FANDOM


Krähenort (Original: Carrionplace) ist ein Gebiet, welches sich im Norden des SchattenClan-Territoriums befindet. Es ist eine Mülldeponie, auf der Zweibeiner Aas, Müll und Ähnliches lagern. Hier hausen auch Krähen, Ratten und Möwen,[1] die das Aas fressen.

VorkommenBearbeiten

Special AdventureBearbeiten

Gelbzahns GeheimnisBearbeiten

Beim ersten Rundgang durch das SchattenClan-Territorium zeigt Rehsprung Gelbpfote den Krähenort. Sie findet ihn ekelhaft.
Als Beute knapp ist, werden Patrouillen zum Krähenort zum Jagen geschickt. Gelbpfote und Erzauge fangen dabei eine riesige Ratte.
Später werden die Ratten dort vom SchattenClan bekämpft. Zedernstern verliert ein Leben und Fuchsherz stirbt bei diesen Kämpfen.
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Die Welt der Clans

Die letzten Geheimnisse

Folgt


Staffel 1Bearbeiten

Vor dem SturmBearbeiten

Ein junger Schüler bringt eine tote Ratte von dort ins SchattenClan-Lager. Dadurch bricht im SchattenClan die schlimme namenlose Krankheit aus, welche im SchattenClan große Verluste verursacht.


Staffel 2Bearbeiten

MondscheinBearbeiten

Kleinwolke erzählt Rußpelz, dass Schwarzstern seine Katzen beauftragt hat, im Krähenort zu jagen, da es kaum mehr Beute im Wald gibt. Rußpelz fragt ihn darauf, ob er sich an die Kräutermischung erinnert, die sie damals für ihn und Weißkehle gemischt hat. Kleinwolke erwidert darauf, dass er sie bereit hält und auch brauchen werde.


Staffel 5Bearbeiten

Der SternenpfadBearbeiten

Schlitzer lässt Himmelsstern dort gefangen halten. Seine ehemaligen Lagergefährten erwähnen darüber hinaus, dass sie ihre Toten immer zum Aasplatz bringen mussten anstatt sie zu begraben.

SonstigesBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. Gelbzahns Geheimnis, Seite 427
  2. Der Sternenpfad, Seite 65
  3. Der Sternenpfad, Seite 69
  4. Der Sternenpfad, Seite 73
  5. Der Sternenpfad, Seite 76
  6. Der Sternenpfad, Seite 87
  7. Der Sternenpfad, Seite 209

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki