Fandom

Warrior Cats Wiki

Fleckenschweif

2.628Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion26 Teilen

Fleckenschweif (Original: Speckletail) ist eine hellgolden gestreifte Kätzin mit bernsteinfarbenen Augen.[9]

AuftritteBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

In die WildnisBearbeiten

Fleckenschweif ist in der Hierarchie als älteste Königin in der Kinderstube aufgeführt und beschützt alle Jungen.
Als Feuerpfote einige Zecken aus Gelbzahns Fell entfernt, beobachtet sie, wie Gelbzahn eines der Jungen anfaucht, als es beim Spielen in sie hineingerollt ist. Das Junge versteckt sich hinter Fleckenschweif. Sie sagt Feuerpfote am nächsten Tag, dass Blaustern ihn sehen will.
Sie redet mit Frostfell und denkt, dass Gelbzahn diejenige ist, die Tüpfelblatt umgebracht und Frostfells Jungen mithilfe von Rabenpfote gestohlen hat, welchen sie als Verräter verdächtigt, da Tigerkralle entsprechende Gerüchte streut.

Feuer und EisBearbeiten

Eines ihrer Jungen, ein gestreiftes Junge, erkrankt an Grünem Husten, erholt sich aber wieder. Später fragt sie Feuerherz, ob Tigerkralle im Kriegerbau zu finden sei. Sie informiert Feuerherz, dass sich der Grüne Husten nun in der Kinderstube ausgebreitet hat und er leider jeden Blattfall auftritt. Daraufhin geht sie zurück zur Kinderstube und ihren Jungen.

Geheimnis des WaldesBearbeiten

Sie nimmt an Farnpelz' Kriegerzeremonie teil.
Sie sagt, Graustreifs Jungen hätten schlechtes Blut in sich und schnaubt Goldblüte an, weil diese einverstanden ist, für die Jungen zu sorgen.
Buntgesicht erzählt Feuerherz, wie nervig Graustreif in der Kinderstube ist. Fleckenschweif hat ihn bereits sarkastisch gefragt, ob er selber Junge erwartet.
Zusammen mit Buntgesicht bekämpft sie einen von Braunsterns Streunern, der zweimal so groß wie sie ist.

Vor dem SturmBearbeiten

Fleckenschweif ist im Ältestenbau zu sehen und sagt, dass Glanzfells Junge bald zur Welt kommen. Sie ist die älteste Königin und ihr Junges ist schwach und klein, da es weißen Husten hatte.
Sie bringt Glanzfell und Goldblüte Moos, das mit Wasser vollgesogen ist, damit die zwei nicht selber zum Fluss hinab müssen.
Im Waldbrand hilft Feuerherz ihr, Schneejunges zu tragen.

Gefährliche SpurenBearbeiten

Fleckenschweif letztes Junges, Schneejunges, verhält sich komisch und ist kleiner und zurückgebliebener als die anderen Jungen in seinem Alter. Rußpelz macht mit dem Jungen einen Test und findet heraus, dass das Junge taub ist. Fleckenschweif will, dass Schneejunges trotz seiner Taubheit ein Krieger wird, weshalb sie ihn heimlich trainiert. Schneejunges sieht dies jedoch eher als ein Spiel. Kurze Zeit später wird das Junge von einem Habicht gestohlen, den es aufgrund seiner Taubheit nicht kommen hört. Fleckenschweif versucht noch, den Habicht aufzuhalten, doch es gelingt ihr nicht. Sie verbringt niedergeschlagen einen Tag in Rußpelz' Bau, da sie sich selbst die Schuld für den Vorfall gibt, und zieht dann in den Bau der Ältesten um.
Halbgesicht muss aufgrund ihrer Verletzungen auch in den Ältestenbau. Dabei freunden sich die zwei gut an und kümmern sich umeinander, da Feuerherz zu Halbgesicht gemeint hat, dass sie sich um Fleckenschweif kümmern sollte, während er Fleckenschweif in dem Glauben gelassen hatte, dass sie sich um Halbgesicht kümmern sollte.

Stunde der FinsternisBearbeiten

Sie ist eine Älteste. Zusammen mit Frostfell entdeckt sie Steinfell und Nebelfuß bei Blausterns Leiche.
Sie bleibt im Lager zurück, um die Ältesten und Jungen zu schützen, falls der BlutClan in das Lager eindringt. Zuerst protestiert sie, doch dann wird sie sich ihrer wichtigen Aufgabe bewusst und ist einverstanden.


Staffel 2Bearbeiten

MitternachtBearbeiten

Fleckenschweif ist im Buch mit Langschweif zu sehen, als Brombeerkralle und Eichhornpfote den Bau der Ältesten reinigen und sich um die Ältesten kümmern. Sie hat davon gehört, dass Eichhornpfote zuvor vermisst worden ist, als diese heimlich aus dem Lager geschlichen war, um der Patrouille zu den Schlangenfelsen zu folgen. Sie sagt zu Eichhornpfote, dass Feuerstern auch oft in Schwierigkeiten geraten ist und deshalb auch sogar noch als Krieger bestraft worden ist.
Blattpfote bereitet eine Breipackung aus Gänseblümchenblättern für Fleckenschweif vor, da ihre Gelenke auf Grund des feuchten Wetters schmerzen.

MondscheinBearbeiten

Als die Zweibeiner damit beginnen, den Wald zu zerstören, fragt sie Rußpelz, ob sie Träume vom SternenClan erhalten hat, der ihnen sagt, was sie tun sollen.
Als Tupfenschweif stirbt, trauert sie um die Kätzin und hält mit dem Clan Totenwache. Tupfenschweif ist ihre beste Freundin gewesen.

MorgenröteBearbeiten

Sie bleibt zusammen mit Frostfell, Schattenpelz und Rumpelbauch im Wald zurück, da sie zu alt für die Reise sind und um für Schmutzfell Totenwache zu halten. Sie verhungern nach einigen Monden.


Special AdventureBearbeiten

Feuersterns MissionBearbeiten

Sie nimmt an Brombeerkralles Kriegerzeremonie teil. Als Spinnenjunges und Weidenjunges sich mit einem Moosball bewerfen, treffen sie sie versehentlich. Sie faucht die zwei an. Gemeinsam mit den anderen Ältesten beerdigen sie Glanzfell.

Blausterns ProphezeiungBearbeiten

Am Anfang des Buches ist sie eine Kriegerin. Später sieht man sie mit ihren Jungen Löwenjunges und Goldjunges.

Streifensterns BestimmungBearbeiten

Der FlussClan greift den DonnerClan an, um die Sonnenfelsen zurückzuerobern. Vipernzahn, Frischbrise, Kleinohr und Fleckenschweif tauchen auf, um sie davon abzuhalten. Doch bevor der Kampf beginnt, fordert Schmutzfell einen Einzelkampf mit Vipernzahn, damit nicht wieder so viel Blut wegen der Sonnenfelsen vergossen wird. Als Vipernzahn einwilligt, treten Fleckenschweif und die anderen zurück, um den Kampf zu beobachten.

Gelbzahns GeheimnisBearbeiten

Fleckenschweif wird fälschlicherweise anstelle von Tupfenschweif in der Hierarchie der deutschen Version gelistet.


Die Welt der ClansBearbeiten

Die letzten GeheimnisseBearbeiten

Als erzählt wird, wie Schneejunges von einem Habicht geraubt wurde, wird erwähnt, dass Fleckenschweif seine Mutter war.


Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Short Adventure

Tigerclaw's Fury

Fleckenschweif tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Königin aufgelistet.

Goosefeather's Curse

Es wird erwähnt, dass sie und ihre Schwester Whitekit von Rainfur geboren wurden. Wenig später überlegt Cloudberry Kräutersammeln zu gehen, da Specklekit Bauchschmerzen hat.

Spottedleaf's Heart

Folgt

SonstigesBearbeiten

FamilieBearbeiten


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Harepounce
 
 
 
Stagleap
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kleinohr
 
 
 
 
 
Fleckenschweif
 
 
 
 
 
 
 
Einauge
 
Kurzschweif
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Löwenherz
 
Flickenpelz
 
Goldblüte
 
 
 
Tigerstern
 
Schneejunges
 
Misteljunges
 
Mausefell
 
Sturmwind
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr
 
Lynxkit
 
Wieselpfote
 
Brombeerstern
 
Bernsteinpelz
 
Eschenstern
 
 
 
 
 
 
 
Mehr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Tigerherz
 
Lichtfell
 
Flammenschweif


    = männlich

    = weiblich

    = Geschlecht unbekannt


Character ArtBearbeiten

ZitateBearbeiten

Sie ist außerordentlich vorsichtig mit ihrem Jungen. Ich glaube, das ist so, wenn man nur eines hat.
Goldblüte über Fleckenschweif in Gefährliche Spuren, Seite 58


Sie wird alt. Das hier könnte ihr letztes Junges sein, und jetzt erfährt sie, dass nie ein Krieger aus ihm werden kann.
Rußpelz über Fleckenschweif und Schneejunges in Gefährliche Spuren, Seite 97


Ich bin Schuld! Ich ließ ihn allein ... und jetzt ist er fort. Der Habicht hätte lieber mich mitnehmen sollen!
Fleckenschweif, nachdem Schneejunges vom Habicht verschleppt wurde in Gefährliche Spuren, Seite 111


Was wird Fleckenschweif davon halten? Du weißt, wie eigensinnig und stolz sie ist. Es würde ihr nicht gefallen, wenn du ihr einen Gefallen tust, um sie von ihrer Trauer um den Tod von Schneejunges abzulenken.
Rußpelz über Fleckenschweif in Gefährliche Spuren, Seite 272


Ich weiß, dass du kämpfen kannst, Fleckenschweif. Deshalb brauche ich dich hier. Die anderen drei Ältesten bleiben und Glanzfells Jungen auch. Sie haben ein paar Verteidigungstechniken gelernt, aber richtig kämpfen können sie noch nicht. Ich gebe das Lager in deine Obhut, solange wir anderen weg sind.
Feuerstern zu Fleckenschweif in Stunde der Finsternis, Seite 304


Wenn du meine Meinung hören willst, gehst du viel zu oft über die Clan-Grenzen. Die letzte Katze, die Grenzen so wenig beachtet hat, war Tigerstern.
Fleckenschweif zu Feuerstern in Mondschein, Seite 115


QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki