FANDOM


Kiesel der den Berg hinabrollt auch Kiesel (Original: Pebble That Rolls Down Mountain (Pebble)) genannt, ist eine hellgraue Kätzin[4] mit starken Hinterbeinen[6] und blauen Augen.[7]

AuftritteBearbeiten

Staffel 3Bearbeiten

VerbanntBearbeiten

Kiesel ist eine Zukünftige aus dem Stamm des eilenden Wassers. Sie wird zur Höhlenwächterin ausgebildet. Anfangs ist sie, wie die anderen Zukünftigen, dagegen, dass Distelpfote und Windpfote sie als Jäger und Kämpfer ausbilden, sie zeigt dann jedoch mehr Eifer als die anderen und ist auch traurig, als die Beiden wieder gehen.


Staffel 4Bearbeiten

Spur des MondesBearbeiten

Kiesel tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Höhlenwächter aufgelistet.

FamilieBearbeiten


unbekannt
 
unbekannt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schrei
 
Kiesel


    = männlich

    = weiblich

    = Geschlecht unbekannt


Character ArtBearbeiten

ZitateBearbeiten

Wer sind die? Sind sie Gefangene?
Kiesel zu Vogel über einige Clan-Schüler in Verbannt, Seite 243


Ihr seid von weit hergekommen. Katzen wie euch habe ich noch nie gerochen.
Kiesel zu einigen Clan-Schülern in Verbannt, Seite 244


Die Eindringlinge nehmen uns sämtliche Beute weg. Sie haben uns beobachtet, wie wir jagen, und dann haben sie es selbst gelernt. Aber so viele Adler gibt es hier nicht.
Kiesel in Verbannt, Seite 244


Aber du ... oh, ich verstehe! Beim Stamm ist Steinsager unser Seher und Heiler. Und er wählt die Katze aus, die sein Nachfolger sein wird. Aber vermutlich ist es bei euch anders.
Kiesel zu Löwenpfote und den anderen in Verbannt, Seite 247


Das ist nur gerecht. Ihr bringt uns eure Tricks bei und nun habt ihr auch etwas von uns gelernt.
Kiesel zu Löwenpfote und Windpfote in Verbannt, Seite 298


QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.