt, als er sich daran erinnert, dass sie versprochen hat, nicht mehr ihre Krieger zum Fischen auf die Halbbrücke zu schicken.

The Ultimate Guide

Folgt


MangasBearbeiten

Graustreif und MillieBearbeiten

Die Rückkehr des KriegersBearbeiten
Sie sitzt auf der großen Eiche, als Graustreif auf die Insel kommt.

Tigerstern und SashaBearbeiten

Leopardenstern Manga1.png
In die WälderBearbeiten
Als Tigerstern mit seinen Clangefährten darüber spricht, den FlussClan zu übernehmen, erwähnt er Leopardenstern und sagt, dass sie zu schwach ist, um ihn aufzuhalten.
Zurück zu den ClansBearbeiten
Mit einer Patrouille umzingelt sie Sasha, Habicht und Motte, als diese bei der FlussClan-Grenze sind. Leopardenstern stellt Sasha zur Rede. Die Anführerin fragt sie, ob sie und ihre Jungen wirklich zum FlussClan gehören wollen. Im Lager stellt sie ihnen die FlussClan-Katzen vor. Der erste ist Schmutzfell, der Heiler des FlussClans, dann Sturmpelz und Nebelfuß. Sie ruft eine Clanversammlung zusammen und fragt Sasha, ob sie einen Kriegernamen möchte, doch Sasha meint, sie wäre noch nicht bereit. Dann macht sie Habicht und Motte zu Schülern des FlussClans, Habichtpfote und Mottenpfote.
Nach einiger Zeit möchte Leopardenstern mit Sasha erneut über ihren Kriegernamen reden, da sie ein volles Clanmitglied ist, doch sie lehnt wieder ab.
Als Habichtpfote und Mottenpfote mit den Knochen von Tigersterns Knochenberg spielen, klärt Leopardenstern die drei Neuankömmlinge über den ehemaligen SchattenClan-Anführer auf.
Sasha berichtet ihr, dass sie den FlussClan verlassen wird, aber Habichtpfote und Mottenpfote im FlussClan bleiben. Leopardenstern bedankt sich bei Sasha für den FlussClan-Zuwachs.


Short AdventureBearbeiten

Distelblatts GeschichteBearbeiten

Leopardenstern tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Anführerin aufgelistet.
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Mistystar's Omen

Folgt

Tigerclaw's Fury

Folgt

Leafpool's Wish

Folgt


KurzgeschichtenBearbeiten

Beyond the Code: Brightspirit's MercyBearbeiten

Folgt

The Clans DecideBearbeiten

Sie fragt Feuerstern, wer die übriggebliebene Beute unter den Clans aufteilen sollte. Als Häherfeder das erste Mal die Abstimmung erwähnt, will sie mehr darüber wissen. Bei der Abstimmung wählt sie als letzte ihres Clans. Als sie sieht, dass ihr Clan einstimmig für Feuerstern gestimmt hat, legt sie ihren Stein auf die andere Seite und fragt, ob dies der Dank dafür sei, dass sie lange ihre Anführerin gewesen war. Nebelfuß versichert ihr jedoch, dass sie nichts falsches getan habe, worauf Leopardenstern meint, sie müsse beweisen, ob sie loyal zu zwei Anführern sein könne.


Warriors AppBearbeiten

Sie hatte Angst vor dem Wasser, die sie nur dank Sonnenfisch, ihrer besten Freundin, verloren hat, da sie ihr die Beute immer in der Nähe des Flusses abgelegt hat und sie sich, um an die Beute zu kommen, die Pfoten nass machen musste.

SonstigesBearbeiten

  • Sie wird in Vor dem Sturm als gelb gefleckt beschrieben.[17]
  • Im selben Buch wird sie ebenfalls einmal mit smaragdgrünen Augen beschrieben.[18]
  • Sie wird häufig als gefleckt oder mit Flecken beschrieben.[19][20][21][22][23]
  • In The Clans Decide wird sie mit schwarzen Flecken beschrieben.[24]
  • Sie ist nach dem LeopardenClan benannt.[4]
  • In einem Erin Hunter-Chat wurde gesagt, dass sie in Tigerstern verliebt gewesen war, und deshalb zugestimmt hatte, sich dem TigerClan anzuschließen.
  • Sie wird in Morgenröte einmal Leopardenfell genannt, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt bereits Anführerin ist.[25]
  • Es wurde auf Vickys Facebook-Seite bekannt, dass sie an Diabetes starb.
  • Vicky sagte, dass sie Hauskätzchenblut in sich trägt und daher ihre Fellfarbe und Musterung zustande kommen.[26]

FamilieBearbeiten


 
 
 
 
Schmutzfell
 
 
 
Glanzhimmel
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Carpkit
 
Oatkit
 
Waterkit
 
Leopardenstern
 


    = männlich

    = weiblich

    = Geschlecht unbekannt


Character ArtBearbeiten

Offizielle ArtworksBearbeiten

ZitateBearbeiten

Leopardenfell bewegt sich so laut, dass sogar der SchattenClan sie kommen hören könnte. Sie ist eine gute Kriegerin, lässt sich aber zu leicht ablenken. Sie hat sich mehr für das Kaninchen auf der Windseite interessiert, als nach feindlichen Katzen Ausschau zu halten.
Blaustern zu Feuerherz über Leopardenfell in Vor dem Sturm, Seite 73


Sie wird dir weniger einschüchternd vorkommen, wenn du dich erst einmal an sie gewöhnt hast.
Mausefell zu Feuerherz über Leopardenfell in Vor dem Sturm, Seite 98


Sie sollte lernen, zu vergessen und zu vergeben. Graustreif hat dem FlussClan zwei großartige, gesunde Junge gegeben.
Mausefell zu Feuerherz über Leopardenfell in Vor dem Sturm, Seite 98-99


Sie will das Beste für ihren Clan und glaubt, dass Tigerstern der stärkste Anführer im Wald ist, also hat sie vor, sich mit ihm zu verbünden.
Nebelfuß über Leopardenstern in Stunde der Finsternis, Seite 139-140


Es sind schwierige Zeiten. Wenn wir um unser Überleben kämpfen, müssen wir auf jeden unserer Clan-Gefährten zählen können. Für halbe Loyalitäten gibt es bei uns keinen Platz.
Leopardenstern zu Steinfell in Stunde der Finsternis, Seite 186


Ich bin hier die Anführerin, Schwarzfuß. Ich treffe die Entscheidungen. Und ich bin noch nicht bereit aufzugeben - nicht, wenn es eine Chance gibt, den BlutClan zu vertreiben.
Leopardenstern zu Schwarzfuß in Stunde der Finsternis, Seite 292


Leopardenstern ist immer gerecht.
Maulbeerpfote über Leopardenstern in Fluss der Finsternis, Seite 219


Leopardenstern war eine edle Anführerin. Sie war tapfer und treu und hätte alles getan, um ihre Clan-Gefährten zu schützen.
Nebelstern über Leopardenstern in Fernes Echo, Seite 132


Wir werden Leopardenstern vermissen. Ich kann mich noch gut an sie erinnern, als ich ein Schüler im DonnerClan war. Ich habe immer großen Respekt vor ihr gehabt, und obwohl sie dem FlussClan stets treu gedient hat, war sie eine Anführerin, die begriff, wie wichtig es ist, dass alle Clans stark bleiben. Sie besaß das Herz, den Mut und die Stärke der mächtigen Raubkatze, deren Namen sie trug.
Feuerstern über Leopardenstern in Fernes Echo, Seite 136


Glanzhimmel ist tot. Und drei von ihren Jungen. Aber ein Junges hat überlebt. Sie hat noch keinen Namen erhalten, aber sie wird immer vom Clan geschätzt werden - als Erinnerung an eine Kriegerin, die des SternenClans würdig war. Wir werden dafür sorgen, dass Glanzhimmels Junges aufwächst, in dem Gefühl, das Gedächtnis an ihre Mutter zu ehren und zu lieben.
Jubelstern über Leopardenjunges in Streifensterns Bestimmung, Seite 311


Der ganze Clan hatte das mutterlose Junge verwöhnt, besonders ihr Vater Schmutzfell, der sie anbetete, und sie konnte fast jeden Clan-Gefährten um den Schwanz wickeln.
Schiefmauls Gedanken über Leopardenjunges in Streifensterns Bestimmung, Seite 347


Ich kann es kaum erwarten, in meiner ersten Schlacht zu kämpfen!
Leopardenpfote zu Schmutzfell in Streifensterns Bestimmung, Seite 373


ZeremonienBearbeiten

SchülerzeremonieBearbeiten

Jubelstern: Wir haben noch ein Junges als Schülerin in den FlussClan aufzunehmen.
(...)
Jubelstern: Leopardenjunges.
Leopardenjunges: Ja?
Jubelstern: Bis du dir deinen Kriegernamen verdienst, wirst du Leopardenpfote heißen. Dein Mentor wird Weißzahn sein.
Leopardenpfote: Ich hoffe, ich werde so groß wie du.
Weißzahn: Vielleicht nicht ganz so groß.
Jubelstern: Weißzahn, teile mit ihr deinen Mut, deine Disziplin und dein Mitgefühl.[5]

QuellenBearbeiten


Stellvertreter
DonnerClan: BlitzschweifOwleyesWeinschweifGänseherzGrünaugeLeafstormMohnpelzBeetailRehfederPineheartAbendsonneBernsteinfleckVipernzahnBlaupelzRotschweifLöwenherzTigerkralleFeuerherzWeißpelzGraustreifBrombeerkralleEichhornschweif
SchattenClan: SeesturmSonnenschweifLichtbartMoornarbeSilbergesichtSchlangenschweifCedarpeltSteinzahnFetzenpelzFuchsherzWolkenpelzBraunschweifSchwarzfußHellpelzRostfellEschenkralleKrähenfrostTigerherz
WindClan: GinsterpelzSteinschweifSchlammpfützeKieselfellEichelschweifMilchfellGorsefootSchilffederRiesenschweifLahmfußMoorkralleKurzbartAschenfußHasensprung
FlussClan: SchlehenfellSpiketailHailstepMuschelherzSchiefmaulBaumpelzEichenherzLeopardenfellSteinfellNebelfußHabichtfrostSchilfbart
WolkenClan: PlatzregenKastanienhaarNachtgesichtRegenwolkeBlumenfallCloudstormBussardfederHonigblattScharfkralleWespenbartHawkwing
Anführer
DonnerClan: DonnerOwlstarHellsternEulensternMorningstarGimpelsternLöwensternRebensternRotsternOakstarDoestarKiefernsternAbendsternBlausternFeuersternBrombeerstern
SchattenClan: SchattenHolundersternFleckensternLiliensternGewittersternSchneesternLichtbartFlowerstarSedgestarRieselsternMoornarbeGelbsternMorgensternHoundstarZedernsternFetzensternBraunsternNachtsternTigersternSchwarzsternEschenstern
WindClan: Grauer FlugWindGinsterpelzNebelsternSteinsternHaselsternFedersternRabbitstarTaubensternFalbsternGinstersternBlitzsternHeidesternRiesensternKurzstern
FlussClan: FlussAschensternDämmersternSturmherzLachssternTaubensternWillowstarSchilfsternEfeusternKlauensternBirkensternDarkstarVolestarJubelsternStreifensternLeopardensternNebelstern
WolkenClan: WolkenBirkensternBuchensternMottenpelzAhornsternFennelstarLuftsternHabichtsternFinkensternEschensternAbendsternFliegensternWolkensternBuzzardstarSpinnensternBlattstern

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Leopardenstern

  • Warum kein Leben von Leopardenstern?

    5 Nachrichten
    • Doch z.B. als sie ihren Zweiten Anführer (Steinfell) einfach Tigerstern ausgeliefert hat und nichts aber auch rein gar nichts für ihn getan o…
    • Ich glaube das Nebelstern kein Leben von ihr erhalten hat weil die beiden einfach keine persönliche Beziehung zueinander hatten hingegen…

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki