FANDOM


Dieser Artikel ist stark ausbaufähig und muss verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.

Krähenfeder (Original: Crowfeather) ist ein langbeiniger,[18] dunkel rauchgrauer, fast schwarzer Kater mit blauen Augen,[1] schlanken Gliedern und einem eleganten Kopf.[19]

Auftritte

Staffel 2

Mitternacht

Im Prolog wird Krähenpfote von Lahmfuß auserwählt, um die Reise zum Wassernest der Sonne anzutreten. Viele SternenClan-Katzen zweifeln daran, ob es weise ist, einen Schüler zu nehmen, doch Lahmfuß verteidigt ihn wütend und schließlich stimmt der SternenClan zu. Er greift Brombeerkralle auf DonnerClan-Territorium an, woraufhin Kurzbart, sein Mentor, ihn zurecht weist. Mit Brombeerkralle, Federschweif, Bernsteinpelz, Sturmpelz und Eichhornpfote begibt er sich auf die Reise zum Wassernest der Sonne. Dort erlebt man ihn immer sehr schlecht gelaunt und schroff. Vor allem streitet er sich oft mit Eichhornpfote, stellt aber auch Brombeerkralles Anweisungen infrage. Nur mit Federschweif versteht er sich besser.

Mondschein

Krähenpfote verliebt sich in die FlussClan-Kriegerin Federschweif. Er rettet sie, als sie auf dem Weg durch die Berge abrutscht und zu fallen droht. Nachdem Sturmpelz vom Stamm des eilenden Wassers gefangen genommen wird, bietet er Federschweif an, sich zu treffen, wenn sie wieder in ihren Clans sind. Sie stirbt jedoch, als sie Krähenpfote vor dem Berglöwen Scharfzahn rettet. Der Kater erholt sich nur langsam von dem schweren Verlust. Außerdem glaubt er, an Federschweifs Tod schuldig zu sein, weil sie sich ohne ihn vermutlich nicht gegen Scharfzahn gestellt hätte.

Morgenröte

Er sagt, während er dem SchattenClan helfen möchte, dass es im egal sei zu sterben, weil er dann wieder bei Federschweif wäre. Auf der Reise zu ihrem neuen Zuhause ernennt Riesenstern ihn, während ihres Aufenthalts beim Stamm des eilenden Wassers, zum Krieger. Krähenpfote bittet Riesenstern, ihm den Namen Krähenfeder zu geben, als Erinnerung an Federschweif. Riesenstern erwidert, dass dies eine sehr edle Bitte sei, und gewährt ihm den Wunsch. Er hält seine Nachtwache an Federschweifs Grab.

Sternenglanz

Krähenfeder wird mit Brombeerkralle, Eichhornschweif, Bernsteinpelz und Nebelfuß in die Patrouille eingeteilt, die den See und die nähere Umgebung erkunden, und für die Clans ein passendes Lager finden soll. Er gibt Blattpfote das Gefühl, dass er sie nicht leiden kann und verachtet sie. Er taucht erst auf, als die neu ernannte Heilerin Blattsee ins WindClan-Lager kommt, um Kurzbart, Aschenfuß und Rindengesicht zu sagen, dass sie den Mondsee gefunden hat und Kurzbart dort seine neun Leben und seinen neuen Namen empfangen kann. Als sie ihn an einen ruhigen Ort bittet, erzählt sie ihm, dass Federschweif am Mondsee zu ihr gesagt hat, dass sie ihn liebt, er aber weiterleben und nicht immer um sie trauern solle, da sie sich eines Tages wiedersehen und zusammen leben würden.
Als Habichtfrost und der Verräter Moorkralle das WindClan-Lager angreifen, um Kurzbart zu töten, kämpft er zusammen mit Brombeerkralle gegen zwei SchattenClan-Krieger, die er dann bis zur Schlucht verfolgt. Dort trifft er auf Blattsee, die überrascht ist und von den beiden Kriegern, die er verfolgt hatte, an die Schlucht getragen wird und fast mit ihnen abstürzt. Er beachtet sie nicht, da er im Geiste noch beim Stamm des eilenden Wassers ist und mit Federschweifs Geist spricht. Sie nimmt ihm seine Sorgen und so reißt er sich los und rettet Blattsee vor dem Absturz in letzter Sekunde. Dort gesteht er ihr auch seine Liebe, und dass er sich schämen würde, weil er sich nach so kurzer Zeit in eine andere Kätzin verliebt hat. Blattsee, die ebenfalls heimlich in ihn verliebt ist, sagt ihm, dass er sie nicht lieben kann, da sie eine Heilerkatze ist. Dann kommen Wolkenschweif und Lichtherz und suchen Blattsee, die sie dann aber bei Krähenfeder finden und fragen, ob er ein Feind ist, was Blattsee aber verneint und sagt, dass er sie vor dem tödlichen Absturz gerettet hat. Daraufhin verschwindet er wieder zwischen den Bäumen.

