Wikia

Warrior Cats Wiki

Habichtfrost

Diskussion36
1.700Seiten in
diesem Wiki
Habichtfrost FlussClan Symbol
CCHawkfrost
Zugehörigkeit
Aktuell: FlussClan[1]
Vergangenheit: Streuner[2]
Nach dem Tod
Aufenthaltsort: Wald der Finsternis[3]
Namen
Junges:
Schüler:
Krieger:
Zweiter Anführer:
Streuner:
Habicht[4] (Hawk)
Habichtpfote[5] (Hawkpaw)
Habichtfrost[6] (Hawkfrost)
Habichtfrost[7] (Hawkfrost)
Habichtfrost[3] (Hawkfrost)
Familie
Mutter:
Vater:
Schwester:
Bruder:
Halbschwester:
Halbbruder:
Sasha[4]
Tigerstern[8]
Mottenflügel[4]
Kaulquappe[4]
Bernsteinpelz[9]
Brombeerkralle[9]
Ausbildung
Mentor(en): Leopardenstern
Schüler: unbekannte Katze[10]
Zweiter Anführer
Nachfolger von: Nebelstern[7]
Vorgänger von: Nebelstern[11]
Auftritte
Lebend: Mitternacht, Mondschein, Morgenröte, Sternenglanz, Dämmerung, Sonnenuntergang, The Ultimate Guide, Zurück zu den Clans
Verstorben: Der geheime Blick, Fluss der Finsternis, Verbannt, Zeit der Dunkelheit, Lange Schatten, Der vierte Schüler, Fernes Echo, Stimmen der Nacht, Spur des Mondes, The Forgotten Warrior, The Last Hope
Erwähnt: Sonnenaufgang, Cats of the Clans, Battles of the Clans

Habichtfrost (Original: Hawkfrost) ist ein großer,[12] langbeiniger,[13] schlanker,[14] stämmiger,[15] kräftiger,[14] muskulöser,[16] breitschultriger, dunkelbraun gestreifter Kater[17] mit glänzendem,[18] glattem Fell,[19] weißem Bauch,[20] durchdringenden,[21] gespenstischen,[22] hellen,[23] eisblauen Augen,[20] riesigen Pfoten,[24] dornenspitzen,[25] langen, gekrümmten Krallen[26] und einem breiten Kopf.[27] Er hat einen dicken, buschigen[28] makrelengestreiften Schweif[29] und eine vernarbte Schnauze.[30]

AuftritteBearbeiten

Staffel 2Bearbeiten

MitternachtBearbeiten

Auf der Großen Versammlung berichtet Leopardenstern von seiner Kriegerzeremonie. Die Katzen der anderen Clans sind dagegen, weil seine Mutter eine Einzelläuferin ist. Auf einer anderen Versammlung beschuldigt er den WindClan, Beute, genauer genommen Fische, gestohlen zu haben.

MondscheinBearbeiten

Als Blattpfote Schilfpfote vor dem Ertrinken rettet, befielt sie ihm, Schilfpfote zu lecken. Er ist wütend auf Mottenflügel, weil sie nicht weiß, was zu tun ist.
Als Ampferschweif nur ein paar Schwanzlängen über die Clangrenze läuft, will er sie zu Leopardenstern bringen. Er will, dass der FlussClan während der Hungersnot über den Wald herrscht. Als Mottenflügel Blattpfote das Fischen beibringt, kommt Habichtfrost und riecht DonnerClan. Seine Schwester beleidigt ihn, und er sagt, sie solle nicht so mit ihrem zukünftigen Zweiten Anführer reden.

MorgenröteBearbeiten

Er reist mit den anderen Katzen zum See und kommt seinem Halbbruder Brombeerkralle näher. Er vertreibt auf der Großen Reise mit Brombeerkralle einen Hund.

SternenglanzBearbeiten

Er trifft sich nach Nebelfuß' Erzählungen jeden Abend mit Moorkralle. Nachdem der Kampf stattgefunden hat, kämpft er für Moorkralle. Als Brombeerkralle weiter weg von ihm durch Moorkralle fast getötet wird, hilft er seinem Bruder und sagt, dass Moorkralle ihm versprochen hätte, den FlussClan in Ruhe zu lassen, wenn er mit einigen Katzen aus dem FlussClan dabei helfen würde, Kurzbart zu vertreiben. Er ist empört, als Moorkralle Brombeerkralle sagt, dass er gesagt hätte, dass er ihm dann helfen würde, den FlussClan zu übernehmen und streitet es ab. Nachdem Moorkralle von einem Baum erschlagen worden ist, holt er Moorkralles Leichnam aus dem Geäst des Baums und bittet Kurzbart, dass der ihm verzeiht. Er meint, es sei offensichtlich, dass Kurzbart der rechtmäßige Anführer sei, da der Baum Moorkralle getötet hatte. Er bedankt sich sehr, als Kurzbart ihm verzeiht.

DämmerungBearbeiten

Folgt

SonnenuntergangBearbeiten

Hawkforst
Tigerstern erscheint Habichtfrost und Brombeerkralle in ihren Träumen, um ihnen zu sagen, dass sie über die Clans herrschen sollten. Habichtfrost soll den FlussClan- und SchattenClan übernehmen und Brombeerkralle den Donner- und WindClan. Habichtfrost lockt Feuerstern in eine Fuchsfalle, damit Feuerstern stirbt und Brombeerkralle Anführer werden kann. Doch Brombeerkralle rettet seinem Anführer das Leben. Habichtfrost ist dabei und meint, das Ganze sei auch eine Prüfung gewesen, ob Brombeerkralle überhaupt auf ihrer Seite stehe. Er greift seinen Halbbruder an, doch der tötet ihn, indem er ihm den Stock der Fuchsfalle in den Hals stößt. Danach lebt er noch ein wenig, und sagte Brombeerkralle, dass es noch nicht vorbei ist, erliegt aber seiner Verletzung im See, da er zurückschwimmen möchte. Mit dieser Handlung erfüllt Brombeerkralle eine Prophezeiung: "Blut wird Blut vergießen und rot in den See fließen, erst dann kehrt Frieden ein."

Staffel 3Bearbeiten

Der geheime Blick

Habichtfrost erscheint mit Tigerstern in Häherpfotes Traum und bietet ihm an, ihm Kampftechniken beizubringen. Er findet die beiden sympathisch und bemerkt, wie ähnlich sie Brombeerkralle sehen, aber dann kommt Tüpfelblatt und hält den jungen Kater davon ab, mit ihnen zu gehen.

Fluss der FinsternisBearbeiten

Er taucht gemeinsam mit seinem Vater Tigerstern auf. Als Löwenpfote von seinem Treffen mit Heidepfote zurückkommt, ist er sauer auf ihn, weil er Heidepfote die Kampftechnik von Tigerstern verrät und ihr beibringt. Er meint, sie könnte diese Technik im Kampf gegen ihn verwenden, was Löwenpfote ihm nicht glaubt. Er taucht am Ende nochmals mit Tigerstern auf, sagt aber diesmal nichts.

VerbanntBearbeiten

Folgt

Zeit der DunkelheitBearbeiten

Habichtfrost taucht mit Tigerstern in einen Traum von Löwenpfote auf. Tigerstern verlangt, dass er gegen Habichtfrost kämpfen solle. Löwenpfote versucht Tigerstern etwas zu sagen, aber der hört nicht zu und verlangt, dass Löwenpfote gegen Habichtfrost kämpft. Schließlich kämpft Löwenpfote gegen Habichtfrost. Dann meint er ein Teil der Prophezeiung zu sein, die in Feuersterns Traum gedeutet worden ist, von einem alten Kater. Habichtfrost drückt Löwenpfote darauf zu Boden und Tigerstern meint, man solle nie denken, der Feind sei besiegt, ohne dass er tot ist. Habichtfrost jedoch lacht nur über die Prophezeiung und meint, dass Löwenpfote jetzt denke, dass er der beste Kater des Waldes sei.
Tigerstern besucht Löwenpfote wieder in einem Traum und meint, dass Habichtfrost nicht da sei, weil er seine nervigen Kommentare nicht mehr hören könne.

Lange SchattenBearbeiten

Folgt

SonnenaufgangBearbeiten

Folgt

Staffel 4Bearbeiten

Der vierte SchülerBearbeiten

Folgt

Fernes EchoBearbeiten

Er besucht Efeupfote in ihren Träumen auf einer Wiese und bringt ihr einige Techniken bei. Nachdem er dies tat, sagt er Efeupfote, dass sein Name Habichtfrost sei und fragt sie auch nach ihrem Namen. Später erzählt Efeupfote Habichtfrost auch, wie sie sich gerade fühlt, wegen ihrer Schwester Taubenpfote. Sie sagt, dass die Krieger Taubenpfote immer für etwas Besonderes halten und ihre Schwester ihr etwas verheimlicht, sie allerdings nicht weiß, was. Habichtfrost findet Efeupfote etwas nervig, da sie ständig neue Techniken lernen will. Er und Efeupfote begegnen Tigerstern, worauf Tigerstern und Habichtfrost ihr erzählen, dass Tigerstern nur das beste für den DonnerClan will. Als der DonnerClan und der SchattenClan gegeneinander kämpfen, macht Habichtfrost Efeupfote Mut.

Stimmen der NachtBearbeiten

Folgt
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Spur des Mondes

Folgt

The Forgotten Warrior

Folgt

The Last Hope

Er bringt Distelblatt um.


Die Welt der Clans

Secrets of the Clans

Folgt

Cats of the Clans

Der SternenClan wird auf den Sohn von Tigerstern und der Einzelläuferin Sasha nie sehr freundlich hinabschauen. Die Kätzin hat ihre Jungen nur zum FlussClan gebracht, weil sie sich nicht selbst um sie kümmern konnte und weil sie dort größere Überlebenschancen gesehen hat. Als die Clans zur Großen Reise aufgebrochen sind, hat sie versucht, Mottenflügel und Habichtfrost am Weggehen zu hindern und sich vom FlussClan zu trennen, doch diese waren zu loyalen Clan-Katzen herangewachsen, die dem Gesetz der Krieger treu waren. Sogar bevor er von seinem Vater gehört hat, wollte Habichtfrost Leopardensterns Platz einnehmen und hat härter als alle anderen Schüler trainiert, um eine echte FlussClan-Katze zu sein, auch wenn er nicht mit ihnen verwandt war. Er hat Nebelfuß ersetzt, als sie gefangen genommen wurde und wusste, wie er Leopardensterns Liebling werden konnte, jedoch nicht, wie er von dem Rest des Clans respektiert werden konnte. Er brauchte mehr und brachte seine Schwester daher in die Position einer Heilerin. Tigerstern muss sich sehr gefreut haben, als er gesehen hat, dass Habichtfrost seine Gier nach Macht teilt. Er hat angefangen, in seinen Träumen zu wandeln und ihm einzureden, Moorkralles Rebellion gegen Kurzstern zu unterstützen. Es war auch Tigersterns Idee, eine DonnerClan-Katze mit einzubeziehen, die bereits mit Brombeerkralle verfeindet war und Feuerstern in eine Falle lockt. Doch Brombeerkralles Loyalität war stärker, als Tigerstern erwartet hatte und er tötete Habichtfrost, um Feuerstern zu retten; die Prophezeiung "Blut wird Blut vergießen und rot in den See fließen, erst dann kehrt Frieden ein" hatte sich erfüllt.
Bei Mottenflügels Teil steht, dass ihr Bruder Habichtfrost, der das Omen, dass sie Heilerin werden solle, gelegt hatte, ihr gedroht hat, dass er es verraten würde, wenn sie nicht falsche Prophezeiungen verkündet.
Bei Moorkralle steht, dass er mit Habichtfrosts Hilfe den WindClan anführen wollte, der jedoch seine Chance sah, Macht über alle Clans zu bekommen, geleitet von seinem Vater Tigerstern, der in seinen Träumen wandelt. Moorkralle hat nicht gewusst, was sein Kumpane getan hat.
Bei Tigerstern steht, dass dieser nach all seinen schlechten Taten im Wald der Finsternis ist, zusammen mit seinem Sohn Habichtfrost. Stein fragt sich, was der ehemalige TigerClan-Anführer denkt, wenn er seinen Sohn ansieht, der ja eine HalbClan-Katze ist, nach all seiner Jagd nach solchen Katzen zu Lebzeiten.
Bei Brombeerkralle macht Stein sich Sorgen um dessen Loyalität, da er sogar mit Habichtfrost Pläne schmiedet, dem es sehr an Weitsicht fehlt, auch wenn er ein erfahrener Krieger ist.
Bei Blattsee steht, dass sie mitangesehen hat, wie Brombeerkralle Habichtfrost getötet hat.
Bei Heidepfote sagt Stein, dass ihre Spiele mit Löwenpfote für sie nur ein Spiel gewesen waren, Tigerstern und Habichtfrost aber eine Gefahr darin gesehen haben, dass er ihr die besten Kampfzüge beibringt, die er kennt.

Battles of the Clans

Folgt

The Ultimate Guide

Folgt

MangasBearbeiten

Tigerstern und SashaBearbeiten

Zurück zu den ClansBearbeiten
Habicht.Manga
In Tigerstern und Sasha wird er geboren und von Sasha in einem Bau hinter dem SchattenClan-Territorium zusammen mit seinen Geschwistern Motte und Kaulquappe aufgezogen. Die Katzen des SchattenClans bemerken dies nicht, abgesehen von Rostfell, die fragt, ob die Jungen von Tigerstern seien. Sasha bejaht dies und Rostfell rät ihr, die Jungen vor dem SchattenClan zu verstecken, da dieser sonst Krieger aus ihnen machen würde. Bei einem Ausflug in den Zweibeinerort wird er mit seinen Geschwistern in einem Haus eingesperrt. Als ein Wasserrohr bricht, werden er und Motte von Kaulquappe gerettet, welcher dann jedoch nicht mehr fliehen kann und ertrinkt. Nachdem Pinus vergeblich versucht, seine Familie auf einem Bauernhof unterzubringen, da sie als Streuner nicht akzeptiert werden, folgt Habicht mit seiner Schwester ihrer Mutter zum FlussClan. Sie werden von Leopardenstern aufgenommen, da sie nicht genug Junge haben, die zu Schülern ernannt werden können und Habicht und Motte werden zu Schülern ernannt. Beide sind sehr traurig, als ihre Mutter den Clan verlässt.

KurzgeschichtenBearbeiten

After Sunset: We Need to TalkBearbeiten

Folgt

After Sunset: The Right Choice?Bearbeiten

Folgt


Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Warriors App

Folgt

SonstigesBearbeiten

  • Auf dem Cover von Tigerstern und Sasha Zurück zu den Clans wird er als silbern getigert gezeigt.
  • In der Tigerstern und Sasha-Reihe wird er Falke,[4] als Schüler Falkenfuß[31] und im Vorwort als Krieger Falkenfrost genannt.[5] In der erneuerten Mangaversion allerdings nicht mehr, nur einmal wird Habicht noch Falke genannt.[5]
  • In Zurück zu den Clans wird er zudem einmal nur Falke bzw. Habicht genannt, obwohl er zu diesem Zeitpunkt schon seinen Schülernamen hat.[32]
  • Habichtfrost hat WolkenClan-Blut in sich, da seine Großmutter Leopardenfuß die Schwester von Tüpfelblatt ist.
  • Ebenfalls hat er auch DonnerClan-Blut in sich, da sein Vater Tigerstern im DonnerClan geboren wurde.
  • Auch Hauskätzchen-Blut hat er, da seine Mutter Sasha früher als Hauskätzchen lebte.
  • Es ist möglich, dass er einen Schüler hatte.[33]
  • Habichtfrost glaubt an den SternenClan.[34]
  • In Mitternacht wird er fälschlicherweise als ehemaliger Einzelläufer bezeichnet, obwohl er ein Streuner war.[35]
  • In Sternenglanz wird er einmal Habichtforst genannt.[36]
  • Er ist auf der amerikanischen Ausgabe von Sonnenuntergang (und denen, bei denen das Cover übernommen wurde) die Katze in der Box in der Mitte.[37]

FamilieBearbeiten


 
 
 
 
Wolkenstern
 
 
 
Vogelflug
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ginsterkralle
 
Tupfenpelz
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
fehlende Generationen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
unbekannt
 
Heckenrose
 
 
 
Vipernzahn
 
Frischbrise
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kiefernstern
 
 
 
 
 
 
 
Leopardenfuß
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Nachtjunges
 
Dunstjunges
 
Sasha
 
Tigerstern
 
 
 
 
 
Goldblüte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kaulquappe
 
Habichtfrost
 
Mottenflügel
 
Brombeerkralle
 
Bernsteinpelz
 
Eschenkralle
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Lichtfell
 
Tigerherz
 
Flammenschweif

    = männlich

    = weiblich

    = Geschlecht unbekannt


Character ArtBearbeiten

ZitateBearbeiten

Hast du denn Fischschuppen im Hirn? Das hier könnte unsere Chance sein, den FlussClan groß zu machen. Wenn die anderen Clans schwach sind, könnten wir über den ganzen Wald regieren.
Habichtfrost zu Mottenflügel in Mondschein, Seite 95


Ich werde aus seinen Fehlern lernen. Unsere Mutter hat uns schließlich genug von ihm erzählt. Er hat das Gesetz der Krieger gebrochen und deshalb nichts Besseres verdient, als zu versagen. Mir wird das nicht passieren.
Habichtfrost zu Mottenflügel in Mondschein, Seite 96


Habichtfrost hält zu seinem Clan, aber nicht zu mir und auch zu keiner anderen Katze. Ein großartiger Krieger zu sein ist ihm wichtiger als alles andere.
Mottenflügel über Habichtfrost in Mondschein, Seite 230


Wenigstens hattest du die Möglichkeit, unseren Vater zu kennen. Darum beneide ich dich.
Habichtfrost zu Brombeerkralle in Morgenröte, Seite 166


Ich werde meinen Clan gegen jede Katze verteidigen, wenn ich es muss.
Habichtfrost zu einer DonnerClan-Patrouille in Morgenröte, Seite 166


Na ja, ich glaube auch nicht, dass er ganz so schnell seine Stellung als Zweiter Anführer aufgeben wollte. Aber er hat ihre Rückkehr genauso begrüßt wie jede andere Katze. Er ist ein guter Krieger. Er weiß, dass er eines Tages Zweiter Anführer wird, und es macht ihm nichts aus, zu warten.
Sturmpelz über Habichtfrost in Morgenröte, Seite 175


Er ist dem Clan völlig treu ergeben und hält sich an das Gesetz der Krieger wie eine Raupe an ein Blatt.
Sturmpelz über Habichtfrost in Morgenröte, Seite 175


Unser Vater ist ein großer Krieger gewesen. Unsere Mutter ist Stolz und stark. Sie hatten nur beide einen Fehler: Ihre einzige Treue galt - und das gilt für Sasha immer noch - ihnen selbst vor allen anderen Katzen. Wir sind nicht so. Wir wissen, was es bedeutet, unserem Clan treu zu sein. Wir haben den Mut, nach dem Gesetz der Krieger zu leben. Deswegen werden wir eines Tages die mächtigsten Katzen im FlussClan sein und dann werden unsere Clan-Kameraden uns respektieren müssen.
Habichtfrost zu Mottenflügel in Morgenröte, Seite 189


Er ist die tapferste und treuste Katze im FlussClan, aber manchmal übertreibt er auch.
Mottenflügel zu Blattpfote über Habichtfrost in Morgenröte, Seite 189


Diese Katze hat mehr Ergeiz, als gut für sie ist.
Eichhornschweif über Habichtfrost in Sternenglanz, Seite 115


Manchmal ist es nicht leicht, loyal zu sein. Wir alle haben inzwischen Freunde in fremden Clans und müssen trotzdem so tun, als ob es nichts Wichtigeres gäbe als die Tatsache, dass wir eigentlich Rivalen sind.
Habichtfrost zu Brombeerkralle in Sternenglanz, Seite 245


Habichtfrost ist ein guter Krieger und sehr beliebt, vor allem bei den jüngeren Katzen. Es ist kein Geheimnis, dass einige der Meinung sind, er hätte Zweiter Anführer bleiben sollen, nachdem ich den Zweibeinern entkommen bin.
Nebelfuß zu Feuerstern über Habichtfrost in Sternenglanz, Seite 314


Eines Tages werde ich den FlussClan anführen, und zwar mit dem Einverständnis des SternenClans - oder eben nicht.
Habichtfrost in Sternenglanz, Seite 336


Habichtfrost kennt keine Furcht. Das hat er gezeigt, als er einen Dachs aus dem Territorium des FlussClans verjagte. Und er hat Weisheit bewiesen, als er seiner Schwester half, Heiler-Katze zu werden. Sie wird ihm den Weg zum Anführer ebnen und Habichtfrost weiß das. Er weiß, dass eine Katze nur dann an die Macht kommt, wenn sie unbeirrbar bleibt.
Tigerstern über Habichtfrost in Sonnenuntergang, Seite 15


Vergiss nicht, dass meine Mutter auch keine Clan-Katze ist. Der FlussClan wird es nie vergessen, aber deshalb bin ich noch lange nicht schwach oder dumm.
Habichtfrost zu Brombeerkralle in Sonnenuntergang, Seite 105


Ich bin dem FlussClan immer treu geblieben und deshalb bin ich der rechtmäßige Zweite Anführer! Das weißt du und der SternenClan weiß es auch. Warum sorgen wir also nicht dafür, dass es der ganze Clan weiß?
Habichtfrost zu Mottenflügel in Sonnenuntergang, Seite 186


Aber du bist genauso schwach, wie Tigerstern befürchtet hat. Wir haben große Pläne für den Wald, er und ich, und du hättest daran teilhaben können. Aber wir schaffen es auch ohne dich.
Habichtfrost zu Brombeerkralle in Sonnenuntergang, Seite 329


Die Sippe ist dir wichtiger als Macht. Mir aber nicht.
Habichtfrost zu Brombeerkralle in Sonnenuntergang, Seite 329


Du Narr! Glaubst du, ich hätte mir das allein ausgedacht? Glaubst du, du wärst in deinem eigenen Clan in Sicherheit? Denk darüber nach!
Habichtfrost zu Brombeerkralle in Sonnenuntergang, Seite 330


Ja, mir geht's gut. Ich bin nur noch kein so guter Kletterer wie Kaulquappe.
Habicht zu Motte in Tigerstern und Sasha (Zurück zu den Clans), Seite 188


Ich bin zäh. Ich habe keine Angst.
Habicht zu Schmutzfell in Tigerstern und Sasha (Zurück zu den Clans), Seite 243


ZeremonienBearbeiten

SchülerzeremonieBearbeiten

Leopardenstern: Bis die Ausbildung zu Ende ist, werdet ihr bei euren neuen Clannamen genannt. Mottenpfote ... und Habichtpfote.[5]

QuellenBearbeiten


Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Habichtfrost

  • Tigerstern

    2 Nachrichten
    • Es ist schon unglaublich, wie gemein Tigerstern sein kann, und er überträgt das auf Habichtfrost. Brombeerkralle ist da richtig nett...
    • Habichtfrost hat sich sein Schicksal teilweise selbst gewählt.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki