Fandom

Warrior Cats Wiki

In die Wildnis/Kapitelnotizen

< In die Wildnis

2.628Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Diese Notizen sind kurz und halten nur die Ereignisse aus In die Wildnis fest, die später wichtig sind. Sie sind für die Suche nach bestimmten Ereignissen und Buchbesprechungen gedacht.

PrologBearbeiten

  • FlussClan und DonnerClan kämpfen um die Sonnenfelsen.
    • Der DonnerClan wirft dem FlussClan vor, in seinem Territorium zu jagen, aber der FlussClan wendet ein, dass die Sonnenfelsen zu ihrem Territorium gehören.
    • Es kommen noch mehr FlussClan-Katzen und der DonnerClan wird zum Rückzug gezwungen.
    • Mausefell wird schwer verletzt. Auch andere Katzen werden verletzt. Tigerkralle bekommt eine Narbe auf der Nasenwurzel.
    • Der DonnerClan zieht sich auf Befehl von Rotschweif zurück, da der FlussClan in der Überzahl ist.
  • Blaustern spricht mit Tüpfelblatt über die verletzten Katzen.
    • Blaustern macht sich Sorgen um die Zukunft des DonnerClans. Sie sagt, dass der DonnerClan mehr Krieger braucht, wenn er überleben will.
  • Tüpfelblatt erhält eine Prophezeiung vom SternenClan: "Feuer wird den Clan Retten".

Kapitel 1Bearbeiten

  • Sammy, ein Hauskätzchen, das bei Zweibeinern lebt, träumt von der Jagd.
    • Er träumt von einer Pirschjagd, bei der er fast eine Maus fängt.
  • Sammy steht auf und geht in den Garten. Dort setzt er sich auf den Gartenzaun, von wo aus er in den nahe gelegenen Wald sehen kann.
    • Er entscheidet sich, den Wald zu erkunden.
    • Wulle, sein bester Freund, warnt ihn vor gefährlichen Wildkatzen, die im Wald leben.
    • Er schleicht sich an eine Maus an, aber seine Glocke verrät ihn und die Maus flieht.
  • Sammy wird von Graupfote angegriffen und kämpft gut.
  • Er trifft Blaustern und Löwenherz, die den Kampf beobachtet haben.
    • Blaustern lobt Sammys Jagd- und Kämpffähigkeiten, ist aber wütend darüber, dass Sammy im Territorium ihres Clans gejagt hat.

Kapitel 2Bearbeiten

  • Blaustern erklärt Sammy, dass er den Clan bedroht, weil er aus Spaß jagt und die Beute knapp ist.
    • Sammy entschuldigt sich und verspricht, nie wieder im Wald zu jagen. Blaustern ist erstaunt über Sammys Respekt und seiner fehlenden Angst vor ihr, weil das für ein Hauskätzchen sehr ungewöhnlich ist.
    • Sammy fragt, wie schwer das Überleben im Wald ist und Blaustern erklärt ihm, dass die Beute knapp ist.
    • Sie erzählt ihm auch von den Clan-Traditionen.
  • Sammy wird eingeladen, sich dem DonnerClan anzuschließen, weil der Clan mehr Krieger braucht.
    • Löwenherz und Blaustern erzählen ihm von den Gefahren und Vorteilen des Clanlebens.
    • Sammy fragt, ob er über das Angebot nachdenken kann und Blaustern gibt ihm Zeit bis Sonnenhoch.

Kapitel 3Bearbeiten

  • Sammy träumt wieder von der Jagd im Wald, aber diesmal wird er von den Clan-Katzen beobachtet.
  • Er beschließt, sich dem DonnerClan anzuschließen. Sammy redet mit Wulle über sein Treffen mit den wilden Katzen und verbringt einen letzten Morgen mit seinem alten Freund.
    • Zu Sonnenhoch geht er zu dem Platz, an dem er am Tag zuvor die Wildkatzen getroffen hat.
  • Weißpelz und Löwenherz bringen Sammy ins DonnerClan-Lager. Auf dem Weg erklären sie ihm Dinge über das Clanleben.
  • Blaustern verkündet, dass Sammy sich dem DonnerClan anschließen wird.
  • Sammy bekommt den Namen Feuerpfote, zu Ehren seines flammenfarbenen Fells.
    • Alle Katzen begrüßen ihn. Nur Dunkelstreif ist ihm feindselig gesonnen.
  • Rabenpfote kommt ins Lager und verkündet, dass Rotschweif tot ist.

Kapitel 4Bearbeiten

Kapitel 5Bearbeiten

  • Feuerpfotes erster Trainingstag.
  • Sie zeigen Feuerpfote die Grenzen des DonnerClan-Territoriums.
    • Die anderen drei Katzen erklären ihm die Landmarken und Dinge über die anderen Clans.
    • Es ist schon Abend, als sie ins Lager zurückkommen.
  • In dieser Nacht ist eine Große Versammlung und Blaustern geht mit einigen anderen Katzen zum Baumgeviert.
  • Am nächsten Tag trainiert Feuerpfote in der Sandkuhle das Anschleichen.
    • Tigerkralle ist nicht zufrieden mit dem Fortschritt der Schüler, aber Löwenherz lobt sie.
  • Feuerpfote fängt eine Maus und tötet so seine erste Beute.

Kapitel 6Bearbeiten

  • Es ist schon Blattgrüne. Zwei Monde sind vergangen, seit Feuerpfote mit seinem Training begonnen hat.
  • Feuerpfote hat seinen ersten Einzelauftrag.
    • Er fängt beinahe eine Wasserratte. Aber eine andere Katze taucht auf und die Wasserratte flüchtet.
    • Feuerpfote greift die andere Katze an und bermerkt dann, dass es Graupfote ist.
  • Feuerpfote und Graupfote jagen zusammen.
  • Die Schüler trennen sich. Graupfote geht, um Blausterns Nachricht an eine Patrouille weiterzugeben.

Kapitel 7Bearbeiten

  • Feuerpfote geht zurück zum Bach und riecht einen SchattenClan-Krieger im DonnerClan-Territorium.
  • Gelbzahn, eine Streunerin, taucht auf und greift ihn an.
    • Feuerpfote besiegt die Streunerin, beschließt aber, sie nicht zu töten.
  • Er hat Mitleid mit Gelbzahn, weil sie krank und am Verhungern ist, und bietet an, für sie zu jagen.
    • Sie teilen die Beute.
    • Er hört Pfotenschritte
    • Feuerpfote stellt fest, dass er das Gesetz der Krieger gebrochen hat, weil er Beute gegessen hat, ohne zuvor etwas zum Frischbeutehaufen zu bringen.

Kapitel 8Bearbeiten

  • Eine DonnerClan-Patrouille taucht auf und Feuerpfote und Gelbzahn sind umzingelt.
  • Die Patrouille kommt zurück ins Lager und Feuerpfote und Gelbzahn mit ihnen.
  • Blaustern redet mit Tigerkralle und entscheidet sich, Gelbzahn als Gefangene im Lager zu behalten, anstatt sie zu töten.
  • Feuerpfote wird bestraft und darf nichts essen.
  • Blaustern ruft die Katzen zu einem Clan-Treffen.
    • Sie enthüllt, dass der WindClan verschwunden ist, und der SchattenClan seine Territorium übernommen hat.
    • Die Katzen sind verwirrt und glauben, dass der SchattenClan sie als nächstes angreifen wird.
    • Blaustern ernennt Feuerpfote zu ihrem eigenen Schüler.
    • Tigerkralle sagt, dass es unfair ist, dass jemand der das Gesetz der Krieger gebrochen hat eine Belohnung bekommt, anstatt bestraft zu werden.
    • Blaustern erinnert Tigerkralle daran, dass sie Feuerpfotes Mentorin ist und sie bestimmt, wie er bestraft wird.
  • Sie verkündet, dass Gelbzahn im Lager bleiben wird.
    • Feuerpfote muss ebenfalls im Lager bleiben und sich um sie kümmern, anstatt zu trainiern.

