FANDOM


Gänseschweif (Original: Daisytail) ist eine hellbraune Kätzin mit roten Flecken und blauen Augen.[2]

AuftritteBearbeiten

Staffel 4Bearbeiten

Stimmen der NachtBearbeiten

Sie tritt auf, als Häherfeder in Falkenflugs Traum geht, und sie hilft ihn davon zu überzeugen, dass die Clans ihren eigenen Weg gehen müssen, dies ist zurückgeführt auf den Kampf zwischen DonnerClan und SchattenClan. Sie erzählt Falkenflug, was sie vollbracht hat, indem sie die Jungen der Clans geschützt hatte. Sie sagt Falkenflug mit der Unterstützung von Rindengesicht, dass Riesenstern von der Freundschaft mit den anderen Clans, vor allem dem DonnerClan, geblendet gewesen war. Außerdem sagt sie, dass Falkenflug es keinem anderen Heiler erzählen soll, was Gänseschweif ihm gesagt hat.


Special AdventureBearbeiten

Riesensterns RacheBearbeiten

Gänseschweif tritt im Prolog auf, wo sie Heidestern ihr neuntes Leben gibt: die Kraft einer Mutterliebe. Heidestern erkennt Gänseschweif, da sie von ihrer Tat gehört hat, die Jungen nicht gegen den SchattenClan kämpfen zu lassen, was in das Gesetz der Krieger einging.

Die Welt der ClansBearbeiten

Das Gesetz der KriegerBearbeiten

Gänseschweif tritt in der Kurzgeschichte zum 5. Gesetz Der Pakt der Königinnen auf.
Sie ist die Mutter von Fleckenpfote, einem viel zu jungen Schüler des WindClans. Als dieser in die Schlacht gegen den SchattenClan ziehen soll, beschließt sie mit ihrer Freundin Habichtfuß und Eichenblatt, einer SchattenClan-Königin, der Sache ein für alle Mal ein Ende zu setzen. Nach der geglückten Mission, die Anführer der verfeindeten Clans zu überzeugen, dass Katzen ein Mindestalter erreicht haben müssen, bevor sie Schüler werden, wird dies das fünfte Gesetz: Ein Junges muss sechs Monde alt sein, bevor es Schüler/in sein darf.

FamilieBearbeiten


 
unbekannt
 
 
 
Gänseschweif
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Fleckenpfote


    = männlich

    = weiblich

    = Geschlecht unbekannt


Character ArtBearbeiten

ZitateBearbeiten

Ich habe mich einst für meine Clan-Gefährten aufgelehnt, um ihre Zukunft zu sichern. An der Spitze der Königinnen bin ich gegen einen Anführer aufgestanden, der Junge zu Schülern ernennen wollte, bevor sie sechs Monde alt sind. Es kommt eine Zeit, in der wir uns erheben und kämpfen müssen.
Gänseschweif zu Falkenflug in Stimmen der Nacht, Seite 179-180


Ich hätte es selbst mit jedem SchattenClan-Krieger aufgenommen, um zu verhindern, dass eines meiner Kleinen einen einzigen Schlag erleidet.
Gänseschweif zu Heatherstep in Riesensterns Rache, Seite 13


Denk immer daran, dass keine Macht stärker ist, als die Liebe!
Gänseschweif zu Heatherstep in Riesensterns Rache, Seite 13


Und ist es auch unsere Pflicht zuzusehen, wie diese Krieger sterben, bevor sie überhaupt ausgewachsen sind?
Gänseschweif zu Habichtfuß in Das Gesetz der Krieger, Seite 73


Einige dieser Schüler sind kaum von der Milch ihrer Mütter entwöhnt. Sie sind zu jung, um zu sterben, zu jung, um zu kämpfen, zu jung, um wie vollwertige Krieger behandelt zu werden.
Gänseschweif zum WindClan und SchattenClan in Das Gesetz der Krieger, Seite 74-75


Ich weiß, dass Kämpfe zu unserem Leben gehören. Die Krieger werden dazu ausgebildet. Aber sie sollten erst kämpfen dürfen, wenn sie alt genug sind, auch eine Chance haben, zu gewinnen. Wozu soll es gut sein, ein Junges so früh zu trainieren, dass es seinen ersten Kampf nicht überlebt?
Gänseschweif zu Haselstern in Das Gesetz der Krieger, Seite 75


QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki