FANDOM


Dieser Artikel ist schwach ausbaufähig und muss verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.

Jake ist ein dicker,[9] orangeroter[10] Kater mit runden,[9] hellgrünen Augen,[11] einer längst verheilten Wunde am Ohr[12] und seidigem,[13] weichem,[9] dichtem, glänzenden Fell, welches Streifen in verschiedenen Orangetönen hat.

AuftritteBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

In die WildnisBearbeiten

Jake wird nicht mit Namen genannt. Feuerpfote antwortet auf Gelbzahns Frage, dass seine Eltern beide Hauskätzchen gewesen sind.


Special AdventureBearbeiten

Blausterns ProphezeiungBearbeiten

Als Blaupfote einem Eichhörnchen im Zweibeinerort hinterher jagt, sieht sie ihn auf dem Zaun sitzen. Er grüßt sie freundlich und fragt, ob sie eine Waldkatze ist. Er ist sehr interessiert am Wald, was sehr außergewöhnlich für ein Hauskätzchen ist. Neben ihm auf dem Zaun sitzt noch eine Kätzin, welche höchstwahrscheinlich Quitte ist.
Später sieht Blaupfote Kiefernstern mit ihm reden. Sie findet, dass Kiefernstern anfängt, sich das Hauskätzchenleben vorzustellen. Auf einer Großen Versammlung erzählt Zedernstern, dass er ein orangefarbenes Hauskätzchen über das SchattenClan-Gebiet jagen gesehen hat.

Riesensterns RacheBearbeiten

Jake kämpft im Zweibeinerort gegen einen Hund, als Riesenschweif auftaucht und ihm hilft. Er erkennt, dass Riesenschweif eine Clan-Katze ist, da er schon von Katzen im Wald hinter den Zäunen gehört hat und Riesenschweif so gut kämpft. Dieser erklärt ihm, dass es vier Clans gibt und Jake wohl vom DonnerClan gehört hat. Bevor Jake noch etwas erwidern kann, warnt ihn Riesenschweif zu verschwinden, bevor der Hund wieder kommt.
Später findet er Riesenschweif, als dieser von einer vergifteten Ratte gegessen hat. Jake macht seinen Zweibeiner auf ihn aufmerksam, welcher ihn zum Tierarzt bringt. Als Riesenschweif wieder aufwacht, beruhigt ihn Jake, da er in einem Käfig ist, dass er bei ihm zuhause wäre und rausgelassen wird, sobald es ihm besser geht. Jake erklärt Riesenschweif, dass er das Hauskätzchenfutter ruhig essen kann, damit er wieder zu Kräften kommt. Riesenschweif sagt Jake, dass er auf einer Mission ist und die Katze finden muss, die seinen Vater Sandginster getötet hat, wobei ihm Jake helfen möchte, da er sehr interessiert am Leben der Clan-Katzen ist. Später sagt er Riesenschweif, dass man so tun muss, als möge man die Zweibeiner. Als Riesenschweif schnurrt und vom überraschten Zweibeiner gestreichelt wird, öffnet dieser dann die Klappe an der Tür und Riesenschweif und Jake fliehen nach draußen, wo sie auf Quitte treffen. Sie halten sich aber nicht lange bei ihr auf, da sie Jakes Zweibeiner in der Ferne heulen hören.
Jake meint, er kennt eine Katze, die vielleicht weiß ob die Streuner, die Riesenschweif sucht, hier vorbeigekommen sind. Sie werden dann von Pixie und Marmelade zu Häher gebracht und Riesenschweif hat ein ungutes Gefühl, welches sich verschlimmert als Jake dann noch die Taube, welche Häher versucht zu fressen, in Stücke reißt, damit sie diese leichter fressen kann. Häher aber faucht nur ihre Katzen an, warum das noch niemandem von ihnen eingefallen wäre. Häher sagt dann, dass Rotschopf einige Streuner beim Jagen in ihren Gassen erwischt hat. Als Riesenschweif deren Aussehen beschreibt, bestätigt diese, dass es die gesuchten Katzen sein müssen. Jake und Riesenschweif gehen daraufhin aus dem Zweibeinerort raus und übernachten in einer Hecke. Jake meinte anfangs, dass er nur bis zum Ende des Zweibeinerortes mitkommen würde, am nächsten Tag aber ist er schon wach und fragt Riesenschweif, wo sie nun hingehen würden.
Als sie einen Berg hochlaufen, entdeckt Riesenschweif einen Fuchs. Glücklicherweise weht der Wind in ihre Richtung, deshalb nimmt der Fuchs ihren Geruch nicht wahr und verschwindet schnell wieder. Unterwegs fragt Jake Riesenschweif vieles über das Clan-Leben, z.B. wieso die Clans untereinander kämpfen. Später wollen sie jagen und Riesenschweif scheucht eine Maus aus einem Dornengebüsch direkt in Jakes Pfoten. Riesenschweif sagt, dass Jake die Maus essen soll, aber Jake beharrt darauf, dass sie die Beute teilen, da das in Clans auch so üblich ist. Am nächsten Tag finden sie eine alte Geruchsspur, welche von den Streunern stammt. Die beiden verfolgen die Spur eine Weile und treffen erneut auf einen Fuchs, welcher die beiden überraschten Kater attackiert. Zusammen wehren sie ihn ab, jedoch wird Riesenschweif an der Pfote verletzt. Riesenschweif sagt, Rindengesicht würde das mit Ampfer behandeln, worauf Jake meint, er kann welchen holen. Als er zurückkommt, fragt er was damit jetzt zu tun ist. Riesenschweif erklärt ihm, dass er die Blätter zerkauen und die Paste dann auf die Wunde auftragen muss. Als Jake daraufhin angeekelt die Nase rümpft, schnurrt Riesenschweif belustigt und meint, dass er das selbst erledigen kann. Wenig später hören sie ein Geräusch, welches Jake erst für einen Rasenmäher hält. Jedoch kommen drei Monster auf jeweils zwei wirbelnden Pfoten auf sie zugerast (wahrscheinlich Geländemotorräder), auf welchen Zweibeiner hocken. Sie werden von Algernon und Rena gefunden und zum Unterschlupf der Streuner gebracht. Jake will Riesenschweif überreden, dass er Sperling nicht töten soll und ist später glücklich, dass dieser es nicht getan hat, als er die Wahrheit von Sperling über Sandginsters Tod erfahren hat.
Auf dem Rückweg überzeugt Jake Riesenschweif, wieder zu seinem Clan zurückzukehren. Gemeinsam mit ihm wandert Jake durchs DonnerClan-Territorium zum Baumgeviert und dann zum WindClan-Territorium. Riesenschweif lädt Jake ein, mitzukommen, aber dieser verneint, da er zu seinem Leben als Hauskätzchen zurück möchte. Er ist ihm dafür dankbar, dass ihm Riesenschweif ein Leben in der Wildnis gezeigt hat, aber er findet, dass es nicht zu ihm passt und umgekehrt passt das Hauskätzchenleben nicht zu Riesenschweif, weshalb er dessen Vorschlag mit ihm zurück zu Jakes Zweibeiner zu gehen, ablehnt. Der Abschied fällt beiden schwer, aber Jake versichert, dass sie immer Freunde bleiben werden.


Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Die Welt der Clans

The Ultimate Guide

Folgt

MangasBearbeiten

Geißels RacheBearbeiten

Quitte schaut auf ein Foto von Jake und murmelt, dass es seltsam sei, dass weder Kurzer noch Ruby oder Strumpf orangefarbenes Fell haben.


Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Short Adventure

Pinestar's Choice

Folgt

SonstigesBearbeiten

FamilieBearbeiten


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mokka
 
 
 
Crystal
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Whiskers
 
Ferris
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Quitte
 
 
 
 
 
 
 
Jake
 
 
 
 
 
 
 
Muskat
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Strumpf
 
Ruby
 
Geißel
 
Oliver
 
Prinzessin
 
Luna
 
Filou
 
Tommy
 
Mehr
 
Feuerstern
 
Sandsturm
 
Mehr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr
 
Mehr
 
Lichtherz
 
Wolkenschweif
 
Laila
 
Nele
 
Zack
 
Tobi
 
Brombeerstern
 
Eichhornschweif
 
Blattsee
 
Krähenfeder
 
Mehr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Birkenfall
 
Weißflug
 
Taunase
 
Bernsteinmond
 
Schneebusch
 
Lilienherz
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Häherfeder
 
Distelblatt
 
Löwenglut
 
Rußherz
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Efeusee
 
Taubenflug
 
Tigerherz
 
Mehr
 
Blattschatten
 
Lerchenlied
 
Honigfell
 
Erlenherz
 
Funkenpelz
 
Löwenzahnjunges
 
Wacholderjunges
 
Distelschopf
 
Rauchklang
 
Ampferstreif
 
Spotkit
 
Flykit
 
Snapkit
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Lightkit
 
Shadowkit
 
Pouncekit
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr


    = männlich

    = weiblich

    = Geschlecht unbekannt


Character ArtBearbeiten

Offizielle ArtworksBearbeiten

ZitateBearbeiten

Ich heiße Jake! Beim nächsten Mal kannst du dir mein Nest ansehen.
Jake zu Blaupfote in Blausterns Prophezeiung, Seite 217


Hauskätzchen haben schließlich auch ihre Träume. Ich will nicht mein ganzes Leben in der Wildnis verbringen, aber ich würde mich gern hinter den Zäunen umsehen und erfahren, wie andere Katzen leben. Hier in der Hausvolkumgebung kenne ich jeden Pfotenschritt, aber ich möchte noch was anderes sehen.
Jake zu Riesenschweif in Riesensterns Rache, Seite 380


Im Kampf ist das was anderes. In der Hitze des Gefechts zu töten, um deine Clan-Gefährten zu verteidigen, das gehört dazu. Aber Monde später eine Katze umzubringen ...
Jake zu Riesenschweif in Riesensterns Rache, Seite 459


Jedes Wesen muss irgendwo hingehören. Du weißt es vielleicht nicht, aber deine Pfoten schon.
Jake zu Riesenschweif in Riesensterns Rache, Seite 481


QuellenBearbeiten