Kapitel 9Bearbeiten

  • Feuerpfote kümmert sich um Gelbzahn.
    • Gelbzahn verspottet ihn wegen seiner Hauskätzchen-Vorfahren und beschwert sich darüber, wie demütigend es ist, von einem Hauskätzchen besiegt zu werden.
    • Feuerpfote ist wütend, dass er sogar in seinem eigenen Clan wie ein Außenseiter behandelt wird, was zu einer Auseinandersetzung zwischen den Beiden führt.
  • Feuerpfote besucht Tüpfelblatt, um Kräuter für Gelbzahn zu holen.
  • Gelbzahn schnappt nach einem Jungen und Feuerpfote ist geschockt von ihrer Reaktion.
    • Sie sagt, dass es so aussieht, als würden Jungen öfter Unfälle passieren, wenn sie in ihrer Nähe sind.
  • Der DonnerClan bereitet sich auf einen möglichen Angriff vom SchattenClan vor.
  • Nachdem er sich um Gelbzahn gekümmert hat, jagt Feuerpfote mit Rabenpfote und Graupfote.
    • Sie werden von den Kriegern gelobt und sogar Tigerkralle ist zufrieden.
    • Graupfote will Feuerpfote dabei helfen, sich um Gelbzahn zu kümmern, indem er ihr eine Maus bringt, aber Tigerkralle hindert ihn daran.

Kapitel 10Bearbeiten

  • Es regnet und Feuerpfote will trockenes Material für Gelbzahns Nest holen.
  • Blaustern sagt, dass es Zeit ist sein Training wieder aufzunehmen, anstatt sich um Gelbzahn zu kümmern.
  • Feuerpfotes, Rabenpfotes und Graupfotes Jagdfähigkeiten werden beurteilt.
  • Feuerpfote entdeckt ein Hauskätzchen und greift es an. Er findet heraus, dass das Hauskätzchen Wulle ist.
    • Zuerst erkennen sich die beiden kaum.
    • In einem kurzen Gespräch sagt Feuerpfote, dass das Leben bei den Wildkatzen zu ihm passt.
    • Feuerpfote erzählt Wulle vom Clanleben und Wulle ist überrascht, wie anspruchsvoll die Kultur der Clan-Katzen ist und, dass das Leben der Clan-Katzen kaum so ist, wie er es sich vorgestellt hat.

Kapitel 11Bearbeiten

  • Die Schüler kommen von ihrer Beurteilung zurück und treffen Tigerkralle in der Sandkuhle.
    • Sie sammeln den Rest der Beute ein und gehen ins Lager zurück.
    • Rabenpfote hat eine Natter gefangen und legt sie im Lager als Trophäe über einen Baumstumpf.
  • Tigerkralle erzählt Blaustern, dass er gesehen hat, wie Feuerpfote mit Wulle gesprochen hat.
    • Blaustern fragt Feuerpfote, ob er sein altes Leben vermisst und den Clan verlassen will, aber Feuerpfote sagt, dass dem Clan beizutreten die beste Entscheidung seines Lebens gewesen ist.
  • Feuerpfote, Graupfote und Rabenpfote werden ausgewählt, um auf die Große Versammlung zu gehen.
    • Sie sind aufgeregt und spielen Kämpfspiele miteinander.

Kapitel 12Bearbeiten

  • Blaustern führt die DonnerClan-Katzen zur Großen Versammlung.
  • Katzen verschiedener Clans reden miteinander und erzählen sich alte Geschichten.
  • Die Große Versammlung beginnt.
    • Braunstern, der Anführer des SchattenClans, verlangt Jagdrechte in den Territorien der anderen Clans und droht ihnen, sie wie den WindClan zu verjagen, wenn sie den SchattenClan nicht in ihren Territorien jagen lassen.
      • Streifenstern stimmt zu, aber Blaustern sagt, dass sie ihm ihre Antwort später geben wird.
  • Braunstern erzählt von einer gefährlichen Streunerin.
    • Die DonnerClan-Katzen nehmen an, dass er Gelbzahn meint und wollen beschließen, sie zu verjagen.

Kapitel 13Bearbeiten

Kapitel 14Bearbeiten

Kapitel 15Bearbeiten

  • Blaustern, Feuerpfote und Tigerkralle gehen durch das Ahnentor in die Höhle.
    • Sie folgen einem langen Tunnel bis zum Mondstein.
    • Sie sehen einen Stein, der im Schein des Mondlichts glänzt, das durch ein Loch in der Decke fällt.
    • Tigerkralle hat Angst vor der Kraft des Mondsteins und flieht aus der Höhle.
  • Blaustern träumt und sagt, dass sie auf der Stelle zum Lager zurückkehren müssen.
    • Sie laufen zurück zum Lager und Feuerpfote erinnert sich an seinen Traum von den kämpfenden Katzen.

Kapitel 16Bearbeiten

  • Die Gruppe verlässt die Hochfelsen und überquert den Donnerweg.
  • Feuerpfote erzählt den anderen Schülern, was er in der Höhle gesehen hat.
  • Sie treffen einen Einzelläufer namens Mikusch, der die Clan-Katzen zu kennen scheint.
    • Mikusch empfielt ihnen, wegen der Hunde einen anderen Weg zurück zum Lager zu nehmen, als den, den sie gekommen sind.
  • Die Katzen gehen Mikuschs Weg und werden von Ratten angegriffen.
    • Sie kämpfen gegen die Ratten und Mikusch kommt ihnen zur Hilfe.
    • Tigerkralle beschuldigt Mikusch, ihnen eine Falle gestellt zu haben.
  • Blaustern ist verletzt und verliert ein Leben.
    • Tigerkralle fragt, wie viele Leben Blaustern noch übrig hat und Blaustern sagt, dass sie noch vier weitere Leben hat.

Kapitel 17Bearbeiten

Kapitel 18Bearbeiten

  • Tigerkralle belauscht sie und Rabenpfote erschrickt.
  • Die Totenwache endet und die Ältesten begraben Löwenherz Körper.
  • Am nächsten Tag beruft Blaustern ein Clantreffen ein.
    • Tigerkralle macht Dunkelstreif und Langschweif zu Blausterns Leibwächtern.
    • Blaustern bietet Gelbzahn an, sich dem DonnerClan anzuschließen und Gelbzahn nimmt ihr Angebot an.
    • Sie sagt auch, dass der Krieg mit dem SchattenClan noch nicht vorbei ist und sie vorsichtig sein müssen.
    • Tigerkralle macht Andeutungen, dass ein Verräter im Clan ist, der dem SchattenClan beim planen des Angriffs geholfen hat.
  • Die Katzen beginnen mit der Reparatur des Lagers.
  • Feuerpfote spricht mit Gelbzahn über den SchattenClan.
  • Tigerkralle sagt, dass Rabenpfote der Verräter ist und bringt Dunkelstreif und Langschweif so gegen ihn auf.

Kapitel 19Bearbeiten

  • Feuerpfote besucht Tüpfelblatt, um Mohnsamen für Graupfote zu holen.
  • Tüpfelblatt erzählt Feuerpfote von der Prophezeiung, die sie erhalten hat, bevor er sich dem Clan angeschlossen hat.
  • Die Reperaturen am Lager dauern immer noch an.
  • Blaustern und Tigerkralle nehmen Feuerpfote, Graupfote und Rabenpfote zum Kampftraining mit.
    • Feuerpfote trainiert mit Blaustern und sie zeigt ihm einige Kampftaktiken.
    • Sie trainieren bis Sonnenuntergang und Blaustern lobt Feuerpfote.
    • Feuerpfote will ihr von Rabenpfote erzählen, vergisst es aber.

Kapitel 20Bearbeiten

  • Feuerpfote geht ins Lager zurück und redet mit Graupfote.
    • Rabenpfote kommt nicht von seinem Auftrag zurück und Feuerpfote ist besorgt und denkt an das, was Tigerkralle gesagt hat.
  • Rabenpfote kommt zurück und offenbart, dass Tigerkralle ihn zur Jagd ins SchattenClan-Territorium geschickt hat.
    • Feuerpfote erzählt Rabenpfote, dass Tigerkralle ihn loswerden will.
    • Rabenpfote sagt, dass Tigerkralle Rotschweif im Kampf um die Sonnenfelsen getötet hat. Rotschweif hat Eichenherz getötet und nicht Tigerkralle.
  • Buntgesicht bekommt ihre Jungen.
  • Blaustern erzählt Feuerpfote, dass sie nur noch zwei Leben hat und nicht vier.
  • Frostfells Junge verschwinden.
    • Die Katzen durchsuchen das Lager, können die Jungen aber nirgends finden.
    • Sie finden Tüpfelblatts Körper und finden heraus, dass die Heilerin durch einen Krieger getötet worden ist.
    • Gelbzahn verschwindet.

Kapitel 21Bearbeiten

  • Die Katzen schließen daraus, dass Gelbzahn Tüpfelblatt getötet und die Jungen gestohlen hat.
  • Ein Sturm bricht aus und die Katzen können sie nicht suchen.
  • Blaustern schickt Feuerpfote los, um Gelbzahn zu suchen.
  • Feuerpfote schlägt vor, dass Rabenpfote den Clan verlassen und als Einzelläufer leben soll, da Tigerkralle den gesamten Clan gegen ihn aufgebracht hat.
    • Er schlägt vor, dass Rabenpfote mit Mikusch auf der Farm leben kann.
    • Feuerpfote verspricht Rabenpfote, Tigerkralle zu sagen, er wäre tot.

Kapitel 22Bearbeiten

  • Es hört auf zu regnen und Feuerpfote und Graupfote finden Gelbzahns Geruch.
  • Sie finden Gelbzahn, die ebenfalls nach den Jungen sucht.
    • Sie ist geschockt, als sie von Tüpfelblatts Tod hört.
    • Sie behauptet, dass Narbengesicht die Jungen gestohlen hat und Braunstern plant, sie als Schüler einzusetzen, obwohl sie zu jung sind.
    • Gelbzahn erzählt, dass Braunstern Junge getötet und sie für ihren Tod verantwortlich gemacht hat. Deshalb hat er sie auch aus dem SchattenClan verbannt.
  • Sie riechen eine DonnerClan-Patrouille und verstecken sich.

Kapitel 23Bearbeiten

  • Gelbzahn, Feuerpfote und Graupfote besprechen, was zu tun ist.
  • Gelbzahn plant, Unterstützung aus dem SchattenClan zu holen.
  • Feuerpfote plant, die DonnerClan-Patrouille dazu zu überreden, ihnen zu helfen und sie zu überzeugen, dass Gelbzahn unschuldig ist.
  • Feuerpfote bekommt Unterstützung von der nahenden DonnerClan-Patrouille.
  • Gelbzahn kommt mit vier SchattenClan-Ältesten, die Braunstern stürzen wollen.
    • Sie erzählen von den Problemen im SchattenClan.
  • Sie planen einen offenen Angriff auf das SchattenClan-Lager, um die gestohlenen Jungen zurück zu holen.

Kapitel 24Bearbeiten

Kapitel 25Bearbeiten


Kapitelnotizen der Warrior Cats-Bücher
Warrior Cats: In die WildnisFeuer und EisGeheimnis des WaldesVor dem SturmGefährliche SpurenStunde der Finsternis
Die neue Prophezeiung: MitternachtMondscheinMorgenröteSternenglanzDämmerungSonnenuntergang
Die Macht der drei: Der geheime BlickFluss der FinsternisVerbanntZeit der DunkelheitLange SchattenSonnenaufgang
Zeichen der Sterne: Der vierte SchülerFernes EchoStimmen der NachtSpur des MondesDer verschollene KriegerDie letzte Hoffnung
Der Ursprung der Clans: Der SonnenpfadDonnerschlagDer erste KampfDer Leuchtende SternDer geteilte WaldDer Sternenpfad
Vision von Schatten: Die Mission des SchülersDonner und SchattenShattered SkyDarkest Night
Special Adventure: Feuersterns MissionBlausterns ProphezeiungDas Schicksal des WolkenClansStreifensterns BestimmungGelbzahns GeheimnisRiesensterns RacheBrombeersterns AufstiegMoth Flight's VisionHawkwing's JourneyTigerheart's Shadow
Die Welt der Clans: Die letzten GeheimnisseCats of the ClansDas Gesetz der KriegerBattles of the ClansThe Ultimate Guide
Short Adventure: Distelblatts GeschichteNebelsterns OmenWolkensterns ReiseTigerclaw's FuryLeafpool's WishDovewing's SilenceMapleshade's VengeanceGoosefeather's CurseRavenpaw's FarewellSpottedleaf's HeartPinestar's ChoiceThunderstar's Echo

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki