FANDOM


Dieser Artikel ist schwach ausbaufähig und muss verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.

Algenfuß (Original: Mossyfoot) ist eine braun-weiße Kätzin.[4]

AuftritteBearbeiten

Staffel 4Bearbeiten

Der vierte SchülerBearbeiten

Algenpfote tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Schülerin von Fischflosse aufgelistet.

Fernes EchoBearbeiten

Algenpfote tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Schülerin von Fischflosse aufgelistet.

Stimmen der NachtBearbeiten

Algenpfote tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Schülerin von Fischflosse aufgelistet.

Spur des MondesBearbeiten

Taubenflug sendet ihre Sinne aus und sieht Algenpfote und ihre Mentorin Fischflosse, welche ihr beibringt, wie man richtig Fische fängt, sodass ihr Schatten nicht ins Wasser fällt, was die Beute vertreiben würde.
Sie wird auch von Höhlenpfote erwähnt, als er Efeusee im Wald der Finsternis erzählt, dass er von ihr und Lachsbach geärgert wird und Habichtfrost ihm versprochen hat, dass er ihm dagegen helfen kann.

Der verschollene KriegerBearbeiten

Auf einer Großen Versammlung wird bekanntgegeben, dass Algenfuß und Höhlenflug zu Kriegern ernannt worden sind. Während sie bejubelt werden, wobei der Jubel größtenteils nur aus dem FlussClan kommt, halten die beiden ihre Köpfe stolz erhoben.

Die letzte HoffnungBearbeiten

Algenfuß tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Kriegerin aufgelistet.


Short AdventureBearbeiten

Nebelsterns OmenBearbeiten

Als Nebelfuß den FlussClan über Leopardensterns Tod informiert, sagt Algenpfote traurig, dass die Anführerin sie letztens noch für ihre Fortschritte beim Training gelobt hat.
Kurz darauf wird sie mit Wiesenfell, Fischflosse und Blütenfell für eine Jagdpatrouille eingeteilt.
Nebelfuß erwählt Schilfbart als ihren Zweiten Anführer und Algenpfote murmelt, dass er diese Position nur bekommt, weil er ihr Sohn ist, wofür sie von Fischflosse zum Schweigen aufgefordert wird.
Während einer Jagd ist sie auf einem Felsen ausgerutscht und in den See gefallen, weshalb sie mit einem Pelz voller Algen ins Lager zurückkehrt.
Sie fängt gemeinsam mit Lachspfote eine Ratte und bringt sie stolz ins Lager.
Mottenflügel sagt Nebelstern, dass Höhlenpfote und Flitzpfote Algenpfote und Lachspfote erzählt haben, dass sie ein Geheimnis kennen, von dem kein Krieger etwas weiß, aber Nebelstern beachtet das nicht weiter.
Es gibt zum ersten Mal genug Beute für alle und Algenpfote will eine weitere Maus vom Frischbeutehaufen nehmen, aber Schilfbart sagt, dass die letzte für Flitzpfote und Höhlenpfote sei.
Ein wenig später sieht Nebelstern, wie Algenpfote und Lachspfote sich wegen eines Eichhörnchens streiten.

Character ArtBearbeiten

ZitateBearbeiten

Folgt

QuellenBearbeiten