FANDOM


Krähenschweif (Original: Crowtail) ist eine kleine,[4] dünne,[6] schwarz gestreifte Kätzin.[1]

AuftritteBearbeiten

Staffel 4Bearbeiten

Stimmen der NachtBearbeiten

Sie und andere SchattenClan-Katzen werden von Flammenschweif beim Mondsee gesehen, als er eine Vision vom SternenClan bekommt. Flammenschweif erkennt sie.


Special AdventureBearbeiten

Blausterns ProphezeiungBearbeiten

Krähenschweif tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Kriegerin und Mentorin von Wolkenpfote aufgelistet.
Ihr Schüler wird später Zweiter Anführer.

Streifensterns BestimmungBearbeiten

Sie wird zusammen mit Erzauge gesehen. Sie gratulieren Schiefmaul, dass er der neue Zweite Anführer des FlussClans ist. Außerdem sagt Krähenschweif, dass es toll ist, zu sehen, wie gut sich junge Katzen machen.

Gelbzahns GeheimnisBearbeiten

Sie bekommt ziemlich am Anfang des Buches Brandpfote zum Schüler.
Krähenschweif wird oft mit Erzauge und Holunderblüte zusammen gesehen.

Riesensterns RacheBearbeiten

Krähenschweif tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Kriegerin aufgelistet.


Die Welt der ClansBearbeiten

Das Gesetz der KriegerBearbeiten

In der deutschen Version wird Krähenkralle mit Farnfuß übersetzt.
Krähenkralle ist eine SchattenClan-Kriegerin. Sie wird nur in der englischen Version erwähnt und tritt in der Kurzgeschichte zum 12. Gesetz Ein Junges in Schwierigkeiten auf.
Krähenkralle ist mit Farnfuß, Holunderblüte und Erzauge auf einer Patrouille, welche eine tote Taube auf dem Donnerweg entdeckt. Holunderblüte bemerkt, dass von dem Tier kaum noch etwas übrig ist. Die SchattenClan-Katzen retten Tigerjunges vor einem Fuchs. Krähenkralle sagt, dass Füchse keine ausgewachsenen Katzen jagten, nur wenn sie am verhungern seien. Sie gehen nach einem kurzen Gespräch mit dem Jungen wieder in ihr Territorium.
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Battles of the Clans

Krähenschweif wird auf einer Patrouille mit Fuchsherz und ihrem Schüler Wolkenpfote gesehen. Sie sind über den Donnerweg (wahrscheinlich aber durch den Tunnel, der darunter liegt) gekommen, um im Territorium des DonnerClans zu jagen. Als eine DonnerClan-Patrouille, bestehend aus Abendsonne, Frischbrise, Blaupfote und Löwenpfote, kommt, verspotten diese die SchattenClan-Katzen. Löwenpfote sagt zu sich selbst, dass der Blick von Krähenschweif ihn wie Beute fühlen lässt. Kurz darauf beginnt ein Kampf.

SonstigesBearbeiten

Character ArtBearbeiten

ZitateBearbeiten

Ehrlich, seid ihr Junge? Werdet mal erwachsen. Das hier ist eine Grenzpatrouille oder habt ihr das vergessen?
Krähenschweif zu Holunderblüte und Gelbzahn, die sich mit Schnee beworfen haben in Gelbzahns Geheimnis Seite 202


QuellenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Streifensterns Bestimmung, Hierarchie
  2. Stimmen der Nacht, Seite 104
  3. Gelbzahns Geheimnis, Seite 393
  4. 4,0 4,1 Gelbzahns Geheimnis, Seite 28
  5. Gelbzahns Geheimnis, Seite 312, 360
  6. Englische Originalversion: Battles of the Clans, Seite 132
  7. Gelbzahns Geheimnis, Seite 503
  8. E-Mail an Beltz
  9. Vickys Facebook Seite Datei:Su Susann Quelle.png
  10. Englische Originalversion: Das Gesetz der Krieger, Seite 120; Deutsche Version: Das Gesetz der Krieger, Seite 175

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki