FANDOM


Dieser Artikel ist schwach ausbaufähig und muss verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.

Charly (Original: Purdy) ist ein pummeliger,[6] dunkel[7]braun[8] gefleckter[9] und gestreifter Kater[10] mit verfilztem,[11] verstrubbeltem,[12] zerzaustem,[13] abstehendem, verklumptem Fell,[14] zerfetzten Ohren,[15] grauer Schnauze,[6] einem großen, runden Kopf,[8] brüchigen Zähnen,[16] und wässrigen,[17] gelben Augen.[18]

AuftritteBearbeiten

Staffel 2Bearbeiten

MitternachtBearbeiten

Charly war einst ein Hauskätzchen und lebte bei einem Zweibeiner. Als dieser starb, wurde er von seinem neuen Besitzer vertrieben und ist jetzt ein Einzelläufer. Jedoch wusste sich Charly immer zu helfen und ernährte sich bei vielen anderen Zweibeinern, welche sich offenbar viele Namen für ihn überlegten, so viele, dass er seinen eigenen fast vergaß.
Als ein freilaufender Hund die vier auserwählten Katzen und ihre zwei Begleiter verfolgt, hilft er ihnen, indem er den Katzen von den Ästen eines Baumes aus zuruft, dass sie hinaufklettern sollen. Nachdem die Gefahr vorüber ist, wollen die anderen Krieger gerne jagen. Charly jedoch meint, es gäbe einen einfacheren Weg, an Nahrung zu kommen. Er führt die Krieger zu einen Zweibeinergarten, wo sie Fische fangen. Als Krähenpfote ein Zeichen vom SternenClan bekommt, erklären sie ihm, dass sie auf dem Weg zum Wassernest der Sonne sind. Anschließend bietet er ihnen an, sie durch den Zweibeinerort zu führen. Die Anderen willigen ein.
Schnell stellt sich heraus, dass Charly keine Ahnung hat, wo er die Katzen nun hinführt. Aber obwohl er alt und sein Gedächtnis eingerostet ist, gelingt es ihm seltsamerweise immer, einen geeigneten Platz zum Schlafen oder für die Jagd ausfindig zu machen. Bald erweist er sich auch als nützlicher Beistand im Kampf gegen eine Rattenmeute, welche die Katzen angreift. Schließlich findet er doch den Weg aus dem Zweibeinerort, als alle schon die Hoffnung aufgegeben hatten. Er führt die Katzen in einen Wald, wo sie die Nacht verbringen. Das letzte Stück bis zum Wassernest der Sonne kann er die Krieger allerdings nicht begleiten, da zwischen Meer und Wald eine Art Hügelland ohne größere Pflanzen liegt, in welchem sich Charly unwohl fühlt. Er gelobt jedoch, ein paar Tage auf die Rückkehr der Freunde zu warten.

MondscheinBearbeiten

Charly wartet auf die auserwählten Katzen am Waldrand und begrüßt sie, als sie zusammen mit der Dächsin Mitternacht ihren Heimweg vom Wassernest der Sonne antreten. Daraufhin macht er selbst Bekanntschaft mit Mitternacht und droht ihr zunächst, da er sie für eine feindliche Dächsin hält. Jedoch können die Anderen ihn aufhalten, obwohl sein Misstrauen und seine Angst gegenüber der Dächsin nicht verfliegen. Als die Katzen von zwei aggressiven Füchsen angegriffen werden, will er sich zunächst alleine auf sie stürzen, wird jedoch von Mitternacht, welche den Konflikt friedlich lösen kann, zurückgehalten. Als Mitternacht den Auserwählten und ihren Begleitern empfiehlt, durch die Berge zurückzureisen, versucht Charly, die Katzen aufzuhalten, denn er weiß über die lauernden Gefahren Bescheid. Mitternacht hält ihn jedoch zurück und so bleibt er im Wald zurück und kann sich nur noch von seinen Freunden verabschieden.

Staffel 3Bearbeiten

VerbanntBearbeiten

Brombeerkralle, Eichhornschweif, Bernsteinpelz, Krähenfeder, dessen Sohn Windpfote, Sturmpelz, Bach, Nacht, Fang und die drei Geschwister Häherpfote, Distelpfote und Löwenpfote begegnen ihm auf dem Weg in die Berge zum Stamm des eilenden Wassers. Charly freut sich, seine alten Freunde wiederzusehen und begleitet sie auf der Reise. Er rettet Distelpfote, Löwenpfote und Windpfote vor drei Hunden. Am Waldrand trennt er sich wieder von der Katzentruppe.

SonnenaufgangBearbeiten

Brombeerkralle lädt ihn ein, sich dem DonnerClan anzuschließen. Dies lehnt der alte Kater zuerst ab, jedoch fragt Farnpelz ihn auch und Charly stimmt schließlich zu. Er nimmt, wie Minka, keinen Kriegernamen an. Zudem glaubt er, ähnlich wie Wolkenschweif, nicht an den SternenClan. Er wird ein Ältester und freundet sich recht schnell mit Mausefell an. Beide werden sehr gute Freunde und reden oft über die jungen Katzen.


Staffel 4Bearbeiten

Der vierte SchülerBearbeiten

Charly befindet sich bei Mausefell und Langschweif im Ältestenbau und erzählt seine Geschichten.
Charly hilft Häherfeder bei der Kontrolle der Felsspalten, und redet pausenlos auf ihn ein. Als sie fertig sind, verspricht er, dass Häherfeder jederzeit auf ihn zählen kann.