Dämmerung

Eine DonnerClan-Patrouille wartet auf eine WindClan-Patrouille und Hellschweif, Krähenfeder, Spinnenfuß und Rennpfote tauchen auf. Brombeerkralle sagt, dass er eine Nachricht für sie hat. Sie fragen, ob Kurzbart die Reise zum Mondsee schon angetreten hat. Hellschweif korrigiert ihn und sagt, er hieße jetzt Kurzstern. Spinnenfuß sagt ihnen, dass der WindClan weder ihre Hilfe braucht, noch dem DonnerClan etwas schuldet. Krähenfeder will sich mit Blattsee auf der Insel treffen, jedoch vergisst sie es, da sie gerade Mottenflügel hilft. Darüber ist er verwirrt und auch sehr gekränkt. Sie treffen sich danach jedoch immer mal wieder. Schließlich sagt er, dass es nichts bringt, sich immer so zu treffen und fragt Blattsee, ob sie mit ihm die Clans verlassen will, auch wenn er den WindClan vermissen würde. Nachdem Blattsee lange nachgedacht hat, beschließt sie, mit ihm fortzugehen. Als die beiden die Clans verlassen und gehen, um sich in der Nähe des WindClan-Territoriums niederzulassen, erfahren sie von der Dächsin Mitternacht, dass Dachse die Lager der Clans überfallen wollen. Am Anfang kann er Mitternacht jedoch nicht erkennen, weshalb er sich schützend vor Blattsee stellt. Als der DonnerClan von Dachsen attackiert wird, bringt Kurzstern WindClan-Krieger zur Hilfe im Kampf mit. Auch Krähenfeder schließt sich an, da er nach der Nachricht von Mitternacht sofort mit Blattsee aufgebrochen ist, um dem DonnerClan beizustehen. Als der Kampf zu Ende ist, bemerkt Hellschweif ihr verlorenes Clanmitglied Krähenfeder. Er sagt, er sei bereit, zum WindClan zurückzukehren. Er erklärt Blattsee, dass aus ihrer Beziehung nichts werden kann, da ihre Gefühle für ihn nicht stark genug sind. Auch seine Liebe zu ihr wird im Laufe des Buches immer weniger.


Sonnenuntergang

Nachdem er und Blattsee beschlossen haben, sich nicht weiter zu treffen, kehrt er zusammen mit seinem Clan zurück in sein Territorium. Doch verabschiedet er sich zuerst bei Blattsee liebevoll. Als er zu seinen Clankameraden geht, scheint nur Kurzstern nicht sauer auf ihn zu sein. Es ist schwer für ihn, von Blattsee getrennt zu leben, jedoch hält er es für besser, obwohl er Blattsee nicht vergessen kann und sie immer noch liebt. Nach der Großen Versammlung geht er zu Blattsee, doch er verhält sich ihr gegenüber eher abweisend.


Staffel 3

Der geheime Blick

Er hat nun einen Sohn namens Windpfote mit der WindClan-Kätzin Nachtwolke. Außerdem ist er der Mentor von Heidepfote. Als Häherpfote alleine das Territorium weiter erkunden möchte, retten Krähenfeder, Hellschweif, Heidepfote und Windpfote ihn vor dem ertrinken und Krähenfeder bringt ihn auch zurück ins Lager. Man merkt, dass zwischen ihm und Blattsee eine gewisse Anspannung herrscht. Als sein Sohn Windpfote mit Löwenpfote bei den Wettbewerben in einen Dachsbau fällt, hilft er, ihn herauszuholen.

Fluss der Finsternis

Auf der Großen Versammlung sagt er zu seinem Sohn Windpfote, der DonnerClan hätte Vorlieben für gemischtes Blut, woraufhin die DonnerClan-Katzen sehr gereizt wirken.

Verbannt

Er ist eine der Katzen, die in die Berge gehen, um den Stammeskatzen zu helfen.

Zeit der Dunkelheit

Auf dem Rückweg von den Bergen zu den Clans will er Häherpfote, der den Anschluss verloren hat, zurück zur Gruppe führen, wird von diesem jedoch abgewiesen. Daraufhin faucht er wütend und rennt nach vorne.
Krähenfeder wird von Löwenpfote fast getötet, da er nicht zur Seite gehen will, als er Heidepfote sieht.

Lange Schatten

Folgt

Sonnenaufgang

Er ist schockiert, als ihn Häherfeder, Distelblatt und Löwenglut in der Nacht aufsuchen, nachdem Gelbzahn Häherfeder ein Zeichen geschickt hat, dass er der Vater von Blattsees Jungen ist, und ihm sagen, dass er ihr Vater ist, was er aber abstreitet. Krähenfeder schickt seine Jungen weg und reagiert auf sie äußerst wütend. Bei der Großen Versammlung streitet er es wieder ab, aber nachdem Blattsee es bestätigt, dass er der Vater der drei ist, streitet er es nicht mehr ab. Seine Gefährtin Nachtwolke und sein Sohn Windpelz sind darüber entsetzt und fauchen ihn an. Er meint, Blattsee bedeute ihm nichts mehr und ebenso auch seine Jungen.


Staffel 4

Der vierte Schüler

Folgt

Fernes Echo

Folgt

Stimmen der Nacht

Krähenfeder wird von Flammenschweif erwähnt, als er von Bernsteinpelz gelobt wird. Flammenschweif bemerkt, dass Krähenfeder und Nachtwolke sich oft auf der Großen Versammlung beschimpfen und Windpelz seine Eltern hasserfüllte Blicke zuwirft.
Er ist mit seinem Sohn, Windpelz jagen und stößt dabei auf Löwenglut. Windpelz ist gerade dabei eine Drossel zu fangen, doch sie entwischt ihm und fliegt ins DonnerClan-Territorium. Dort fängt Löwenglut dann die Drossel. Windpelz behauptet er hätte sie getötet, doch Löwenglut widerspricht ihm. Dann fordert Löwenglut ihn zum kämpfen auf. Windpelz greift Löwenglut an. Sie kämpfen auf dem DonnerClan-Territorium. Krähenfeder unternimmt nichts. Plötzlich taucht Blattsee auf und meint, wie Krähenfeder seinen Söhnen nur beim Kämpfen zusehen kann. Bevor dieser antworten kann, geht seine Gefährtin zu ihm und behauptet, dass Krähenfeder nur einen Sohn hätte und sonst niemand. Kurz darauf will sich Windpelz wieder auf Löwenglut stürzen, doch Blattsee springt dazwischen und Windpelz trifft sie an der Flanke. Bevor Löwenglut Windpelz angreifen kann springt Krähenfeder über den Bach zu Windpelz. Er schleudert ihn wie ein Beutestück zu Seite und rettet Blattsee. Nachtwolke ist darüber sehr eifersüchtig.

Spur des Mondes

Krähenfeder tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Krieger aufgelistet.

Der verschollene Krieger

Folgt

Die letzte Hoffnung

Folgt


Staffel 6

Die Mission des Schülers

Folgt

Donner und Schatten

Folgt
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Zerrissene Wolken

Folgt

Darkest Night

Folgt


Special Adventure

Brombeersterns Aufstieg

Folgt
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Tigerheart's Shadow

Krähenfeder tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Zweiter Anführer aufgelistet.


Die Welt der Clans

Die letzten Geheimnisse

Folgt
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Cats of the Clans

Stein erzählt, dass er einer der Auserwählten gewesen ist, die zu dem Wassernest der Sonne gereist sind, um Mitternacht zu begegnen. Er ist der Einzige gewesen, der noch kein Krieger gewesen ist und der keine ehemaligen Freunde in dieser Gruppe gehabt hat.
Es wird gesagt, dass Federschweif ihn liebt und ihm deswegen das Leben gerettet hat. Es wird auch gesagt, dass er sich seinen Namen selbst ausgesucht hat, um Federschweif zu ehren.
Es wird bekannt, dass Krähenfeder Nachtwolke nur zur Gefährtin genommen hat, um seine Treue zum WindClan zu beweisen, da er davor mit Blattsee weggelaufen ist, diese hat jedoch wieder zu ihrem Clan zurückkehren wollen.

Das Gesetz der Krieger

Er wird nicht beim Namen genannt, jedoch meint Blattsee bei der Vorstellung des ersten Gesetzes ihn, als sie meint, dass sie weiß, wie es sei, eine Katze aus einem anderen Clan zu lieben.

The Ultimate Guide

Folgt


Mangas

Rabenpfotes Abenteuer

Ein Clan in Not
Krähenjunges läuft aus dem Lager weg zum Baumgeviert, um auf den Großfelsen zu klettern, da er wissen möchte, wie es ist, ein Anführer zu sein, allerdings schaft er es nicht. Rabenpfote und Mikusch finden ihn und wollen ihn zurückbringen. Er kann nicht ganz glauben, dass seine Kameraden Sorgen um ihn haben, denn seiner Meinung nach nehmen sie keine Notiz von ihm. Der WindClan hat den DonnerClan beschuldigt, Krähenjunges mitgenommen zu haben. Rabenpfote kann gerade noch einen Kampf verhindern, indem er sich zusammen mit Mikusch und Krähenjunges zeigt. Dann geht er zusammen mit seinen Clankameraden zurück. Später wird er von Rabenpfote erwähnt, als dieser Borkenpelz erklärt, dass sie nicht hier sind, um zu spionieren und dass sie in Frieden kommen und das Revier des WindClans nur durchquert und den Kleinen gefunden haben. Borkenpelz ist jedoch immer noch misstrauisch, als er sie ins Lager führt.


Short Adventure

Distelblatts Geschichte

Er wird im Prolog erwähnt.

Nebelsterns Omen

Krähenfeder tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Krieger aufgelistet.
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Leafpool's Wish

Folgt

Dovewing's Silence

Krähenfeder tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Krieger und Mentor von Featherpaw aufgelistet.


Kurzgeschichten

After Sunset: We Need to Talk

Folgt

Sonstiges

  • In Mitternacht wird er einmal mit grünen[20] und einmal mit bernsteinfarbenen Augen beschrieben.[21]
  • Er wird in Sternenglanz mehrfach als Krähenpfote bezeichnet obwohl er bereits seinen Kriegernamen empfangen hat.[22][23]
  • In Donner und Schatten wird er einmal fälschlicherweise als Krähenfrost bezeichnet.[24]
  • Er ist auf der amerikanischen Ausgabe von Dämmerung (und denen, bei denen das Cover übernommen wurde) die Katze in der Box in der Mitte.[25][26]
  • In After Sunset: We Need to Talk wird zunächst erwähnt, dass er und Nachtwolke weitere Junge hatten.[27]
    • Kate erklärte jedoch, dass Windpelz das einzige Junge der beiden sei und dieser Fehler nur unterlaufen sei, weil die weitere Handlung zu dem Zeitpunkt noch nicht genau festgelegt war.[28]
  • Er nimmt Nachtwolke als Gefährtin, um den anderen Katzen zu zeigen, dass er loyal ist. Er liebt sie ein bisschen, unter anderem wegen ihrer mütterlichen Eigenschaften.[29]
  • Wen Krähenfeder am meisten von Federschweif, Blattsee und Nachtwolke liebt, lässt sich nicht sagen, da die Erins alle eine andere Meinung dazu haben:
    • Vicky ist der Meinung, dass Federschweif für ihn nur so etwas wie eine "Jugendliebe" war und dass sein Herz immer Blattsee gehören wird.[29] Zudem findet sie, dass seine Beziehung mit Federschweif nie funktioniert hätte, da sie zu alt für ihn war und er sonst keine Chance gehabt hätte, eine eigene Persönlichkeit zu entwickeln.[30]
    • Kate ist hingegen der Meinung, dass Krähenfeder nach Federschweifs Tod niemanden mehr geliebt hat. Sein Verhältnis zu Blattsee war hierbei nur ein Versuch, ein zweites Mal zu lieben, allerdings ist sein "verschrumpeltes, altes Herz" nicht wieder aufgekeimt.[31] Zudem denkt sie, dass Krähenfeder im SternenClan Federschweif vor Blattsee wählen würde, da sie findet, dass "die erste Liebe immer gewinnt".[32]
    • Cherith ist der Meinung, dass Krähenfeder Nachtwolke zwar liebt, Blattsee für ihn aber immer etwas Besonderes sein wird.[30]
  • Kate meinte auf ihrem Blog, dass sie die Idee mag, dass Nachtwolke und Windpelz nach dem Kampf in Die letzte Hoffnung flüchten, um Streuner zu werden und Krähenfeder den WindClan verlässt, um sie zu finden.[33]
  • Vicky hat bekanntgegeben, dass sie und die anderen überlegt haben ein Buch zu schreiben das von Krähenfeder handelt, aber sie waren nicht überzeugt, dass es eine Geschichte über ihn gab, die noch keiner gewusst hat.[34]
  • Vicky mag die Theorie, das seine Wurfgeschwister alle gestorben sind und er deshalb so viel Trauer im Herzen trägt.[37]

Familie


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aschenfuß
 
 
 
Lahmfuß
 
Mehr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Adlerjunges
 
Downkit
 
Hillkit
 
Nachtwolke
 
Krähenfeder
 
Blattsee
 
Mehr
 
Mehr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr
 
Heideschweif
 
Windpelz
 
Häherfeder
 
Distelblatt
 
Löwenglut
 
Rußherz
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Tupfenpfote
 
Smokepaw
 
 
 
 
 
 
 
Distelschopf
 
Ampferstreif
 
Rauchklang
 


    = männlich

    = weiblich

    = Geschlecht unbekannt


Character Art

Offizielle Artworks

Zitate

Er mag noch ein Schüler sein, aber an Mut und Geschicklichkeit kommt er manchem Krieger gleich. Eines Tages könnte er ein großartiger Anführer des WindClans werden.
Lahmfuß über Krähenpfote in Mitternacht, Seite 14


Also gut. Ich komme mit. Sag mir nur nicht, was ich zu tun habe. Träume oder nicht Träume, ich werde von dir keine Befehle annehmen!
Krähenpfote zu Brombeerkralle in Mitternacht, Seite 123


Krähenpfote hat gute Ideen. Wäre er nur nicht so angriffslustig, wenn er sie mitteilt!
Brombeerkralles Gedanken über Krähenpfote in Mitternacht, Seite 227


Ach, Brombeerkralle, Krähenpfote ist nicht so schlimm. Es ist schwer für ihn gewesen, den Wald gerade dann zu verlassen, als er zum Krieger gemacht werden sollte. Ich glaube, er ist einsam - ich habe Sturmpelz und du hast Bernsteinpelz und Eichhornpfote. Wir alle haben uns schon vor der Reise gekannt, aber Krähenpfote ist ganz allein.
Federschweif zu Brombeerkralle über Krähenpfote in Mitternacht, Seite 233


Du solltest besser aufpassen. Hälst du dich für eine Anführerin mit neun Leben, die du wegwerfen kannst? Das hier habe ich dir gerettet - sieh zu, dass ich dich nicht noch einmal retten muss.
Krähenpfote zu Federschweif in Mondschein, Seite 89


Wir müssen uns wehren! Lieber sterbe ich im Kampf, als mich hier einsperren zu lassen.
Krähenpfote zu Brombeerkralle über den Stamm in Mondschein, Seite 175


Ich weiß, ich sollte dich das nicht fragen, aber ... wirst du dich immer noch mit mir treffen, wenn wir wieder zu Hause sind? Ich will meinem Clan treu sein, aber ... eine Katze wie dich, Federschweif, habe ich noch nie getroffen.
Krähenpfote zu Federschweif in Mondschein, Seite 205


Federschweif wünschte, die anderen könnten ihn so sehen: eifrig und begeisterungsfähig, nicht so abwehrend und schwierig, wie er sich ihnen gern zeigte.
Federschweifs Gedanken über Krähenpfote in Mondschein, Seite 205


Wir brauchen dein Mitleid nicht. Ich werde mit all meiner Kraft dafür kämpfen, dass mein Clan überlebt.
Krähenpfote zu Eichhornpfote in Morgenröte, Seite 98


Krähenpfote allein hat wie eine ganze Patrouille gejagt und mit seiner Beute fast den ganzen Clan ernährt. Vor zwei Sonnenaufgängen hat er sogar einen Habicht gefangen.
Fetzohr über Krähenpfote in Morgenröte, Seite 192


Ich habe keine Angst, zum SternenClan zu gehen. Der Wald stirbt sowieso. Im SternenClan wartet wenigstens Federschweif auf mich!
Krähenpfote in Morgenröte, Seite 199


Krähenfeder konnte einem mit seiner scharfen Zunge die Ohren abschneiden, aber wenn Gefahr drohte, würde er bis zum letzten Atemzug kämpfen, um seine Freunde zu verteidigen.
Brombeerkralles Gedanken über Krähenfeder in Sternenglanz, Seite 20


WindClan-Katzen schlafen im Freien. Nur Dachse und Kaninchen schlafen in Bauen.
Krähenfeder in Sternenglanz, Seite 110


Eine Katze wie Federschweif wird es nie wieder geben. Ist mir egal, wie lange ich warten muss, bis ich sie wiedersehe. Wenn sie so lange warten kann, dass schaffe ich das auch!
Krähenfeder, nachdem ihm Blattpfote ihm Federschweifs Nachricht überbracht hat in Sternenglanz, Seite 302


Weißt du nicht, was ich für dich empfinde? Und wie sehr ich mich dafür schäme, dass ich mich so schnell nach Federschweifs Tod zu einer anderen Katze hingezogen fühle? Ich habe sie geliebt, das ist wirklich wahr! Aber es kann doch nicht sein, dass ich dich genauso liebe?
Krähenfeder zu Blattsee in Sternenglanz, Seite 331


Ich glaube nicht, dass Krähenfeder überhaupt fähig ist, mit einer Katze in nähere Verbindung zu kommen - besonders jetzt, wo Federschweif tot ist. Die hat er wirklich geliebt. Er muss sie so vermissen.
Eichhornschweif zu Blattsee über Krähenfeder in Dämmerung, Seite 76


Ich will meinen Clan nicht verlassen oder meine Freunde. Ich hatte sogar gehofft, ich könnte eines Tages Anführer sein. Aber noch mehr als das will ich dich nicht verlieren, Blattsee.
Krähenfeder zu Blattsee in Dämmerung, Seite 273-274


Du bedeutest mir mehr, als du dir je vorstellen kannst.
Blattsee zu Krähenfeder in Sonnenuntergang, Seite 24


Wir haben uns entschieden, unseren Clans treu zu bleiben. Es ist besser, wenn wir uns nicht mehr sehen.
Krähenfeder zu Blattsee in Sonnenuntergang, Seite 191


Es kam ihr vor, als wären ihre Mutter und ihr Vater Teil eines Märchens. Und Krähenfeder auch, obwohl es Distelpfote schwerfiel, den tapferen Krieger, der einst vom SternenClan auserwählt wurde, mit dieser misstrauischen, verdrießlichen, mageren Katze übereinzubringen, die vor ihr stand.
Distelpfotes Gedanken über Krähenfeder in Verbannt, Seite 157


Aber so wird es nie mehr sein. Clans sind eben Rivalen, das ist nun mal so.
Krähenfeder über die Große Reise in Verbannt, Seite 179


Ich habe eine Gefährtin. Ihr Name ist Nachtwolke. Wir haben einen Sohn, Windpelz. Ich weiß nicht, warum ihr mit diesen Lügen zu mir kommt. Geht nach Hause und lasst euch hier nie wieder blicken. Warum sollte ich mich um DonnerClan-Katzen scheren? Ihr bedeutet mir nichts. Gar nichts!
Krähenfeder zu Distelblatt, Löwenglut und Häherfeder in Sonnenaufgang, Seite 319-320


Du bedeutest mir nichts, Blattsee. Dieser Mond ist längst vergangen. Meine Loyalität gehört allein dem WindClan, und ich habe nur ein Junges, nämlich Windpelz.
Krähenfeder zu Blattsee in Sonnenaufgang, Seite 331


Du hattest die Wahl, zu welchem Clan du gehören willst, weißt du das noch?
Krähenfeder zu Blattsee in Stimmen der Nacht, Seite233


Das muss endlich aufhören! Ich werde nicht tatenlos zusehen, wie du dieser Katze auch nur ein Schnurrhaar krümmst.
Krähenfeder zu Windpelz über Löwenglut in Die letzte Hoffnung, Seite 345


Ich habe dich nie gehasst! Du warst einfach fest entschlossen, das zu glauben. Und Nachtwolke hat dich darin noch ermuntert.
Krähenfeder zu Windpelz in Die letzte Hoffnung, Seite 345


Ich bereue nichts. Garnichts.
Krähenfeder zu Blattsee in Die letzte Hoffnung, Seite 346


Zeremonien

Kriegerzeremonie

Riesenstern: Krähenpfote! Krähenpfote hat seinem Clan tapfer und treu gedient. Er hätte seinen Kriegernamen schon vor langer Zeit erhalten sollen. Aber die Tragödien der vergangenen Monde haben das verhindert. Heute Nacht, wenn Steinsager mir die Freundlichkeit erweist, eine Clan-Zeremonie im Heim seines Stamms zuzulassen, möchte ich Krähenpfotes große Geschicklichtkeit und seinen Mut dadurch ehren, dass ich ihm seinen Kriegernamen gebe.
Krähenpfote: Darf ich eine Bitte äußern, Riesenstern? Ich würde gern meinen Kriegernamen selbst wählen. Wenn dir das recht ist, möchte ich Krähenfeder heißen. Ich möchte die Erinnerung lebendig halten an ... an die Katze, die von der ersten Reise nicht zurückgekehrt ist.
Riesenstern: Eine edle Bitte. Also gut, ich nenne dich Krähenfeder. Möge der SternenClan dich schützen und dich als WindClan-Krieger annehmen im Leben wie auch danach.[38]

Quellen


Stellvertreter
DonnerClan: BlitzschweifEulenaugeWeinschweifGänseherzGrünaugeLeafstormMohnpelzBeetailRehfederPineheartAbendsonneBernsteinfleckVipernzahnBlaupelzRotschweifLöwenherzTigerkralleFeuerherzWeißpelzGraustreifBrombeerkralleEichhornschweif
SchattenClan: SonnenschattenSeesturmSonnenschweifLichtbartMoornarbeSilbergesichtSchlangenschweifCedarpeltSteinzahnFetzenpelzFuchsherzWolkenpelzBraunschweifSchwarzfußHellpelzRostfellEschenkralleKrähenfrostTigerherz
WindClan: GinsterpelzSteinschweifSchlammpfützeKieselfellEichelschweifMilchfellGorsefootSchilffederRiesenschweifLahmfußMoorkralleKurzbartAschenfußHasensprungKrähenfeder
FlussClan: NachtSchlehenfellSpiketailHailstepMuschelherzSchiefmaulBaumpelzEichenherzLeopardenfellSteinfellNebelfußHabichtfrostSchilfbart
WolkenClan: SperlingfellPlatzregenKastanienhaarNachtgesichtRegenwolkeBlumenfallCloudstormBussardfederHonigblattScharfkralleWespenbartHawkwing

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Krähenfeder

  • Was hättet ihr gemacht?

    5 Nachrichten
    • Ich finde sie hat sehr gut gehandelt aber sie hätte ihren drei jungen schon früher alles erzählen sollen und auch die beiden Gefährten …
    • Ich wäre auch dafür, dass sie ihre Jungen behalten, ihnen und Krähenfeder alles erzählt und Heilerin geblieben wäre. Ich meine, Blattsee …
  • Blattsee, Krähenfeder, Nachtwolke, Löwenpfote, Häherpfote, Distelpfote

    24 Nachrichten
    • Ich glaube Krähenfeder liebt Blattsee und dass er die Jungen okay findet, nur er will nicht dass sein Clan denkt das er unloyal ist. Ist et…
    • 1.Blattsee stirbt noch nicht2.Nein erst später3.Nachtwolke stirbt noch nicht4.Distelblatt bringt Aschenpelz um5.Blattsee redet jetzt ni…

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.