Fernes EchoBearbeiten

Folgt

Stimmen der NachtBearbeiten

Folgt

Spur des MondesBearbeiten

Folgt

Der verschollene KriegerBearbeiten

Folgt

Die letzte HoffnungBearbeiten

Charly verteidigt gemeinsam mit Mausefell den Ältestenbau. Als sie stirbt, sagt er ihr noch, dass sie so jetzt doch einen Kriegertod gestorben ist. Nach ihrem Tod wacht er über sie.


Staffel 6Bearbeiten

Die Mission des SchülersBearbeiten

Folgt
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Donner und Schatten

Folgt

Shattered Sky

Folgt


Special Adventure

Brombeersterns Aufstieg

Folgt


Die Welt der ClansBearbeiten

Die letzten GeheimnisseBearbeiten

Folgt
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Battles of the Clans

Als Hummelpfote den Lightning Strike demonstriert, spielt Charly einen Baum und fragt erst, ob er auch einen Feind darstellt. Ihn scheint das alles zu amüsieren. Später versteckt der Schüler sich hinter ihm und springt dann plötzlich hinter dem Rücken des alten Katers hervor, um Taubenpfote anzugreifen.

The Ultimate Guide

Folgt


Short AdventureBearbeiten

Distelblatts GeschichteBearbeiten

Er taucht auf, als er Mausefell zum Schmutzplatz begleitet.
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Nebelsterns Omen

Charly tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Ältester aufgelistet.

Dovewing's Silence

Folgt

SonstigesBearbeiten

WissenswertesBearbeiten

  • Victoria Holmes gab bekannt, dass er mit einem Akzent spricht, ähnlich wie den, der in der Grafschaft von Yorkshire vorkommt.[19]
  • Vicky ist der Meinung, dass er nach seinem Tod in den SternenClan kommt[20] und auch Kate mutmaßt, dass er möglicherweise zumindest ins Randgebiet des SternenClans kommt.[21]
    • Später bestätigt Kate, dass Charly in den SternenClan gekommen ist, da "Mausefell darauf bestehen würde".[4]

FehlerBearbeiten

  • In der Deutschen Version wird sein Aussehen zum Teil leicht verändert. Dort wird er nämlich als massig[22] mit zotteligem,[23] borstigem Fell[24] und zottigen Ohren beschrieben.[25]

Character ArtBearbeiten

ZitateBearbeiten

Namen? Schätze, dass ich keinen habe. Aufrechtgeher füttern mich, obwohl, ich bleibe bei keinem von denen. Sie nennen mich bei verschiedenen Namen - eine Katze kann die nicht alle behalten.
Charly in Mitternacht, Seite 256


Ich fühle mich nicht wohl unter dem offenen Himmel. Ich denke, ich bin von zu vielen Aufrechtgehern gejagt worden. Ich bin gern irgendwo, wo ich mich verstecken kann. Außerdem braucht ihr mich nicht mehr. Der SternenClan, wer immer das ist, wartet bei Mitternacht ja nicht auf mich.
Charly in Mitternacht, Seite 313


Du meinst damit, ich kann nicht kämpfen? Zu alt und dick, was?
Charly zu Brombeerkralle in Verbannt, Seite 192


Er muss furchtbar einsam sein, wenn er bereit ist, die wenige Beute mit Fremden zu teilen.
Distelblatts Gedanken über Charly in Sonnenaufgang, Seite 185


Nee, ich komm schon klar. Ihr braucht kein Mitleid mit mir zu haben. Ich hab schon 'ne Menge Blattleeren allein überstanden.
Charlys erste Reaktion auf Brombeerkralles Angebot, zum DonnerClan zu kommen in Sonnenaufgang, Seite 188


Katzen am Himmel! Bevor ich das glaub, können Igel fliegen.
Charly über den SternenClan in Sonnenaufgang, Seite 255


QuellenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Sonnenaufgang, Seite 215
  2. Mitternacht, Seite 254-255
  3. Mitternacht, Seite 256
  4. 4,0 4,1 4,2 Kates Facebook-Seite
  5. 5,0 5,1 Mitternacht, Seite 256-257
  6. 6,0 6,1 Englische Originalversion: Verbannt, Hierarchie; Deutsche Version: Verbannt, Hierarchie
  7. Englische Originalversion: Dovewing's Silence, Seite 214
  8. 8,0 8,1 Englische Originalversion: Mondschein, Seite 13; Deutsche Version: Mondschein, Seite 24
  9. Englische Originalversion: Die letzten Geheimnisse, Seite 150; Deutsche Version: Die letzten Geheimnisse, Seite 187
  10. Englische Originalversion: Mitternacht, Hierarchie; Deutsche Version: Mitternacht, Hierarchie
  11. Englische Originalversion: Verbannt, Seite 172; Deutsche Version: Verbannt, Seite 191
  12. Englische Originalversion: Mitternacht, Seite 225; Deutsche Version: Mitternacht, Seite 253
  13. Englische Originalversion: Sonnenaufgang, Seite 162; Deutsche Version: Sonnenaufgang, Seite 181
  14. Englische Originalversion: un unbekanntes Buch, Seite 23
  15. Englische Originalversion: Verbannt, Seite 171
  16. Englische Originalversion: Mondschein, Seite 14; Deutsche Version: un unbekanntes Buch, Seite 25
  17. Englische Originalversion: Dovewing's Silence, Seite 245
  18. Englische Originalversion: Mitternacht, Seite 236 (Original) bzw. Seite 237 (Reprint); Deutsche Version: Mitternacht, Seite 265
  19. Quelle nicht mehr vorhanden
  20. Vickys Facebook-Seite
  21. Kates Blog
  22. Mitternacht, Seite 253
  23. Mondschein, Seite 24
  24. Sonnenaufgang, Seite 220
  25. Verbannt, Seite 190

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki